Di., 11.08.2015

Umwelt Wälder trotzen dem Klimawandel

Schön kühl: Durch den Schatten der Bäume heizen sich Wälder nicht so stark auf.

Wälder wirken wie eine riesige Schutzglocke. Im Sommer ist es unter den Bäumen kühler und feuchter. Forscher haben untersucht, wie sich der Klimawandel unterm Blätterdach auswirkt - mit verblüffenden Ergebnissen. Von dpa

Fr., 07.08.2015

Umwelt Klimafreundlich auf dem Festival: 3 No-Gos vermeiden

Müll können Festival-Besucher ganz einfach vermeiden.

Müllberge soweit das Auge reicht. Die bleiben nach einem Festival oft übrig. Doch das muss nicht sein. Musikfans mit ökologischem Gewissen wissen, wie man die Umwelt trotz Party nicht aus den Augen verliert. Von dpa


Do., 06.08.2015

Freizeit Mini-Teich für Balkon: Zinkwanne oder Steintrog bepflanzen

Nur weil man einen Balkon hat, muss man auf einen Teich nicht verzichten.

Holzkasten, Steintrog oder Zinkwanne können zu einem kleinen Teich umgebaut werden. Diese Mini-Teiche finden auf dem Balkon Platz. Der Zentralverband Gartenbau erklärt, wie man vorgehen muss, und wo sich der passende Standort befindet. Von dpa


Do., 06.08.2015

Freizeit Überraschungsei in Grün: Der Allrounder Kapuzinerkresse

Ihren deutschen Namen hat die Kapuzinerkresse (im Bild: Tropaeolum majus) dank ihrer Blütenform, denn sie erinnert an die Kopfbedeckung der Kapuzinermönche.

Sie ist ein wenig empfindlich, wächst schnell, hat hübsche Blüten und bietet Schädlingen keine Chance: Die Kapuzinerkresse ist für viele Gärten geeignet. Sie hat noch weitere Stärken. Von dpa


Do., 06.08.2015

Freizeit Tropenfeeling aus Skandinavien: Der Rote Engelwurz

Mit seinen purpurfarbenen Blüten zeigt sich der Rote Engelwurz von seiner besten Seite.

Diese Staude ist imposant. Der Rote Engelwurz entfaltet gerade seine volle Pracht. Im Hochsommer blüht er purpurfarben. Bei dem Anblick könnte man meinen, die Pflanze stammt aus den Tropen. Doch weit gefehlt. Von dpa


Mi., 05.08.2015

Umwelt Klimafreundlich sparen - Auf die Auswahl kommt es an

Umwelt : Klimafreundlich sparen - Auf die Auswahl kommt es an

Mit dem eigenen Geld das Klima retten? Möglich ist das durchaus. Dabei müssen umweltbewusste Anleger nicht mal auf Rendite verzichten. Sie müssen nur das richtige Produkt wählen. Von dpa


Fr., 31.07.2015

Umwelt Blauer Engel gibt Hinweis auf Herkunft von Leder

Neue Schuhe müssen her oder eine neue Handtasche. Aber das Leder darf nicht von wildlebenden oder bedrohten Arten stammen. Nur, wie soll man das erkennen? Der blaue Engel ist ein Anhaltspunkt. Von dpa


Do., 30.07.2015

Freizeit Die großen Gönner - Wie Grün-Düngung den Boden verbessert

Vor dem Säen von Pflanzen zur Gründüngung sollte der Gärtner den Boden lockern.

Pflanzen nehmen eigentlich nur, sie entziehen dem Boden Wasser und Nährstoffe. Aber manche sind Pflanzenfreunde: Sie geben dem Boden Nährstoffe zurück und versorgen diesen damit so gut, dass andere Pflanzen später darauf besser gedeihen. Alles über die Gründüngung. Von dpa


Do., 30.07.2015

Freizeit Pflanzen-Sitter hat versagt - Notfalltipps nach dem Urlaub

Nicht schön, aber zu retten. Hobbygärtner müssen welken Blüten und Blätter entfern sowie die Pflanze mehrmals gießen.

Die Urlaubsvertretung hatte einfach keinen grünen Daumen: Die Pflanzen auf Balkon und Terrasse haben während des Sommerurlaubs ganz schön gelitten - und sehen nun auch so aus. Hier gibt es die SOS-Tipps. Von dpa


Do., 30.07.2015

Freizeit Freilandgurken freuen sich über viel Wasser

Jetzt beginnt die Freilandgurken-Saison. Das bedeutet für Hobbygärtner: Kräftig gießen.

In einem bunten Salat geht nichts über eine schmackhafte Freilandgurke aus eigener Ernte. Wer bald saftige Gurken ernten möchte, sollte seine Pflanzen jetzt kräftig gießen. Dabei lohnt es sich, ein paar Tipps zu beachten. Von dpa


1081 - 1090 von 1593 Beiträgen