Do., 17.10.2019

Kleine Fläche, große Wirkung Diese Ideen lassen kleine Gärten im Glanz erstrahlen

Rebekka Maag ist Designerin und Buchautorin aus Lechbruck am See (Bayern).

Platz ist selbst im kleinsten Garten. Auch aus einem sogenannten Handtuchgarten mit ein bis zwei Quadratmetern lässt sich ein grünes Paradies machen - mit guter Planung und ein paar optischen Tricks. Von dpa

Mi., 16.10.2019

Winterschutz Einlagerung von Kübelpflanzen hinauszögern

Tropenpflanzen sollten vor dem ersten leichten Frost eingelagert werden. Sonst drohen Schäden.

Kübelpflanzen aus dem Garten sollten nicht zu früh in ihr Winterlager im Haus. Aber was heißt das? Kommt der Frost, ist es letztlich zu spät. Wann sollte man also reagieren? Von dpa


Di., 15.10.2019

Krabbelige Versammlungen Marienkäfer suchen gemeinsam nach Winterquartieren

Momentan suchen Marienkäfer einen Ort zum Überwintern.

Der Winter naht und tausende Marienkäfer machen sich auf die Suche nach einem Winterquartier. Aber wo lassen sich die gepunkteten Krabbler am liebsten nieder? Von dpa


Mo., 14.10.2019

Herbstlaub Blätterhaufen im Garten als Quartier für Tiere

Zusammengekehrtes Laub können Hobbygärtner sinnvoll nutzen, etwa als Unterschlupf für Tiere.

Wer Laub in den Restmüll gibt, verschwendet eine wertvolle Ressource. Doch was tun mit den Massen, die von manchen Bäumen rieseln? Von dpa


Fr., 11.10.2019

Vorbereitung für den Frühling Blumen mit Bodendeckern kombinieren

Wer einen farbenfrohen Garten im Frühling haben möchte, kann das Einheitsgrün von Bodendeckern mit den Blüten von Narzisse, Krokus und Co aufpeppen.

Wer einen intensiv blühenden Garten direkt nach Winterende möchte, sollte jetzt noch handeln. Die Zwiebeln von Krokus und Co. müssen in den Boden. Wie wäre es, sie mal zwischen Bodendecker zu stecken? Von dpa


Fr., 11.10.2019

Öffentliches Grün Engagement und Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger

Öffentliches Grün: Engagement und Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger

In aller Munde sind die Steinwüsten, die sich in so mancher Stadt in den Vordergrund drängen. Insbesondere in Wohngebieten ist es meist wenig grün, stattdessen grau und trist. Öffentliches Grün ist deshalb angesagt. Wir haben zusammengefasst, ob und wie jeder als Bürger mitwirken kann, seine Stadt mit öffentlichem Grün zu bereichern.


Do., 10.10.2019

Apfel und Co. Frostunempfindliche Obstbäume im Herbst pflanzen

Frostunempfliche Obstbäume wie der Apfelbaum lassen sich noch im Herbst pflanzen.

Herbstzeit ist Pflanzzeit, das weiß auch jeder Hobbygärtner. Aber stimmt das auch für alle Obstbäume? Und wenn, wie pflanzt man diese am besten ein? Von dpa


Do., 10.10.2019

Kompost anlegen Wie aus Abfall wertvolle Erde wird

In der Regel dauert es zwischen sechs und zwölf Monaten bis aus Abfällen und Grünzeug fertiger Kompost wird.

Man stelle sich vor: Man bekomme natürliche Rohstoffe in Hülle und Fülle kostenlos zur Verfügung gestellt. Und man wirft sie einfach in den Müll. So machen es viele mit dem Laub. Es gibt einen besseren Weg. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Tier-Experte Schwache Igel nicht zu früh ins Haus nehmen

Igel kommen draußen grundsätzlich gut zurecht. Nur wenn ein Tier sehr geschwächt ist, sollte es ins Haus und zum Tierarzt gebracht werden.

Igel brauchen Verstecke und Futter - gerade im Winter bei Minusgraden. Das ist für die Tiere heute oft schwerer als früher. Trotzdem sollten es Tierfreunde mit der Fürsorge nicht übertreiben. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Bußgeld droht Gartenabfälle dürfen nicht im Wald entsorgt werden

Gartenabfälle gehören nicht in den Wald - wer sie dort entsorgt, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Der Kompost ist voll? Dann sollte man nicht auf die Idee kommen, seine Gartenabfälle einfach im Wald abzuladen. Denn das kann teuer werden. Von dpa


1 - 10 von 1217 Beiträgen