Do., 09.07.2020

Eltern in Sorge Macht das Smartphone krank?

Ein Jugendlicher liegt auf einem Sofa und schaut auf sein Smartphone.

Während der coronabedingten Einschränkungen ermöglichten digitale Medien Jugendlichen das Homeschooling und den Austausch mit Freunden. Doch Smartphone und Co. haben nicht nur Vorteile, warnen Experten. Von dpa

Mi., 08.07.2020

Für Smartphone und Tablet Ablenkung für Kinder: So finden Eltern gute Apps

Apps sind für Kinder ein beliebter Zeitvertreib - bei der Auswahl sollten Eltern aber einige Kriterien beachten.

Apps auf dem Tablet oder Smartphone können Kinder für eine beachtliche Zeit beschäftigen. Umso wichtiger, dass die Inhalte sinnvoll und altersgerecht sind. Worauf sollten Eltern achten? Von dpa


Mo., 06.07.2020

Fachgesellschaften Vaginale Geburt auch bei Corona-Infektion empfohlen

Für frischgebackene Mütter mit Corona-Infektion ist nach der Geburt Hautkontakt mit dem Säugling weiter erlaubt - Küssen aber nicht.

Kann ich mein Neugeborenes anstecken? Sind werdende Mütter mit dem Coronavirus infiziert, ergeben sich viele Fragen rund um die Geburt. Neue Empfehlungen mehrerer Fachgesellschaften geben Antworten. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Urteil Unterhalt ist auch nach Entschädigung im Ausland möglich

Wenn die Liebe zu Ende ist, geht es bei vielen Paaren unter anderem um Fragen wie Trennungsunterhalt.

Manche Länder zahlen bei einer Scheidung eine Entschädigung aus. Damit ist in Deutschland nicht der Anspruch auf Trennungsunterhalt verwirkt. Denn eine Abfindung ist nicht mit Unterhalt gleichzusetzen. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Wieder aktiv sein Worauf es bei einem Rollator ankommt

Im besten Fall gibt ein Rollator mehr Sicherheit beim Gehen - und man traut sich wieder mehr zu.

Der Gang wird unsicher, Schwindel macht einem das Leben schwer - um dennoch mobil zu bleiben, könnte ein Rollator vielleicht helfen. Doch die verschiedenen Modelle haben auch ihre Tücken. Von dpa


Fr., 03.07.2020

Bei Oma oder Freunden Das erste Mal auswärts schlafen: Was dem Kind hilft

Wenn das Kind das erste Mal woanders übernachten möchten, sollten Eltern sich bereit erklären, es notfalls auch mitten in der Nacht abzuholen.

Ohne Mama oder Papa einschlafen? Und dann auch noch in einem fremden Zimmer? Das ist für Kinder eine Herausforderung. Wie Eltern damit umgehen, erklärt eine Erziehungsexpertin. Von dpa


Di., 30.06.2020

Umfrage Mehr Konflikte und mehr Belastung in häuslicher Pflege

Die Corona-Pandemie hat für viele Pflegende zu einer höheren Belastung geführt.

Einschränkungen bei Pflegediensten, weniger Unterstützung von Nachbarn und Freunden - und mehr Streit: Für Pflegende sind es keine einfachen Zeiten, wie eine Befragung offenbart. Von dpa


Di., 30.06.2020

Tag des Kusses Küssen als Spiegelbild der Beziehung

Knutschen im Sonnenuntergang: Küsse verraten viel darüber, wie es um eine Beziehung steht, sagen Experten.

Jack und Rose in «Titanic», Harry Potter und Ginny Weasley: Romantische Küsse dürfen in vielen Filme nicht fehlen. Auch im echten Leben ist Knutschen oft wichtiger als Sex, sagen manche Experten. Von dpa


Di., 30.06.2020

Ohne große Erwartung So hält man Kontakt zu Freunden des Ex

Die Freunde vom Ex: Manchmal lässt sich der Kontakt auch nach einer Trennung aufrecht erhalten.

