Mi., 16.12.2020

Verfeinert mit Grauburgunder Kartoffel-Lauch-Suppe mit Estragon-Croutons

Kartoffeln und Lauch ergeben eine cremige Suppe, die mit Grauburgunder, Croutons sowie einem Klecks Sahne verfeinert wird.

Erst blubbert's wild und am Ende wartet eine cremige Suppe. Food-Blogger Manfred Zimmer verfeinert diese herzhafte Kartoffel-Lauch-Suppe mit Croutons, einem Schuss Wein und Sahne. Von dpa

Mi., 16.12.2020

Ganz in Weiß für Tiny Wedding Der Trend bei Hochzeitstorten

Bei einem Sweet Candy Table wird die Torte zum Eyecatcher auf dem Tisch, eingerahmt von Cake Pops, Cupcakes oder Macarons.

Sie ist nach der Braut DER Hingucker auf jeder Hochzeit. Aber muss sie meterhoch sein? X-Stockwerke besitzen? Nein, sagt eine Konditormeisterin. Der Trend geht zur kleinen, aber feinen Hochzeitstorte. Von dpa


Do., 10.12.2020

Mischen erlaubt Verschiedene Käsesorten eignen sich fürs Fondue

Ein Schuss Wein sorgt beim Käsefondue für die richtige Konsistenz.

Die einen schwören auf Fondue mit Fleisch, für die anderen muss Käse im Topf dampfen. Pluspunkt bei der Käsevariante: Sie ist schnell vorbereitet und verträgt sogar Resteverwertung. Von dpa


Mi., 09.12.2020

Salat aus der Kälte Postelein bringt Power für den Winter

Postelein gehört zu den wenigen Gemüsesorten, die auch im Winter frisch geerntet werden.

Frischer Salat im Winter? Postelein macht es möglich. Die zarten Blätter und Stiele trotzen der Kälte und schmecken sowohl kalt als auch gedünstet. Von dpa


Mi., 09.12.2020

Aus der Mülltonne «Containern» erlauben? Rechtlich gar nicht so einfach

Ein Mitarbeiter eines Supermarktes bringt Obst zu einem Müllcontainer. (Symbolbild).

Nehmen, was niemand anderes mehr will - ist das Diebstahl? Bei Lebensmitteln kann das durchaus der Fall sein. Wer Nahrung aus Supermarkt-Mülltonnen nimmt, muss jedenfalls mit Strafe rechnen. Das will die Linksfraktion im Bundestag ändern. Von dpa


Mi., 09.12.2020

Götterfrüchte in Orange Kaki, Sharon & Co. versüßen den Winter

Ist die Kaki beim Kauf noch sehr fest und damit nicht ganz reif. Dann sollte man sie noch etwas liegen zu lassen, damit sie nachreift.

Kaki, Sharon oder Persimon? Die Vielfalt der Götterpflaume verwirrt. Auch optisch ähneln sich die Früchte. Wie lassen sich Unterschiede erkennen? Und wann ist eine Kaki wirklich reif? Von dpa


Mi., 09.12.2020

Die Verpackung verrät's Zuckerfallen müssen nicht süß sein

Wer sein Müsli selber mischt, weiß, was drin ist, und kann Zucker einsparen.

Er steckt nicht nur in Süßigkeiten oder Desserts: Auch manche vermeintlich gesunden Lebensmittel sind wahre Zuckerfallen. Zum Glück lassen sie sich erkennen - und umgehen. Von dpa


Mi., 09.12.2020

Dessert zum Advent Rezept für Gewürzspekulatius-Orangen-Tiramisu

Es müssen nicht immer Löffelbiskuits für das Tiramisu sein: Mit Gewürzspekulatius und Orangenfilets bekommt das italienische Dessert einen weihnachtlichen Dreh.

Wenn eine Zutat fürs Lieblingsrezept fehlt, ist Improvisation gefragt. Food-Bloggerin Doreen Hassek weiß, wie man aus der Not eine Tugend macht - und fürs Advents-Tiramisu ein neues Rezept kreiert. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Seitlinge und Shiitake Corona-Krise: Was passiert mit der Edelpilz-Ernte?

