Mo., 04.11.2019

Fäulnis und Algen Wo muss Laub entfernt werden?

Zum Themendienst-Bericht vom 1. November 2019: Bleibt das Laub auf dem Rasen, sieht er nicht nur ungepflegt aus, es kann ihm auch schaden. Denn die Gräser können darunter faulen oder schimmeln.

Mancherorts steht es außer Frage: Herbstlaub sollte zusammengekehrt und entfernt werden. Es sieht ja nicht gut aus auf dem Rasen. Für das Entfernen sprechen aber auch handfeste Gründe. Von dpa

Fr., 01.11.2019

Früh dran Andersfarbige Weihnachtssterne nur im Herbst im Handel

Mehr als Rot: Weihnachtssterne gibt es auch in den Farben Weiß, Gelb oder Apricot.

Rot, rot, rot - sind (fast) alle Weihnachtssterne, die man im Advent kaufen kann. Dabei gibt es Alternativen im Handel. Aber eben nicht zu jeder Zeit. Von dpa


Do., 31.10.2019

Insektenschwund Was tun gegen das stille Sterben der Insekten?

Blattschneiderameisen laufen mit einem Blatt, in das mithilfe eines Lasers das Wort «Hilfe!» geschnitten wurde, im Zoo durch eine Röhre.

Bislang gab es diverse Untersuchungen zum Insektensterben. Nun rüttelt eine größere Studie an knapp 300 Standorten in Deutschland auf. Experten sehen mehrere Ursachen für das Sterben der Krabbeltiere aber auch eine Anzahl möglicher Hilfen. Von dpa


Do., 31.10.2019

Gartengestaltung Der Ilex ist der bessere Buchsbaum

Die Amerikanische Winterbeere (Ilex verticillata) verliert ihr Laub im Winter - und trägt dann nur noch die roten Beeren.

Immer mehr Buchsbäume in Deutschland werden von Schädlingen vernichtet. Eine gute Alternative ist der Ilex. Viele Varianten sind so immergrün wie der Buchs. Und sie haben ein Extra: rote Beeren. Von dpa


Do., 31.10.2019

Saisonpflanzen Viele Pflanzen leben länger als gedacht

Christrosen können bis zu 30 Jahre alt werden. Häufig landen sie aber nach einer Saison im Müll.

Nach Weihnachten landet der Weihnachtsstern allzu oft im Müll. Das muss aber nicht sein. Denn mit der richtigen Pflege lässt sich das Leben vieler Saisonpflanzen verlängern. Von dpa


Mi., 30.10.2019

Klein und bunt Wie Zimmer-Azaleen wochenlang blühen

Farbtupfer: Mit der richtigen Pflege können Azaleen (im Bild: Rhododendron simsii 'Terra Nova') wochenlang die Wohnung oder das Haus schmücken.

Ob rosa Blütenkrone auf dünnem Stamm oder mehrfarbige Büsche: Zimmer-Azaleen bringen Farbe in den Raum. Die Blüte hält bis zu zwei Monate an - mit ein paar Pflegetipps. Von dpa


Di., 29.10.2019

Ruhe, bitte! So kommen Zimmerpflanzen gut durch die Winterpause

Im Winter legen viele Zimmerpflanzen eine Ruhepause ein - sie benötigen dann nur wenig Wasser.

Zu viel Wärme und Gießwasser sind für viele Zimmerpflanzen im Winter nicht gut - denn sie sollten nun eine Ruhepause einlegen. Ausgenommen davon ist nur eine kleine Gruppe Zimmergrün mit einer fernen Heimat. Von dpa


Do., 24.10.2019

Abenteuer Natur Der kindgerechte Garten ist wild und chaotisch

Kinder bevorzugen wilde Gärten, in denen sie sich ausprobieren können - zum Beispiel beim Gärtnern im eigenen Beet.

Eltern lieben es aufgeräumt, Kinder chaotisch - das trifft nicht nur aufs Kinderzimmer zu. Auch im Garten brauchen Kinder die eine und andere Abenteuerecke. Dann lassen sie auch das Beet in Ruhe. Von dpa


Do., 24.10.2019

Schneiden oder stehen lassen? Umgang mit Gräsern im Winter

Dekorativ sehen verblühte Gräser aus, wenn sich im Herbst und Winter der Raureif auf ihnen ablegt.

Radikaler Rückschnitt oder stehen lassen? Ingrid Gock, Pflanzplanerin aus Lübeck und Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner informiert und gibt Tipps. Von dpa


Mo., 21.10.2019

Herbst im Garten Marienkäfern bei Winterquartiersuche helfen

Momentan suchen Marienkäfer einen Ort zum Überwintern.

Marienkäfer können im Herbst in größeren Gruppen auftreten. Besitzer von Gärten können sie dabei unterstützen, einen Ort für die frostigen Tage zu finden. Von dpa


11 - 20 von 1239 Beiträgen