Deine Freunde sind meine Freunde: Doch was passiert bei einer Trennung? In manchen Fällen funktioniert der Kontakt zu den Freunden des Ex auch weiterhin - aber nicht immer. Von dpa


Mo., 29.06.2020

Unterstützung für Familien 300 Euro: Bei welchen Eltern der Kinderbonus ankommt

Vom Kinderbonus profitieren vor allem Familien mit niedrigem und mittleren Einkommen.

Familien mit Kindern sollen in der Corona-Krise einen Bonus bekommen. Für jedes kindergeldberechtigte Kind werden 300 Euro überwiesen. Das Geld kommt aber nicht bei allen Eltern gleichermaßen an. Von dpa


Fr., 26.06.2020

Signalwörter Nein zum «Nein» in Dauerschleife

Damit Kinder auf ihre Eltern hören, bevor es gefährlich wird, sollten Signalwörter nicht bei banalen Anlässen verwendet werden.

Wenn dem Kind eine echte Gefahr droht, ist es äußerst hilfreich, dass es Eltern mit einem Signalwort warnen können. Damit es wirkt, sollte man solche Kommandos sonst nur sparsam einsetzen. Von dpa


Fr., 26.06.2020

Alle unter einem Zeltdach Was Familien am Camping schätzen

Viel draußen sein und Zeit miteinander verbringen: Das sind die Vorteile des Campingurlaubs mit der Familie.

Viel Zeit draußen, viel Zeit füreinander und viele Spielkameraden in den Nachbarzelten: Das schätzen Familien am Campingurlaub. Für Neulinge muss es aber nicht gleich eine wochenlange Reise sein. Von dpa


Fr., 26.06.2020

«Kifft nicht eure Zukunft weg» Cannabis kann Familien zerstören

Cannabis-Konsum kann zu irreversiblen Psychosen und dem Verlust kognitiver Fähigkeiten führen. Die Gefahr der Droge wird gerade von Jugendlichen oft untersschätzt.

Die Gefahren des Kiffens für Jugendliche sind wenig bekannt. Die Folgen können Familien aus der Spur werfen und Betroffene zu seelischen und körperlichen Wracks machen. Experten warnen deshalb vor einer leichtfertigen Legalisierung von Cannabis. Von dpa


Do., 25.06.2020

Studie Viele Paare wünschen sich einen gemeinsamen Rentenbeginn

Laut einer Studie planen viele Paare einen gemeinsamen Übergang in die Rente.

Ältere Menschen sind heute gesünder, leben länger und gestalten ihren Ruhestand aktiv mit. Viele Paare wollen gleichzeitig in Rente gehen. Das ist aber gerade für Partner mit großem Altersunterschied nicht immer einfach. Von dpa


Do., 25.06.2020

Ohne Beobachtung Schüchterne Schüler sollten besser vorne sitzen

Wer in der letzten Reihe sitzt und etwas sagt, muss damit rechnen, dass sich alle zu ihm umdrehen.

Schön in der letzten Reihe verstecken: Schüchterne Kinder wollen nicht auffallen. In der Schule haben sie es ganz vorne aber oft besser. Von dpa


Mi., 24.06.2020

Leistungen per Online-Antrag Künftig weniger Papierkram für Eltern

Elterngeld, Kindergeld und Kinderzuschlag: Laut Kabinettsbeschluss sollen Eltern Leistungen für ihr Kind künftig in einem Rutsch online beantragen können.

Wenn Familien Nachwuchs bekommen, müssen sie sich durch viele Formulare kämpfen und verschiedene Behörden ansteuern, um an staatliche Leistungen wie Kindergeld zu kommen. Das soll sich ändern. Von dpa


Di., 23.06.2020

Sommerzeit am Badesee Wann ist mein Kind ein sicherer Schwimmer?

Erst mit dem Schwimmabzeichen Bronze erlangen Kinder genügend Schwimmsicherheit.

In den Sommerferien packen viele Kinder die Badesachen ein und fahren zum See oder ins Freibad. Nicht immer können die Eltern mit. Doch nicht alle Kinder sollte man ohne elterliche Aufsicht ins Wasser lassen. Von dpa


Fr., 19.06.2020

Vertrauen statt Vorwürfe So verhandeln Eltern in der Pubertät

In Verhandlung treten: Wenn die Kinder älter werden, ist es wichtig, regelmäßig mit ihnen über die Aufgabenverteilung in der Familie zu sprechen.