In einem alten Stollen in Saarbrücken züchtet Mirko Kalkum verschiedene Sorten Edelpilze.

Vor Corona lief es super beim Edelpilzzüchter Mirko Kalkum. Die Nachfrage aus der Gastronomie nach seinen Gewächsen aus dem Stollen war groß. Das hat sich mit dem Teil-Lockdown geändert. Wohin nun mit den Edelpilzen? Von dpa


Fr., 04.12.2020

Von wegen langweilig Knollensellerie schmeckt gefüllt oder als Strudel

Mehr als ein Suppengrün: Knollensellerie gefüllt mit Schnittlauch-Staudensellerie und Kresse-Quark.

Einen Schönheitspreis kann der Knollensellerie nicht gerade gewinnen: Runzlige Knolle, braun-beige-sandige Farbe. Aber das weiße Innenleben hat es in sich. Zur Freude experimentierwilliger Köche. Von dpa


Fr., 04.12.2020

Mögliche Gesundheitsgefährdung Hersteller ruft Rohkost-Cracker zurück

Die Firma Govinda Natur GmbH ruft das Produkt «Govinda Backpacker Hanf» zurück.

Weil sie Reste eines gefährlichen Pflanzenschutzmittels enthalten können, ruft die Firma Govinda Natur GmbH ihre Rohkost-Cracker zurück. Verbraucher erkennen das betroffene Produkt am Mindesthaltbarkeitsdatum und der Chargennummer. Von dpa


Do., 03.12.2020

Ans Datum halten Abgelaufene Lachs-Packung nicht mehr verzehren

Vorsichtig sollte man sein, wenn das Verbrauchsdatum abgelaufen ist - selbst wenn der Lachs noch gut aussieht.

Ganz im Sinne von «viel zu schade für die Tonne» werden Lebensmittelpackungen oft noch vertilgt, wenn sie bereits abgelaufen sind. Zumindest bei Räucherlachs ist das keine gute Idee. Von dpa


Do., 03.12.2020

Schimmelgefahr Frische Nüsse nicht in Plastiktüten aufbewahren

Walnüsse sollten im Stoffbeutel aufbewahrt werden. In Plastiktüten können sie leicht schimmeln.

Ob als knackiges Topping, in Backwerken oder als Snack zwischendurch - Nüsse sind universell einsetzbar, werden aber häufig nicht optimal aufbewahrt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Mit Stärke aus der Knolle Aus Kartoffelteig wird Bischofsmütze

Die gefalteten Bischofsmützen kommen für 12 Minuten in den Backofen.

Kartoffeln in Plätzchen? Das geht. Ein Kartoffel-Mürbeteig bildet die Grundlage für saftige Bischofsmützen. Eine Anleitung für das Adventsgebäck. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Knusprig und fluffig Ziegenkäseburger mit Haselnuss-Bun

Das Brötchen macht's: Selbst gemachte Burger-Buns schmecken perfekt zum Belag aus Ziegenkäse, Bacon und Rote Bete.

Burger gibt es nur im labberigen Brötchen? Stimmt nicht! Food-Bloggerin Doreen Hassek zeigt, wie man fluffige Buns hinkriegt. Geschmacklich brilliert ihr Burger mit Roter Bete und Ziegenkäse. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Die perfekte Würze Die richtige Marinade für jedes Gericht

Die richtige Marinade macht den geschmacklichen Unterschied: Je länger sie einzieht, umso intensiver ist am Ende der Geschmack.

Ein paar gut abgestimmte Zutaten und ganz viel Zeit - das ist die Formel für eine wirklich leckere Marinade. Experten wissen, was zu Fleisch, Tofu oder auch Gemüse besonders gut passt. Von dpa


Mi., 02.12.2020

Naschen, Zeit und Mehl-Trick Weihnachtsbäckerei mit Kindern

Plätzchen ausstechen macht den Kindern Spaß. Damit der Teig nicht an den Förmchen kleben, taucht man sie zuvor in Mehl.

