Mi., 25.09.2019

Berufliche Reisekosten Dienstreise: Kosten für Ehepartner von der Steuer absetzen

Den Ehepartner mit auf Geschäftsreise zu nehmen, liegt manchmal nahe. Doch die Kosten für die Begleitung können in der Regel nicht als Betriebsausgaben geltend gemacht werden.

Der Gedanke ist naheliegend: Warum nicht den Ehepartner mitnehmen, wenn die Geschäftsreise an einen interessanten Ort geht? Die dafür anfallenden Kosten kann man mitunter steuerlich geltend machen. Von dpa

Mi., 25.09.2019

Erbrechts-Tipp Von Eheleuten im Testament festgelegter Erbe gilt

Ein gemeinsames Testament verpflichtet: Stirbt einer der Partner, kann der andere diese darin getroffene Festlegung nicht mehr ändern und einen anderen Erben bestimmen.

Gemeinsam bestimmen die Eheleute ihre Tochter zur Alleinerbin, wenn beide sterben. Nach dem Tod des Vaters kommt es zum Bruch. Die Mutter legt eine andere Erbin fest. Warum das keinen Bestand hat. Von dpa


Di., 24.09.2019

Für den Notfall Keine Muster-Patientenverfügung nutzen

Wer eine Patientenverfügung unterschreibt, muss möglichst genau beschreiben, für welche Situationen das Dokument gelten soll.

Eine Patientenverfügung sollte erstellt werden, solange man noch selbst über medizinische Maßnahmen entscheiden kann. Allerdings reichen ein paar vage Angaben in der Regel nicht aus. Von dpa


Mo., 23.09.2019

Bildung Kosten für Privatschule von der Steuer absetzen

Privatschulausgaben können Eltern steuerlich gelten machen.

Das Kind auf eine Privatschule zu schicken, kostet mitunter viel Geld. Einen Teil des Betrags können Eltern aber steuerlich geltend machen - unter bestimmten Voraussetzungen. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Wer bekommt den Hund? Amtsgericht entscheidet tierischen Sorgerechtsstreit

In einem Streit zwischen Ex-Partner vor dem Amtsgericht München wurde über das Sorgerecht für zwei Hunde entschieden.

Vor dem Amtsgericht München stritten Geschiedene um das Sorgerecht für zwei Hunde. Bei welchem der beiden Kontrahenten durften die Hunde bleiben? Von dpa


Fr., 20.09.2019

Zwischen Schule und Ausbildung Bei Waisenrente nicht zu lange Pausen einlegen

Junge Erwachsene, die Waisenrente beziehen, bekommen kein Geld mehr, wenn sie zwischen Schule und Ausbildung zu lange pausieren. Jens Büttner/zb/dpa

Bezieher einer Waisenrente können unter Umständen bis zum 27. Lebensjahr Geld bekommen. Dafür gelten jedoch bestimmte Bedingungen. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Steuererklärung Grüne Rezepte beim Finanzamt einreichen

Das Grüne Rezept kann eine Kostenerstattung bei der Krankenkasse auslösen und als Belastungsnachweis in der Einkommensteuererklärung dienen.

Grüne Rezepte zeigen an, dass ein Medikament nicht apothekenpflichtig, die Einnahme aber medizinisch notwendig ist. Ebenso wie die klassischen rosa Rezepte können diese beim Finanzamt eingereicht werden und als außergewöhnliche Belastung anerkannt werden. Von dpa


Fr., 20.09.2019

Gerichtsurteil Günstiger Steuersatz bei Mitarbeiterbeteiligung erlaubt

Das Finanzamt ordnete den Erlös aus dem Verkauf der Beteiligungen den Einkünften aus der Arbeitnehmertätigkeit zu. Das Finanzgericht sah hingegen keinen Zusammenhang mit der Anstellung.

Mitarbeiterbeteiligungen binden Angestellte und Arbeitgeber. Verkauft ein Arbeitnehmer seine Kapitalbeteiligung, muss er den Gewinn versteuern. Inwieweit die Steuer greift ist variabel. In einem Fall kommt ein Steuerzahler günstiger davon: Von dpa


Do., 19.09.2019

Finanzen Die Wunschimmobilie optimal finanzieren

Finanzen: Die Wunschimmobilie optimal finanzieren

Wer sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchte, braucht immer einen guten Plan, um die Baufinanzierung einfach optimal auf die eigenen langfristigen finanziellen Möglichkeiten abzustimmen. Auch wenn die Bauzinsen derzeit noch auf historisch niedrigem Niveau sind, gilt deshalb: die Entscheidung zum Hausbau oder Wohnungskauf sollte vom Start weg wohlüberlegt sein.


Do., 19.09.2019

Geld anlegen Worauf Sie bei Dividendenaktien achten sollten

Vor allem in schwierigen Zeiten können Dividenden für Anleger wichtig sein.

Seit der vergangenen EZB-Entscheidung steht fest: Auch in naher Zukunft erhalten Sparer kaum Zinsen. Doch die Renditechancen und das Risiko variieren stark - je nach Anlage. Was gilt bei Dividenden? Von dpa


Do., 19.09.2019

Rechte im Supermarkt Was gilt, wenn das Preisschild an der Ware nicht stimmt?

Beim Bezahlen kostet Ware manchmal mehr, als auf dem Preisschild steht. Ausschlaggebend ist dann, was die Kasse angibt.

Wenn Ware an der Kasse plötzlich viel teurer ist als auf dem Preisschild angegeben, kann es zu Diskussionen kommen. Doch wer hat Recht - Mitarbeiter oder Kunde? Von dpa


Mi., 18.09.2019

Altersvorsorge Kosten bei der Riester-Rente in der Kritik

In manchen Fällen werden Riester-Sparer doppelt zur Kasse gebeten.