Gerade waren sie noch süß und klein, plötzlich gehen sie ihre eigenen Wege. Teenager zu begleiten, ist für viele Eltern herausfordernd. Fehler machen ist in dieser Phase erlaubt - auf beiden Seiten. Von dpa


Fr., 19.06.2020

Grauer Star, Glaukom, AMD Typische Augenkrankheiten im Alter

Wenn die Packungsbeilage nur noch mit Hilfe einer Lupe lesbar ist, könnte eine Augenerkrankung dahinterstecken.

Mit zunehmenden Lebensjahren werden Augenkrankheiten wahrscheinlicher. Das Tückische: Sie bleiben oft lange unbemerkt. Was sind ihre Symptome und wie lassen sie sich behandeln? Von dpa


Fr., 19.06.2020

Frage der Einstellung Das hilft Eltern bei TikTok-Debatte daheim

Eltern sollten die Plattform TikTok nicht verteufeln. Besser ist es, wenn sie die Funktonen der App gemeinsam mit ihrem Kind ausprobieren.

Sind die Kids 10, spätestens 11 Jahre alt, kommen Eltern nicht mehr an der Diskussion um TikTok vorbei. Ein Mediencoach gibt ihnen Argumente für die Debatte mit den Teenies an die Hand. Von dpa


Do., 18.06.2020

Mit Gips und Spüli Kreide und Seifenblasen einfach selbst machen

Mit Kreide die Straße oder den Gehweg bemalen, macht allen Kindern Spaß.

Sonne und lange Tage locken zum Rausgehen. Noch mehr Spaß macht es Kindern, wenn sie Dinge zum Spielen dabei haben. Selbstgemachtes ist zum Glück schnell zur Hand. Von dpa


Di., 16.06.2020

Bücher für die Ferien Hier finden Eltern Lesetipps

Abtauchen in fremde Welten: Von der Stiftung Lesen gibt es aktuelle Lektüre-Empfehlungen für die Sommerferien.

Endlich Sommer - endlich Zeit zum Lesen. Nur was? Antworten für lesehungrige Kinder hat die Stiftung Lesen in einer neuen, kostenlosen Broschüre zusammengestellt. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Mit Fusselball und Stadtplan Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele haben gerade in Zeiten rund um Corona Hochkunjunktur. Wer Lust auf neue hat, findet Anregungen unter den Nominierten zum Spiel sowie Kinderspiel des Jahres.

Kann man Fische mit Schablonen einfangen? Und wie rettet sich Igel vor dem Fuchs? Antworten gibt es bei Brettspielen, die 2020 zum «Spiel des Jahres» und dem «Kinderspiel des Jahres» nominiert waren. Geschafft hat es nun «Speedy Roll». Von dpa


Fr., 12.06.2020

Gerichtsurteil Lohn spät gezahlt: Arbeitgeber haftet für Elterngeld-Lücke

Sich Zeit nehmen für die Kinder: Das Elterngeld soll dabei helfen. Wer in der Zeit zuvor jedoch erst verspätet Lohn oder Gehalt bezogen hat, kann seinen Arbeitgeber dafür unter Umständen zur Kasse bitten, um eventuelle Elterngeld-Lücken auszugleichen.

Die Höhe von Elterngeld hängt von der Höhe der zuvor erzielten Einkünfte ab. Eine verspätete Lohnzahlung kann sich daher ungünstig für Eltern auswirken. Welche Verantwortung trägt da der Arbeitgeber? Von dpa


Fr., 12.06.2020

Kuscheln ja, füttern nein Können Kinder für ein Haustier sorgen?

Katzen eignen sich für Kinder meist gut: Wenn es ihnen zu viel wird, ziehen sie sich einfach zurück.

Viele Kinder wünschen sich ein Haustier. Oft währt die Begeisterung aber nur kurz. Nach einigen Wochen sind es Papa und Mama, die Mist schaufeln und Löwenzahn suchen. Müssen Eltern das hinnehmen? Von dpa


1 - 25 von 4051 Beiträgen