Mo., 19.10.2020

Finanzen Fonds werden für zusätzliche Altersvorsorge immer beliebter

Niedrige Zinsen auf die eigenen Ersparnisse sowie oftmals zu gering ausfallende Renten schüren die Angst vor einer Rentenlücke im Alter. Schließlich möchten die meisten auch dann ihren Lebensstandard nicht drastisch einschränken müssen oder das Leben, gerade während ihrer freien Jahre, noch einmal so richtig genießen.

Fr., 16.10.2020

Gesundheitskurs Arbeitgeber kann steuerfreien Zuschuss zahlen

Die Teilnahme an Sportkursen können sich Angestellte unter Umständen vom Arbeitgeber steuerfrei bezuschussen lassen.

Weniger Bewegung, mehr Fastfood, Anspannung im Homeoffice - die Coronakrise hinterlässt ihre Spuren. Damit das nicht zu einem Problem wird, können Firmen bestimmte Gesundheitskurse bezuschussen. Von dpa


Do., 15.10.2020

Sonderkündigungsrecht So wechseln Sie richtig den Stromanbieter

Den Stromanbieter zu wechseln, kann Kunden finanzielle Vorteile bringen. Beim Anbieterwechsel sollte man aber ein paar grundlegende Dinge beachten.

Wenn die Strompreise für sie steigen sollen, können Verbraucher zu einem anderen Anbieter wechseln. Aber wie funktioniert ein solcher Wechsel? Und was müssen Verbraucher dabei beachten? Von dpa


Mi., 14.10.2020

Digitale Belege Kontoauszüge papierlos sammeln und gut speichern

Statt Papierberge anzuhäufen, können Bankkunden ihre Auszüge im Online-Banking-Postfach sammeln.

Bankgeschäfte sind längst im digitalen Zeitalter angekommen, doch nicht alle Kunden sind davon komplett überzeugt. Dabei gibt es gute Gründe, die Kontoauszüge von Papier- auf Digitalbezug umzustellen. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Teure Falle Vorsicht bei Partnersuche per Annonce

Einen Partner suchen viele Menschen über Annoncen.

Man sucht eine Frau oder einen Mann fürs Leben und ist am Ende bloß viel Geld los: Verbraucherschützer warnen vor teuren Partnervermittlungen - und geben Ratschläge. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Gut versichert Welche Policen brauchen Wintersportler wirklich?

Damit Winterurlauber im Falle eines Unfalls nicht auf den Kosten sitzenbleiben, sollten sie ihren Versicherungsschutz prüfen.

Beim Skifahren kann es schnell zum Unfall kommen - manchmal mit schweren Folgen. Damit Winterurlauber nicht auf den Kosten sitzenbleiben, sollten sie ihren Versicherungsschutz checken. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Nicht auf lange Bank schieben Frist für Baukindergeld bis Frühjahr 2021 verlängert

Wegen der Corona-Pandemie wurde die Frist für das Baukindergeld bis zum 31. März 2021 verlängert.

Familien, die ein Haus oder eine Immobilie kaufen oder bauen und selbst einziehen, steht Baukindergeld zu. Dabei gibt es zwei Dinge zu beachten: den Stichtag 31. März 2021 und die Details. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Europarecht Arbeiten im Ausland kann zu Rentenansprüchen zählen

Auch die Arbeit im Ausland kann unter bestimmten Vorrausetzungen zu Rentenansprüchen in Deutschland führen.

Für den Job ins europäische Ausland? Für viele gehört das heute dazu. Die gute Nachricht: Auch die Arbeit im Ausland zählt zu den Rentenansprüchen in Deutschland. Von dpa


Mi., 14.10.2020

Vermögensaufbau Geldanlage lohnt sich schon in der Ausbildung

Schon als Student sollte man Geld anlegen. Denn es gilt: Je früher man anfängt, das Ersparte zurück- und anzulegen, desto eher lässt sich über die Jahre ein Finanzpolster aufbauen.

