Do., 02.04.2015

Freizeit Ablegerzwiebeln von Tulpen fördern

Mit ihren farbenfrohen Blüten sind sie die klassischen Frühlingsboten: Tulpen zeigen im April ihre ganze Farbpracht. Mit der richtigen Pflege kann das auch im zweiten Jahr gelingen. Von dpa

Mi., 01.04.2015

Freizeit Der Name täuscht: Die Aschenblume sorgt für Farbe

Sie sind ein unkomplizierter Farbtupfer am Fenster: In strahlendem Blau, kräftigem Rosa oder intensivem Rot erblühen die Cinerarien. Dabei lassen ihre deutschen Namen - Aschen- und Läuseblume - eher auf unscheinbare, anfällige Pflanzen schließen. Von dpa


Mo., 30.03.2015

Umwelt Umfrage: Umweltschutz ist Deutschen nicht mehr so wichtig

Für die Deutschen gehört der Umweltschutz nicht mehr zu den derzeit wichtigsten Problemen. Das zeigt eine Umfrage. Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt kennen die Ursachen. Von dpa


Fr., 27.03.2015

Freizeit Harlekin-Weiden zum Frühlingsbeginn zurechtstutzen

Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Augenweide im Vorgarten: die Harlekin-Weide. Vor allem ihr silbrig-rosafarbener Austrie ist wunderschön anzusehen. Damit das Gehölz ein Hingucker bleibt, muss es geschnitten werden. Von dpa


Do., 26.03.2015

Umwelt Blumenerde ohne Torf wählen

Der Umwelt zuliebe sollten Hobbygärtner auf Gartenerde mit Torf verzichten. Torf stammt aus Mooren. Diese werden bei der Gewinnung von Torf zerstört. Dadurch verlieren seltene Pflanzen und Kleintiere ihren Lebensraum. Von dpa


Do., 26.03.2015

Freizeit Narzissen nach der Blüte im Topf in den Garten setzen

Mit Narzissen kann man sich überall umgeben. In der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten. Denn die Pflanzen gedeihen sowohl im Topf als auch im Freien. Natürlich kommt es bei all der Vielseitigkeit auf den richtigen Standort an. Boden und Helligkeit müssen stimmen. Von dpa


Mi., 25.03.2015

Freizeit Saure Früchte, rote Blüten: Die Zierquitte bietet viel

Im Sommer bilden Zierquitten eine dichte grüne Hecke, im Herbst sehen sie aus wie fruchtbare Orangenbäume. Besonders ist der Anblick aber im Frühling: An den noch schwach mit Blättern besetzten Ästen bildet sich eine Vielzahl tiefroter oder orangefarbener Blüten. Von dpa


Di., 24.03.2015

Freizeit Weidenbäume bergen viele Überraschungen

Weidenbäume bergen viele Überraschungen und haben weitaus mehr zu bieten als puschelige Kätzchen für die Osterdekoration. Sie sind Wohnhöhle, Schmerzmittel, Bettfüllung und Baumaterial in einem. Von dpa


Do., 19.03.2015

Freizeit Pilze im Garten selbst züchten

Nicht nur im Wald, auch an schattigen Stellen im Garten gedeihen Pilze prima. Wer die eigenwilligen Gewächse selbst züchten will, sollte allerdings einige Tipps beherzigen. Bio-Stroh etwa eignet sich besonders gut als Nährboden. Von dpa


Do., 19.03.2015

Freizeit Baby-Leaf-Salate lassen sich im März schon aussäen

Immer beliebter werden Baby-Leaf-Salate. Typisch für diese Blattgemüse und Salate ist, dass sie dicht gesät und schnell geerntet werden können. Das klappt auch im eigenen Garten. Von dpa


1131 - 1140 von 1566 Beiträgen