Do., 15.10.2015

Umwelt Plastik im Haushalt: Nicht nur auf die Tüte verzichten

Plastiktüten schaden der Umwelt.   

Die Plastiktüte sollte der Umwelt zuliebe möglichst abgeschafft werden. Aber nicht nur sie ist ein Problem. Von dpa

Do., 15.10.2015

Freizeit Mehr als ein Lückenbüßer: Cambridge-Storchschnabel im Garten

Schönheit gepaart mit Anspruchslosigkeit - der Storchenschnabel ist die fast perfekte Pflanze.

Ein Storchenschnabel eignet sich für die Fläche. Er ist robust, pflegeleicht und bringt Farbe am Boden - und das gleich mehrmals im Jahr. Von dpa


Do., 15.10.2015

Freizeit Kurz vor Schluss: 7 Aufgaben für den Hobbygärtner

Damit das Gras nicht fault, sollten alle Blätter vom Rasen entfernt werden.

Die Gartensaison nähert sich langsam ihrem Ende. Zuvor hat der Hobbygärtner noch ein paar Arbeiten zu erledigen, etwa aufräumen, ein letztes Mal den Rasen mähen und die frostempfindlichen Pflanzen warm einpacken. Eine Übersicht. Von dpa


Do., 15.10.2015

Freizeit Leimringe schützen Bäume vor Insektenbefall

Sobald die Früchte unter dem Apfelbaum eingesammelt sind, kann man bei Bedarf über Leimringe nachdenken.

Ein Garten, in dem gar kein Laubfraß zu beobachten ist, entspricht einem ökologischen Wüstenei. Das sagen Experten. Denn von den Insekten leben viele Vögel. Allerdings: Einige Raupen sollte man unbedingt von Pflanzen fernhalten. Von dpa


Di., 13.10.2015

Wissenschaft Zweifel an Sicherheit von Lebensmitteln nimmt zu

Viele Kunden zweifeln, ob sie wirklich gesunde Lebensmittel in ihren Einkaufswagen packen.

Viele Verbraucher sehen Lebensmittel, Kosmetika und Kleidung kritisch. Dass der Staat genug für den Gesundheitsschutz tut, glaubt nur gut jeder Zweite, wie eine Umfrage zeigt. Von dpa


Fr., 09.10.2015

Umwelt Pendler bis Stadtfahrer: Ökologische Tipps beim Neuwagenkauf

Autokäufer sollten auch an die Umwelt denken. Der CO2-Ausstoß ist dafür ein wichtiger Indikator.

Ob Familien, Pendler oder Stadtfahrer: Für viele Autofahrertypen hat der Pkw-Markt das passende Modell. Doch ist das Wunschauto auch umweltverträglich? Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat Tipps für umweltbewusste Käufer. Von dpa


Do., 08.10.2015

Freizeit Der Kaktus ist wieder da - Grün für Faule und Hippe

In der Mode gilt das Gesetz schon lang: Alles kommt wieder. In der Pflanzenwelt ist das nicht anders. Eine Pflanze, die lange verpönt war und sich nun wieder zeigen darf, ist der Kaktus.

Er steht in Szene-Cafés und sogar Menschen, die nicht unbedingt mit Pflanzen können, kaufen einen. Der Kaktus ist zurück. Was ist dran an der genügsamen Pflanze mit den Stacheln? Von dpa


Do., 08.10.2015

Freizeit Die Kunst des Ikebana - Ideen der japanischen Floristik

Beim Ikebana werden Pflanzenteile so lange gedreht und gewendet, bis sie sich in der besten Betrachtungsposition im Gesteck befinden.

Nicht überall auf der Welt werden Blumengestecke gebunden, indem Blüten Kopf an Kopf dicht nebeneinander arrangiert werden. In Japan zum Beispiel kommen oft nur wenige Exemplare in ein Gesteck - Ikebana nennt sich diese Kunstform. Von dpa


Do., 08.10.2015

Freizeit Sorte «Gum Ball» des Amberbaums eignet sich für den Garten

Der amerikanischer Amberbaum ist im Herbst ein farbenprächtige Blickfang. Bäume der kleineren Sorte «Gum Ball» finden auch einen Platz im Garten.

Der Amberbaum beeindruckt im Herbst mit seinen kräftig buntgefärbten Blättern. Viele Sorten des Baums sind jedoch zu groß für den Garten. Eine zierlichere Variante heißt «Gum Ball». Von dpa


Do., 08.10.2015

Freizeit Kräuter-Ernte endet vor dem ersten Frost

Dill ist nicht winterhart. Er muss unbedingt vor dem Frost abgeerntet werden. Sonst ist Dill nicht mehr genießbar.

Viele Pflanzen im Garten haben bereits ihre Blütenpracht verloren. Und auch die Kräutersaison ist bald vorüber. Welche Kräuter nun abgeerntet werden müssen und wie die Pflanzen für das nächste Jahr erhalten werden, erklärt der Zentralverband Gartenbau. Von dpa


1011 - 1020 von 1567 Beiträgen