Mit der Riester-Rente sollen Menschen privat fürs Alter vorsorgen. Abschluss- und Vertriebskosten sind Verbraucherschützern jedoch ein Dorn im Auge - manche Sparer trifft es doppelt. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Digitalisierung Blockchain-Technologie soll in Deutschland gefördert werden

Die Bundesregierung hat ein Blockchain-Strategiepapier entworfen, in dem die Digitalisierung des Wertpapiers eine zentrale Rolle spielt.

Die sogenannte Blockchain-Technologie vereinfacht unter anderem den Handel auf Kapitalmärkten. In Deutschland soll deren Nutzung nun gefördert werden. Davon profitieren Verbraucher, die an Wertpapieren interessiert sind. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Studie Frauen erhalten im Schnitt ein Viertel weniger Rente

Viele Frauen reduzieren für die Kindererziehung ihre Arbeitszeiten. Das wirkt sich auf die Rente aus.

Auch heutzutage übernehmen Frauen oft den Hauptanteil bei der Kindererziehung. Eine Studie zeigt nun auf, dass dies Auswirkungen auf Rente von Frauen hat. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Gold, Aktien und Häuser Wie rentabel sind Mischfonds im Depot?

Bei der Auswahl eines Mischfonds kann ein Blick auf die Entwicklung der letzten Jahre helfen.

Anleger können mit einem Mischfonds Geld in verschiedene Anlageklassen streuen. Das macht das Portfolio vielfältig - aber nicht unbedingt lukrativ. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Bis zu 510 Euro im Jahr Minijobber im Haushalt senkt Steuerlast

Bis zu 510 Euro im Jahr: Minijobber im Haushalt senkt Steuerlast

Nicht selten helfen erwachsene Kinder ihren Eltern im Haushalt. Was viele nicht wissen: Eltern können eine solche Haushaltshilfe als Minijob abrechnen und so die eigene Steuerlast senken. Von dpa


Mi., 18.09.2019

Renten-Tipp Berufsstarter sollten Sozialversicherungsausweis prüfen

Sollten die hinterlegten Daten falsch sein, sollte man diese umgehend korrigieren lassen.

Der Sozialversicherungsausweis wird zwar nicht jeden Tag gebraucht. Trotzdem ist er wichtig: Schließlich ist damit die spätere Rente verbunden. Worauf sollten Berufsstarter achten? Von dpa


Di., 17.09.2019

Giro- und Festgeldkonten Auch Kinder kassieren Zinsen

Statt Sparschwein: Bei vielen Banken gibt es Giro- und Festgeldkonten speziell für Kinder.

Schon Kinder können auf einem eigenen Konto Geld ansparen. Teilweise ist die Kontoführung kostenlos, aber nicht immer winken fette Zinsen - ein Vergleich lohnt sich. Von dpa


Mo., 16.09.2019

Unübersichtlicher Nachlass So können Erben die Haftung begrenzen

Ob Haus oder Bargeld: In Deutschland haften Erben mit ihrem Privatvermögen.

Erben haften in Deutschland mit ihrem privaten Vermögen. Um sich vor Schulden zu sichern, können sie eine Nachlassverwaltung beantragen. Was ist das? Von dpa


Mo., 16.09.2019

Rabatt beim Immobilienkredit Was bringen negative Bauzinsen?

Einfamilienhäuser stehen im Rohbau in einem Neubaugebiet.

Kein Zins für den Baukredit, stattdessen ein kleiner Nachlass von der Bank: Die Bau-Zinsen nähern sich bereits der Null-Marke. Negativ verzinste Kredite würden die Immobilienwelt auf den Kopf stellen. Von dpa


Fr., 13.09.2019

Umfrage Zwei Drittel würden an Kleidung und Schuhen sparen

Umfrage: Zwei Drittel würden an Kleidung und Schuhen sparen

Urlaub, Kultur, neue Outfits - nicht jedem ist alles gleich wichtig. Wo setzen Menschen in Deutschland am ehesten den Rotstift an, wenn es sein muss? Von dpa


Fr., 13.09.2019

Steuerlast Arbeitszimmer kann bei Hausverkauf teuer werden

Steuerpflichtig oder nicht? Wer seine privat genutzte Immobilie verkauft, muss auf ein Arbeitszimmer eventuell Steuern zahlen.

Steuervorteile für ein Arbeitszimmer zu Hause können nur wenige Berufstätige geltend machen. Für sie kann es dafür teurer werden, das Haus zu verkaufen: Auf das Zimmer können Steuern anfallen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Studie Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Die Bertelsmann Stiftung und das Institut DIW prognostizieren einen Anstieg der Altersarmut.

Mehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Von den Plänen in der Koalition dagegen zeigen sich die Forscher wenig begeistert. Von dpa


Do., 12.09.2019

Ultralockere Geldpolitik EZB zieht alle Register: Höherer Strafzins und Anleihenkäufe

EZB-Präsident Mario Draghi.

Die Europäische Zentralbank sieht sich wegen der Konjunkturschwäche zum Handeln gezwungen. Sogar die umstrittenen Anleihenkäufe nimmt die Notenbank wieder auf. Höhere Zinsen für Sparer rücken in weite Ferne. Von dpa


Do., 12.09.2019

EZB-Entscheidung Immobilienkredite bleiben günstig

EZB-Entscheidung: Immobilienkredite bleiben günstig

Die EZB verschärft ihre ultralockere Geldpolitik. Früher oder später werden das auch Verbraucher merken - schon jetzt verführen niedrige Zinsen zum Hauskauf. Von Hektik raten Experten jedoch ab. Von dpa


101 - 125 von 1889 Beiträgen