«Backe, backe Kuchen» funktioniert nicht nur mit Sandförmchen. Kinder lieben es, auch in der heimischen Küche zu backen, gerade zu Weihnachten. Wie das klappt, erklärt eine Kinderbackbuch-Autorin. Von dpa


Di., 01.12.2020

Scharfer Aufstrich Aus Steckrüben und Curry eine Creme machen

Steckrüben lassen sich vielfältig in der Küche einsetzen - zum Beispiel als Püree oder Aufstrich.

Steckrüben zählen zum heimischen Wintergemüse. Gut, dass man ziemlich viel aus den Knollen zaubern kann - etwa einen pikanten Aufstrich. Von dpa


Di., 01.12.2020

Gans mal ganz anders Überraschung für die Weihnachtstafel

Köchin Renate Dengg mag am liebsten einen BBQ-Gänsebraten mit Rosenkohl gefüllt. Dazu serviert sie Süßkartoffelknödel und Rotkohlkimchi.

Klar, wir kennen und lieben die klassische Weihnachtsgans. Aber warum nicht mal eine Gans mit marokkanischer Note? Auf feine französische Art? Oder einen BBQ-Braten mit Orangensauce? Seien Sie mutig! Von dpa


Mo., 30.11.2020

Ernährung Aktuelle Hygienemaßnahmen in der Gastronomie und Hotellerie

Ernährung: Aktuelle Hygienemaßnahmen in der Gastronomie und Hotellerie

Die Einhaltung der Hygieneregeln spielt in der Hotellerie und Gastronomie schon immer eine wesentliche Rolle. Im Jahr 2020 erweitert sich der Maßnahmenkatalog: Die Auswirkungen der Corona-Pandemie erfordern neue Konzepte. Mit speziellen Maßnahmen sollen Gäste und Personal vor der Ansteckung mit dem Sars-Cov-2-Virus geschützt werden.


Fr., 27.11.2020

Es muss nicht immer Reis sein So gelingt Sushi mit Kartoffeln

Bei Kartoffelsushi wird der Reis durch ein Püree aus Kartoffeln, Essig und Quark ersetzt.

Als knusprige Spiralen oder dekorative Prinzessinenkartoffeln lassen sich Kartoffeln wunderbar in Szene setzen. Aber einen Wow-Effekt hinterlassen Erdäpfel auch mit einem japanischen Dreh. Von dpa


Fr., 27.11.2020

Corona und Kakaopreise Keine Schoko-Weihnacht wie sonst

In einer Chocolaterie liegen handgefertigte Pralinen. (Symbolbild).

Corona hat das Geschäft mit Schokolade gehörig vermasselt. Wenn das Leben eingeschränkt ist, wird weniger geschenkt und verkauft. Jetzt gehen in den wichtigsten Kakao-Ländern auch noch die Preise hoch. Von dpa


Do., 26.11.2020

Kekse und Kräutersalz Kulinarischen Adventskalender verschenken

Ein Adventskalender zum Naschen kann eine leckere Überraschung sein - zum Beispiel mit selbstverzierten Keksen.

Ein Adventskalender ist nicht nur bei den Kleinen beliebt. Selbstgemacht hat er noch mal einen anderen Wert. Warum nicht mal einen kulinarischen Kalender verschenken? Von dpa


Do., 26.11.2020

Die Brühe macht’s Suppengemüse als Basis für den Eintopf

Mit einer kräftigen Brühe als Grundlage sorgt ein Eintopf für wohlige Wärme im Bauch.

Ist es draußen nasskalt, wärmt ein Eintopf von innen. Mit einer guten Brühe als Grundlage sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: In den Topf kommt, was Kühlschrank und Speisekammer hergeben. Von dpa


Mi., 25.11.2020

Sterneküche im Corona-Modus Marie-Anne Raue: «Weihnachten wird bei mir gegrillt»

Marie-Anne Raue führt mit ihrem Geschäftspartner Tim Raue das «Restaurant Tim Raue» in Berlin-Kreuzberg.

Wie führt man ein Restaurant in Zeiten einer Pandemie? Marie-Anne Raue vom Restaurant Tim Raue in Berlin spricht über Lieferservice, missglückte Blumenkohlpizza und Grillen zu Weihnachten. Von dpa


51 - 75 von 2239 Beiträgen