Mo., 21.09.2020

Feiern nur unter Auflagen Weniger Trauungen: Verdirbt Corona die Lust am Heiraten?

In den ersten sechs Monaten 2020 wurden deutlich weniger Ehen geschlossen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Wegen der Corona-Pandemie sind große Feiern nur unter Auflagen möglich.

Monatelange Planung für den schönsten Tag im Leben, dann kam das Corona-Virus. Vielen Paaren ist angesichts der strengen Auflagen die Freude am Heiraten vergangen - zunächst. Denn Standesbeamte rechnen damit, dass viele Termine nachgeholt werden. Von dpa

Fr., 18.09.2020

Bilderbuch und Basteltipps Kindern Alzheimer verständlich machen

Basteln mit der Oma kann helfen: Für Kinder ist es nicht leicht, wenn die Großmutter oder der Großvater Alzheimer hat.

Ist ein Familienangehöriger an Alzheimer erkrankt, bedeutet das für alle eine große Herausforderung. Auch Kinder macht es betroffen, wenn Oma oder Opa nach und nach alles vergessen. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Stress lass nach Kinderwecker und Zeitpuffer helfen am Morgen

Kinder beim Frühstück. (Symbolbild).

Wer den Morgen mit Kindern überstanden hat, fühlt sich oft wie nach einem Marathon. Doch das muss nicht sein. Ein Erziehungsexperte verrät, wie es morgens weniger holprig wird. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Geheimnisse müssen sein Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre

Das Smartphone ist oft Auslöser für den ersten Eltern-Kinder-Streit rund um das Thema Privatsphäre.

Ob aus Sorge oder aus Neugier: Eltern haben heute jede Menge Möglichkeiten, ihre Kinder zu überwachen - digital wie analog. Doch Experten warnen: Nur weil es geht, ist es noch lange nicht richtig. Von dpa


Do., 17.09.2020

Zum Weltkindertag Klick-Tipps: Welche Rechte haben Kinder?

Auf der Website kinder-ministerium.de geht es schwerpunktmäßig um das Thema Kinder und ihre Rechte.

Das Recht auf Bildung oder das auf Privatsphäre: Beides ist in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben. Um was es darin im Einzelnen geht, können Kinder auf mehreren Seiten im Netz nachlesen. Von dpa


Do., 17.09.2020

Corona-Pandemie Vater darf über Flugreise der Kinder entscheiden

Leben Eltern getrennt, kann ein Elternteil nicht immer ohne die Zustimmung des anderen mit den Kindern verreisen.

Mit den Kindern während einer Pandemie verreisen? Dagegen darf ein Elternteil sein Veto einlegen, entschied ein Gericht. Denn eine Auslandsreise gefährdet möglicherweise das Kindeswohl. Von dpa


Di., 15.09.2020

Generationskonflikt WHO-Europa-Chef: Jugendliche beim Corona-Kampf mitnehmen

Das Gefühl des Alleinseins könnte sich durch die Corona-Pandemie bei vielen Jüngeren noch verstärken.

Ob Partys, Konzerte, Sportevents oder Clubbesuche - all das fällt in der Corona-Krise flach. Da kommt vor allem bei Jugendlichen großer Frust auf. Der WHO-Chef in Europa fordert daher mehr Verständnis für die jüngere Generation. Von dpa


Mo., 14.09.2020

Umfrage Schulen schlecht vorbereitet auf neue Corona-Schließungen

Laut einer Bitkom-Umfrage sehen viele Eltern bei der Digtalisierung von SChulen noch Nachholbedarf.

In ganz Deutschland sind die Sommerferien jetzt vorbei. Wären die Schulen eigentlich diesmal besser vorbereitet auf coronabedingte Schließungen? Der Glaube daran ist einer Umfrage zufolge nicht besonders groß. Von dpa


Mo., 14.09.2020

MUNDO Neue Mediathek für Schulmaterialien gestartet

In der Mediathek MUNDO finden Lehrer, Eltern und Schüler rund 30.000 Medien zum Lernen. Darunter sind auch zahlreiche Filme und Audios.

