Di., 16.04.2019

Für den Smalltalk zu Ostern Ein «Hase», der Eier legt - und acht weitere Bunny-Fakten

Der Feldhase ist gefährdet. Vor allem die intensive Landwirtschaft macht ihm zu schaffen.

Einige Hasenweibchen tun es tatsächlich, gewissermaßen: Seehasen legen Zehntausende Eier. Ein anderer Hase kostete mehr als ein Jahresgehalt und ein dritter verhalf einem Kriminellen zur Flucht. Von dpa

Di., 16.04.2019

Studie Reiche Rentner leben länger

Niedrige Löhne und damit später auch Renten sind mit einem im Mittel kürzeren Leben verbunden, wie eine Studie zeigt.

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt - aber nicht in allen Bevölkerungsschichten gleichermaßen. Erheblichen Einfluss hat, ob man arm ist oder reich. Und diese Schere klafft immer weiter auseinander, haben Forscher errechnet. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Umfrage-Ergebnis Viele sind fremdverliebt in den Kollegen oder Verflossenen

Laut eine Umfrage hat sich jeder Zweite schon mal fremdverliebt. Besonders auffällig: Kollegen und ehemalige Partner.

Einer Umfrage zufolge hat die Hälfte aller Befragten sich während einer festen Partnerschaft schon mal fremdverliebt - und das oft am Arbeitsplatz. Wo die Liebe sonst so hinfällt und wo eher nicht: Von dpa


Fr., 12.04.2019

Gespräche über den Ernstfall Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Und was dann? Gespräche über einen möglichen Pflegefall sind selten angenehm - können aber eine große Hilfe sein.

Ein Pflegefall kann Familien von heute auf morgen treffen. Deshalb lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein - auch wenn die Gespräche darüber vielleicht unangenehm sind. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Qualifikation prüfen Was Pflege-Hilfskräfte dürfen - und was nicht

Pflegedienst ist nicht gleich Betreuungsdienst. Manche Arbeiten bei der Pflege eines Angehörigen gehören nicht zum Aufgabenfeld des Betreuers.

Bei der Pflege eines Angehörigen helfen oft Fachkräfte aus dem Ausland. Gut zu wissen ist jedoch, welche Qualifikation die Person hat. Denn bestimmte Aufgaben sollte nur eine ausgebildete Pflegekraft übernehmen. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Zwei Tasten für den Laptop So kommen Geldgeschenke zur Konfirmation gut an

Zur Konfirmation, Jugendweihe oder Firmung schenken viele Geld. Das kann sinnvoll sein, um einen bestimmten Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen.

Wer Konfirmanden, Firmlinge oder Jugendweihlinge zu beschenken hat, kommt oft ins Grübeln: Was ist das passende Geschenk? Dabei ist Bargeld zu Unrecht verschrien, meinen Experten - aber das Besondere sei meist eh etwas anderes. Von dpa


Fr., 12.04.2019

Erziehungs-Tipp Können sich Kinder tatsächlich langweilen?

Macht sich bei Kindern Langeweile breit, müssen sich Eltern nicht sofort etwas einfallen lassen. Oft entwickeln Kinder selbst kreative Ideen.

«Mir ist langweilig» - diesen Ausspruch bekommen alle Eltern gelegentlich zu hören. Doch nicht immer sollten sie sofort darauf reagieren, wenn Kinder nach einer Beschäftigung verlangen. Denn Langeweile hat oft etwas Gutes. Von dpa


Do., 11.04.2019

Geiz ist nicht geil Warum Knausrigkeit Beziehungen zerstört

Sehr sparsame Menschen sehen oft nicht ein, warum sie für schöne Dinge viel Geld ausgeben sollen. Wenn der andere sich dann eingeschränkt fühlt, kann das die Beziehung extrem belasten.

Restaurantbesuche sind tabu, und warm wird es im Haus auch ohne Heizung. Manche Menschen sind sparsam bis zum Extrem. Aber kann Geiz eine Beziehung zerstören? Experten erklären, woher der Geiz kommt und wie Kompromisse zwischen Partnern aussehen können. Von dpa


Do., 11.04.2019

Rollentausch? Mehr Väter beziehen Elterngeld

Noch sind es in großer Überzahl die Frauen, die für die Kinder zuhause bleiben. Doch unter den Elterngeldbeziehern sind immer mehr Väter.

