Mo., 23.09.2019

Herbstanfang Warum verfärbt sich Laub?

Bunt leuchten die Blätter eines Amberbaums (Liquidambar styraciflua).

Was am Herbst besonders schön ist? Das bunte Laub. Es verfärbt sich vor allem dann, wenn es nachts kalt wird. Dahinter steckt ein ausgeklügelter Schutzmechanismus der Bäume. Von dpa

Do., 19.09.2019

Wintervorbereitung Im herbstlichen Garten nicht zu viel abschneiden

Bleiben die Samenstände stehen, setzt sich im Winter der Schnee dekorativ darauf ab.

Lange Zeit galt es, Stauden gleich nach ihrer Wachstumsperiode zurückzuschneiden. Heute wird vor einem zu frühen Rückschnitt abgeraten. Von dpa


Do., 19.09.2019

Jetzt Blumenzwiebeln setzen Bei manchen Pflanzen beginnt der Frühling im Herbst

Die Zwiebeln von Tulpen und anderen Frühblühern müssen noch im Herbst gesetzt werden.

Im Herbst ist Pflanzzeit für viele Frühlingsblumen - für die einen etwas früher, die anderen etwas später. Wichtig ist unter anderem, dass man sie bis zum Einsetzen richtig lagert. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Gartengestaltung Gerade Wege vergrößern Grundstück optisch

Schlossgärten und Parks können Vorbild auch für den heimischen Garten sein.

Besondere Formen, prächtige Farben oder breite Wege: Künstlich angelegte Parks und Gärten können Ideengeber sein. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Tipps für Hobbygärtner Für Pflanzenvermehrung Stecklinge im Herbst schneiden

Wer seine Fuchsie vermehren will, kann sich im Herbst einen Steckling schneiden und heranziehen.

Ob Geranie oder Gummibaum - wer statt einer Pflanze mehrere haben möchte, muss kein Geld dafür ausgeben. Wie die Pflanzenvermehrung schnell und einfach gelingt. Von dpa


Do., 12.09.2019

Holunder und Birnen Wann beginnt der Herbst genau?

Der Holunder ist reif: Für Gartenfreunde ist das ein Zeichen für den beginnenden Herbst.

Für Meteorologen geht es am 1. September los, laut Kalender später - und Gartenfreunde haben wieder ihren ganz eigenen Herbstanfang. Von dpa


Do., 12.09.2019

Schädlingsbekämpfung Schildläuse und Flöhe vom Lorbeerbaum spülen

Der Lorbeerbaum (Laurus nobilis) ist anfällig für Schädlinge.

Schädlinge wie der Lorbeerblattfloh sind häufig ungebetene Gäste im heimischen Garten. Wie kann man sie loswerden, ohne gleich die Chemiekeule zu schwingen? Von dpa


Do., 12.09.2019

Grüner Daumen Bei Zierlauch der Erde Tomatendünger beimischen

Grüner Daumen: Bei Zierlauch der Erde Tomatendünger beimischen

Die Zwiebeln des Zierlauchs müssen bereits im Herbst gepflanzt werden. Die Staudengärtnerin Svenja Schwedtke aus Bornhöved gibt Tipps für die richtige Pflanzung, die Auswahl des passenden Standorts und die Düngung. Von dpa


Do., 12.09.2019

Grünes auf Augenhöhe Hängender Zimmergarten wird zum Hingucker

Grünes auf Augenhöhe: Hängender Zimmergarten wird zum Hingucker

Viele Pflanzen hängen echt gut ab. Von der Decke baumelnd können sie Blickfang und Raumteiler zugleich sein - oder in der Küche wertvollen Platz schaffen. Beim Gießen jedoch ist Strategie gefragt. Von dpa


Mi., 11.09.2019

Blätter verblassen Hebe nicht in den Vollschatten setzen

Blätter verblassen: Hebe nicht in den Vollschatten setzen

Viele Pflanzen zeigen deutlich an, wenn sie falsch gepflegt werden oder den falschen Standort haben. Die Hebe etwa wird blasser und weicher. Was Hobbygärtner dann ändern sollten. Von dpa


41 - 50 von 1239 Beiträgen