Passendes Lernmaterial im Internet zu finden, ist mitunter ganz schön müßig. Das neue Portal MUNDO soll es Lehrern, Eltern und Schülern einfacher machen. Bereit steht eine große Auswahl an unterschiedlichen Medienformaten. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Empfehlungen für mehr Klarheit Mit Schnupfen in Kita und Schule?

Wann darf das Kind in die Kita? Die Corona-Pandemie hat viele Eltern und Pädagogen verunsichert. Die Bundesländer wollen jetzt mit klaren Empfehlungen gegensteuern.

Dürfen verschnupfte Kinder in Corona-Zeiten in Kita oder Schule? In vielen Bundesländern gibt es dafür inzwischen klare Anweisungen. Doch die Unsicherheit bei bestimmten Symptomen bleibt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Kleine und große Pläne Man ist nie zu alt für Neues

Der Alltag läuft immer gleich ab? Das ist an sich kein Problem. Doch wer Abwechslung hineinbringen möchte, tut sich oft schwer damit. Dabei ist das recht unkompliziert - wenn man eins bedenkt. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Gefühlschaos erlaubt Was ein Outing für Eltern bedeutet

Wenn Kinder sich outen, brauchen manche Eltern etwas Zeit, um sich darauf einzustellen.

«Ich liebe das gleiche Geschlecht»: Ein ganz normaler Satz, der manche Eltern hilf- und ratlos macht. Was ihnen helfen kann? Die Erkenntnis, dass sich an der Liebe zum Kind dadurch nichts ändert. Von dpa


Fr., 11.09.2020

Tränen statt Torte Wie der Kindergeburtstag entspannter wird

Die Erwartungen an einem Kindergeburtstag sind oft hoch - nicht nur beim Geburtstagskind, sondern auch bei den Eltern.

Der Geburtstag steht an und alles soll extra-toll werden. Doch dann hat das Kind schlechte Laune, und nichts klappt. Was helfen kann: weg mit den Erwartungen und einen Gang zurückschalten. Von dpa


Do., 10.09.2020

FDP-Sprecher mahnt Fernbleiben von Au-pairs bringt Familien in Stress

Wenn Au-pairs nicht ins Land dürfen, fehlt Familien oft wichtige Unterstützung bei der Kinderbetreuung.

Tausende Au-pairs sammeln in Deutschland Erfahrungen - und entlasten Familien. Corona macht vielen einen Strich durch die Rechnung. Müssen die jungen Leute und ihre Gastfamilien tatsächlich auf ein Ende der Krise warten? Von dpa


Do., 10.09.2020

Warten auf ein Visum Binationalen Paaren macht Corona weiterhin viele Probleme

Unverheiratete binationale Paare müssen in der Corona-Krise oft lange Warten auf das nächste Wiedersehen.

Kilometer, Grenzen, sogar Kontinente: Wenn der Partner im Ausland lebt, kann einen vieles trennen. Aktuell kommt noch die Corona-Krise hinzu. Die trifft besonders Unverheiratete. Hat sich ihre Lage inzwischen verbessert? Von dpa


Mi., 09.09.2020

Stigma bewältigen Für ungewollt Kinderlose gibt es Beratungsangebote

Bleiben Paare ohne Kinder, ist das nicht immer gewollt. Betroffene können sich an eine psychosoziale Kinderwunschberatung wenden.

In Deutschland ist laut Bundesfamilienministerium fast jedes zehnte Paar zwischen 25 und 59 Jahren ungewollt kinderlos. Eine Studie zeigt, dass die Zahl derjenigen steigt, die sich deswegen diskriminiert fühlen. Von dpa


Mi., 09.09.2020

Blaue Flecken Tagesmutter darf Kinder nicht mehr betreuen

Das Wohl eines Kindes muss gesichert sein in einer Tagespflegestelle. Gibt es Zweifel, sollte schnell reagiert werden.

Tagesmütter und -väter müssen sich an hohen Ansprüchen messen lassen. Schon ein einmaliger Verdacht auf Körperverletzung kann reichen, damit sie die Erlaubnis zur Kinderbetreuung verlieren. Von dpa


Di., 08.09.2020

Bildungsbericht OECD sagt schwere Folgen der Schulschließungen voraus

Die Lernverluste während der Schulschließungen könnten für die Corona-Generation Einkommensverluste von drei Prozent bedeuten. Das erklärte Bildungsdirektor Andreas Schleicher bei der Vorstellung des OECD-Berichts.