Der Papa mit dem Säugling im Tragetuch ist vor allem in Großstädten inzwischen Normalität. Nach einer Statistik steigt die Zahl der männlichen Elterngeldbezieher. Ein Grund für Euphorie ist das aus Expertinnensicht aber nicht. Von dpa


Mi., 10.04.2019

Für den Rücken Kinder brauchen eine Stunde Bewegung pro Tag

Action muss sein: Auch im Schul- und Kita-Alltag sollte es immer genug Freizeit zum Klettern und Toben geben.

Bewegung tut Kindern gut. Viele Stunden am Tag zu sitzen, verursacht hingegen Rückenschmerzen. Dabei können Eltern ihre Kleinen ganz einfach dazu bringen, einige Schritte mehr zu machen. Von dpa


Di., 09.04.2019

Alles nur Krickelkrakel? Lehrer bemängeln Schrift ihrer Schüler

Viele Lehrer sehen große Mängel beim Handschreiben ihrer Schüler: Die Schrift sei oft unleserlich und die Schüler würden nicht lange und nicht schnell genug schreiben können.

Sie sind oft wenig ausdauernd und schreiben unleserlich: Lehrer bemängeln die handschriftlichen Fähigkeiten ihrer Schüler. Doch wie aussagekräftig ist es, die Pädagogen nach ihrem persönlichen Eindruck zu fragen? Von dpa


Di., 09.04.2019

Gerichtsurteil Elternbeirat übt Kritik - Kind darf trotzdem in Kita bleiben

Weil ein Elternbeirat den Träger einer Kita kritisierte, sollte das Kind aus der Einrichtung geworfen werden. Ein Gericht entschied: Das war nicht rechtens.

Weil ein Elternbeiratsmitglied Kritik am Träger einer Kita geübt hat, wurde dessen Kind aus der Einrichtung geworfen. Der Beiratsvorsitzende zog vor Gericht. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Von modern bis gar nicht Bräuche müssen zum Brautpaar passen

Pflichtprogramm? Das blaue Strumpfband ist ein Hochzeits-Klassiker - was aber nicht heißt, das Brautpaare nicht darauf verzichten dürfen.

«Das gehört bei einer Hochzeit einfach dazu!» Sätze wie diese hören künftige Brautpaare öfters. Das Problem: Jeder meint damit etwas anderes. Was bei der eigenen Feier dazugehört, muss jedes Paar daher selbst entscheiden - und rechtzeitig kommunizieren. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Indiz für Pica-Syndrom Wenn Kinder ab 3 Jahren immer noch Gegenstände verschlucken

Wenn Kinder ab 3 Jahren immer noch dauernd Bauklötze oder andere Spiezeuge in den Mund nehmen, könnte eine Entwicklungsstörung dahinter stecken.

Kleine Kinder ertasten viele Gegenstände mit dem Mund. Daher besteht auch schnell die Gefahr, dass sie Kleinteile verschlucken. Die Phase sollte jedoch mit etwa drei Jahren vorbei sein. Hält das Verhalten an, sollte das für Eltern ein Warnzeichen sein. Von dpa


Mo., 08.04.2019

Trennen und schlichten Tipps gegen Streit auf der Familienfeier

Emotionales Minenfeld? Bei Familienfeiern kann es sehr harmonisch zugehen, oft gibt es aber auch heftigen Streit.

Ihren neuen Freund finden alle schrecklich. Und der Cousin ist immer noch sauer wegen des Streits um das Erbe von Opa. Konflikte wie diese können auf Familienfesten jede Harmonie vertreiben. Doch Gastgeber können etwas dagegen tun - am besten vorher. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Eine Frage des Alters Wann sollten Kinder das erste Mal ins Kino gehen?

Erst mit etwa 5 Jahren sollten Kinder das erste Mal ins Kino gehen. Dies empfiehlt die Zeitschrift «Kinder!».

Ein Kinobesuch ist für Kinder ein Spektakel. Doch ab wann ist dafür der richtige Zeitpunkt gekommen? Die Zeitschrift «Kinder!» klärt auf. Von dpa


Fr., 05.04.2019

Hilfe für Angehörige Die richtigen Anlaufstellen für Probleme in der Pflege

Kommt es in der Pflege zu Problemen, gibt es verschiedene Anlaufstellen für Betroffene.