Die laufenden Kosten reduzieren, das so Ersparte sinnvoll anlegen: So können auch Auszubildende und Studenten, die oft eher geringe monatliche Einkünfte haben, zu einem kleinen Vermögen kommen. Von dpa


Di., 13.10.2020

Sondereffekt Nach Mehrwertsteuersenkung Inflation erneut unter Null

Gedämpft von der Mehrwertsteuersenkung ist die Inflation in Deutschland im September erneut unter die Nullmarke gerutscht.

Heizöl und Sprit kosten im September deutlich weniger als ein Jahr zuvor. Die Verbraucherpreise sinken insgesamt. Einige Dienstleistungen sind aber teurer geworden. Von dpa


Di., 13.10.2020

Geldanlage Warum sich ein ETF-Sparplan für Kinder lohnt

ETF-Sparpläne sind nicht ohne Risiko. Wer aber über einen langen Zeitraum spart, kann Kursschwankungen und sogar Crashs an den Börsen einfach aussitzen.

Schon früh etwas für das Kind zurücklegen, zum Beispiel für den Führerschein und die Ausbildung: Diesen Wunsch haben viele Eltern. Doch wie das Geld anlegen? Für ETF sprechen gleich mehrere Gründe. Von dpa


Di., 13.10.2020

Geldanlage Wertpapiere im Depot sind gegen Insolvenz geschützt

Wertpapier-Broker gibt es mittlerweile auch für die Hosentasche - auf dem Smartphone.

Was passiert eigentlich, wenn der Anbieter meines Depots insolvent ist? Für Anleger heißt es dann: keine Panik. Von dpa


Mo., 12.10.2020

Finanzen Stromanbieter wechseln: 4 Tipps, warum und wie man es machen sollte

Muss man selbst Stromtarife verschiedener Anbieter vergleichen, ist das oft mühsam. Sogenannte Wechselassistenten sorgen automatisch für den bequemen Anbieterwechsel.

(djd). Die Strompreise in Deutschland zählen zu den höchsten in Europa. Nichtsdestotrotz rechnen Experten damit, dass sie in den kommenden Jahren weiter um bis zu 30 Prozent steigen könnten. Bei den Stromkosten haben Haushalte allerdings ein großes Sparpotenzial, das oftmals aus Bequemlichkeit nicht ausgeschöpft wird.


Mo., 12.10.2020

Konjunktureinbruch Sparkassen: Zahlungsmoral in der Krise bislang unverändert

Laut dem Sparkassen-Präsident Helmut Schleweis ist weder bei der Rückzahlung von Darlehen noch bei der Inanspruchnahme von Dispokrediten eine auffällige Zunahme zu erkennen.

Geschäftsrückgang und Kurzarbeit: Die Corona-Krise hat für viele Menschen in Deutschland auch wirtschaftliche Folgen. Doch bisher wirkt sich das kaum auf ihre Solvenz aus. Was ist für die kommenden Monate zu erwarten? Von dpa


Mo., 12.10.2020

Steuerrecht Ausbildungsfreibetrag zahlt sich für Eltern aus

Kinder kosten, doch oft können sich Eltern Geld vom Finanzamt zurückholen - etwa mit dem Ausbildungsfreibetrag.

Eltern wissen: Kinder sind teuer. Einen Teil der Ausgaben kann man sich allerdings vom Finanzamt zurückholen. Zum Beispiel, wenn das volljährige Kind noch eine Ausbildung macht. Von dpa


Fr., 09.10.2020

Jetzt drei Monate Pfändungsschutz beim «P-Konto» ausgeweitet

Der Bundestag räumt P-Konto-Besitzern ein größeres pfändungsfreies Guthaben ein.

Geld auf einem P-Konto kann bis zu einem Betrag 1200 Euro nicht gepfändet werden. Nach einem Bundestagsbeschluss sollen Betroffene nun die Möglichkeit bekommen, eine höhere Summe anzusparen. Von dpa


Do., 08.10.2020

Klimaschutz CO2-Preis steigt: Heizen und Tanken werden ab 2021 teurer

Weil der CO2-Preis steigt, wird auch das Heizen und Tanken mit fossilen Brennstoffen ab kommendem Jahr teurer.