Über kaum ein Thema wurde so intensiv diskutiert wie über die coronabedingten Schul- und Kitaschließungen. Nach OECD-Einschätzung werden diese langfristige Auswirkungen haben. Deutschlands Berufsbildungssystem könnte aber helfen, die Pandemie-Folgen abzumildern. Von dpa


Di., 08.09.2020

Mutti macht das? Aufgaben in der Familie neu verteilen

Den Hausputz übernimmt immer derselbe Partner? Dann kann es helfen, einmal alles aufzulisten - und Aufgaben neu zu vergeben.

Traditionell sind es oft Frauen, die in Familiensachen den Überblick behalten. Wen das nervt, der muss Sachen an den Partner abgeben - ohne ihn zu belehren, wie er die Dinge am besten macht. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Auszahlung startet Bei welchen Eltern der Kinderbonus wirklich ankommt

Der Kinderbonus kommt. Familien bekommen im September und Oktober einen Zuschuss von insgesamt 300 Euro pro Kind.

Familien mit Kindern erhalten von heute an einen Corona-Bonus. Für jedes kindergeldberechtigte Kind werden 300 Euro überwiesen. Das Geld kommt aber nicht bei allen Eltern gleichermaßen an. Von dpa


Mo., 07.09.2020

Umgangsrecht Vater darf Tochter auch in Zeiten von Corona sehen

Ein Elternteil kann dem anderen Elternteil mit Umgangsrecht nicht wegen der Corona-Pandemie verbieten, das gemeinsame Kind zu sehen. Das entschied das Oberlandesgericht Braunschweig.

Wenn Corona-Verordnungen vorsehen, dass Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren sind, gilt das nicht für Elternteile mit Umgangsrecht: Das Kind darf dennoch bei ihnen übernachten. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Chaos vor den Schulen Verschärft Corona das Problem mit den Elterntaxis?

Einige Schulen hatten schon vor Corona Haltezone für «Elterntaxis» eingerichtet. Doch nun werden wohl noch mehr Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule zu bringen.

Wenn Kinder mit dem Elterntaxi zur Schule kommen und die Eltern dabei ein Chaos auslösen: Vielen ist das ein Dorn im Auge. Ändert sich durch Corona diese Sichtweise? Von dpa


Fr., 04.09.2020

Weiter im Normalbetrieb Diese Vorgaben gelten für den Corona-Schutz an Schulen

Auch in Zeiten von Corona halten die Kultusminister der Länder am geregelten Präsenzunterricht fest.

Schule und Corona - mit einem Bündel von Maßnahmen sollen die Bildungseinrichtungen verhindern, dass sich das Virus in ihren Räumen verbreiten kann. Die Länder geben sich dabei weiterhin großen Spielraum. Von dpa


Fr., 04.09.2020

Manchmal passiert's Vom Kind beim Sex erwischt: Wie Eltern reagieren sollten

Beim Sex reingeplatzt: Sind die Kinder noch klein, müssen Eltern die Situation nicht weiter kommentieren. Bei größeren Kindern hilft ein «Nicht stören - Schild».

Es ist die natürlichste Sache der Welt. Und trotzdem sind Mama und Papa irgendwie etwas peinlich berührt, wenn sie von ihrem Kind beim Liebesspiel «ertappt» werden. Dann heißt es: cool bleiben. Von dpa


Do., 03.09.2020

Internationaler Vergleich Nur 75 Prozent der Kinder in Deutschland sind sehr zufrieden

Laut einer Unicef-Studie sind Kinder in Deutschland weniger zufrieden mit ihrem Leben als Kinder aus anderen Industrieländern.

Auch in wohlhabenden Staaten haben Kinder oft große Probleme, wie eine Unicef-Studie zeigt. Deutschland liegt im Mittelfeld. Corona wirkt dabei «wie ein gesellschaftlicher Brennspiegel». Von dpa


1 - 25 von 4170 Beiträgen