Läuft bei der Pflege in einer Einrichtung nicht alles rund, sollten Angehörige reagieren. Doch an wen können sie sich in diesem Fall wenden? Von dpa


Fr., 05.04.2019

Sind Gegeneinladungen Pflicht? Wenn der Kindergeburtstag zum Stressfaktor wird

Wen muss ich einladen? Es gilt die Faustformel: So viel Gäste, wie das Kind alt wird.

Eigentlich soll ein Kindergeburtstag ein lustiges Fest werden, an das man sich noch lange erinnert. Doch kommen zu viele Gäste, gerät die Party schnell aus dem Ruder. Tipps für die Gästeliste: Von dpa


Fr., 05.04.2019

Ja-Wort mit Bindestrich Warum sich Paare für einen Doppelnamen entscheiden

Janine Kautz-Hofmeister benötigt seit ihrer Hochzeit ein bisschen mehr Platz für ihre Unterschrift.

Nach der Hochzeit automatisch den Namen des Mannes tragen? Das war einmal. 27 Prozent der Brautpaare entscheiden sich heute anders. Bei jedem zwölften Paar folgt aufs Ja-Wort ein Doppelname. Doch wie wirkt der Bindestrich im Leben? Von dpa


Do., 04.04.2019

«Ich bin besser!» Wenn Konkurrenz in der Liebe zum Problem wird

Hinter dem Kräftemessen in der Partnerschaft kann der Wunsch nach Abgrenzung, aber auch geringes Selbstwertgefühl stecken.

Konkurrenz belebt das Geschäft, heißt es. Doch auch Beziehungspartner können zu Konkurrenten werden. Etwa wenn es darum geht, wer sportlicher oder erfolgreicher im Job ist. Ein bisschen Wettbewerb kann die Beziehung beleben - zu viel sollte es aber nicht sein. Von dpa


Do., 04.04.2019

BGH-Urteil Lehrer sind zu Erster Hilfe verpflichtet

Leisten Lehrer keine Erste Hilfe, verletzen sie ihre Amtspflicht.

Erste Hilfe gehört zur Amtspflicht von Sportlehrern. Ein früherer Schüler klagt erfolgreich beim Bundesgerichtshof. Doch ob er nun auf Schadenersatz und Schmerzensgeld hoffen kann, ist offen. Von dpa


Mi., 03.04.2019

Langfristige Folgen Mehr Kinder von sexualisierter Gewalt betroffen

Der Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts zufolge wurden 2018 insgesamt 13.683 Kinder als Opfer sexuellen Missbrauchs erfasst. 2017 waren es noch 12.850.

In Deutschland werden jedes Jahr Tausende Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch registriert. Die Dunkelziffer ist hoch. Die akuten Folgen für die betroffenen Kinder sind schlimm, langfristig ist oft bis zu einem gewissen Grad Hilfe möglich. Von dpa


Mi., 03.04.2019

Budget bis Gästeliste Die Top-Streitpunkte bei der Hochzeitsvorbereitung

Laut einer Studie sind das Einmischen der Eltern und die Gästeliste heikle Knackpunkte bei der Hochzeitsplanung.

Die Hochzeit soll der schönste Tag im Leben werden. Allein diese Tatsache erzeugt Druck bei der Planung und Vorbereitung. Alles soll perfekt sein. Was sind die größten Knackpunkte? Von dpa


Mi., 03.04.2019

Diskriminierung Alt und abgehängt? Von Wohnungsnot bis Versicherungsrabatt

Senioren beklagen Altersdiskriminierung in vielen Bereichen.

Diskriminierung von Senioren wird auf vielen verschiedenen Ebenen beklagt - von fehlenden Rollen für Schauspieler bis zur Altersgrenze für Schöffen. Manche Benachteiligung ist sogar erlaubt. Von dpa


Di., 02.04.2019

Erziehungs-Tipp Kinderzimmer aufräumen ist doof? So klappt es spielend

Mit Spielen und anderen Tricks kann man die Kinder leichter zum Aufräumen bewegen.

Wenn sich die Zimmertür nur noch halb öffnen lässt und man Gefahr läuft in ein Nagelbett aus Legosteinen zu treten, dann ist es an der Zeit, das Kinderzimmer aufzuräumen. Mit ein paar Tricks kann das sogar Spaß machen: Von dpa


151 - 175 von 2983 Beiträgen