Ein wenig im Schatten der Corona-Krise stimmt der Bundestag einem höheren CO2-Preis zu - das hat Auswirkungen für Bürger und Wirtschaft. Verbraucher müssen sich auf leicht höhere Preise einstellen. Von dpa


Do., 08.10.2020

Verzicht auf Plastik Studie: Umweltbewusstsein beeinflusst Einkaufsverhalten

Muss es immer so viel Plastik sein? Für immer mehr Menschen spielt der Umweltschutz beim Einkauf eine Rolle.

Einer Studie zufolge machen sich Verbraucher zunehmend Gedanken, wie sich ihre Einkäufe auf die Umwelt auswirken können. Aber was hat am meisten Einfluss auf die Kaufentscheidung? Von dpa


Do., 08.10.2020

Zum Semesterstart Diese Versicherungen brauchen Studenten

Neben dem Studium sollten sich Studierende auch um wichtige Versicherungen kümmern.

Junge Leute müssen sich nicht nur die erste eigene Wohnung suchen. Sie brauchen auch die passenden Versicherungen. Eine Auswahl: Von dpa


Do., 08.10.2020

Rechnung nicht bezahlt In welchen Fällen Versorger den Strom abstellen dürfen

Rund 289.000 Haushalten wurde 2019 der Strom wegen unbezahlter Rechnungen abgestellt. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde mit mindestens 100 Euro in Zahlungsverzug ist.

Wegen unbezahlter Rechnungen klemmten die Stromversorger im Jahr 2019 wieder zahlreichen Kunden den Strom ab. Doch wann dürfen Stromanbieter eigentlich Anschlüsse sperren? Von dpa


Mi., 07.10.2020

Finanzexperten empfehlen Börsenverlust bis Dezember bescheinigen lassen

Anleger sind verpflichtet, Einnahmen aus Kapitalvermögen zu versteuern.

Wer Wertpapiere an der Börse verkauft, muss daraus realisierte Gewinne versteuern. Anleger können unter bestimmten Voraussetzungen realisierte Verluste gegenrechnen lassen. Was Sie dazu wissen müssen. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Urteil Kann ein Nachbar den Rückschnitt eines Baums verlangen?

Ist die Hecke zu groß, muss sie geschnitten werden. Ein Baum, der inmitten der Hecke steht, muss aber nicht notwendigerweise gestutzt werden.

Um Pflanzen auf ihrem Grundstück sollten sich Eigentümer kümmern. Bei manchen Gewächsen müssen sie sogar auf bestimmte Höhen achten. Doch nicht immer muss zur Axt oder Heckenschere gegriffen werden. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Bei Immobilienverkauf Arbeitszimmer gilt steuerlich wie Wohnbereich

In der Regel ist der Verkauf einer privat bewohnten Immobilie einkommensteuerfrei.

Eine Wohnung wird verkauft, in der sich ein häusliches Arbeitszimmer befindet. Auf den Verkaufsgewinn fordert das Finanzamt dann anteilig für das Heimbüro eine Steuerzahlung. Aber ist das so korrekt? Von dpa


Mi., 07.10.2020

Experten geben Einschätzung Kann ich einem Finanzberater beim Vermögensaufbau vertrauen?

Finanzberatungen sind eigentlich eher Verkaufsgespräche. Denn oft fließen für die vermittelten Produkte Provisionen.

Finanzberatung ist Vertrauenssache. Doch denken Berater wirklich stets nur an die Bedürfnisse ihrer Kunden? Klar ist: Nicht immer zahlen sich Empfehlungen aus. Als Kunde muss man daher kritisch sein. Von dpa


Mi., 07.10.2020

Börsengehandelte Indexfonds Diese Unterschiede gibt es bei ETF

ZTF sind einfach zu verstehen. Auf ein paar Kriterien muss man bei der Auswahl aber trotzdem achten.

ETF werden bei Anlegern immer beliebter. Die Gründe liegen auf der Hand: Diese Fonds sind transparent, günstig und einfach zu handeln. Doch welche Kriterien sind beim Kauf wichtig? Von dpa


1 - 25 von 2579 Beiträgen