Mi., 10.02.2016

Ernährung Kinderleichtes Fingerfood: Rosenkohl im Speckmantel

Die kleinen Speck-Rosenkohl-Päckchen sind schnell und einfach gemacht - und trotzdem ein besonderes Fingerfood.

Fingerfood geht immer. Nur bedeutet es für den Gastgeber recht viel Aufwand. Diese Happen sind blitzschnell fertig und kinderleicht vorzubereiten. Und auch die Zutaten sind besonders - schließlich ist Rosenkohl nicht gerade ein klassisches Party-Essen. Von dpa

Mo., 08.02.2016

Ernährung Beim Fasten muss es nicht die harte Tour sein

Beim Fasten wird so einiges vorübergehend vom Speiseplan gestrichen. Tee ist aber eigentlich immer erlaubt.

Wer sich etwas Gutes tun will, kann es mit einer Fastenkur versuchen. Der Körper wird entgiftet, tankt neue Energie - und nebenbei purzeln auch noch die Pfunde. Dafür muss man nicht radikal auf Nahrung verzichten - man darf sehr wohl essen, nur eben bewusst und richtig. Von dpa


Mo., 08.02.2016

Ernährung Jetzt geht's rund - Süße und pikante Klöße selber machen

Ein besonderer Genuss sind Knödel mit einer raffinierten Füllung - wie diese Hascheeknödel, die mit Fleisch und Wurst gefüllt sind.

Bei selbst gemachten Knödeln und Klößen verbinden sich traditionelle und moderne Kochkunst. Längst sind Knödel mehr als eine sättigende Resteverwertung. Von dpa


Mo., 08.02.2016

Ernährung Kochen, backen, grillen: Senf ist ein Alleskönner

Wer seinen ersten Senf selbst macht, beginnt am besten mit einem grobkörnigen.

Eine Tube Senf findet sich wohl in fast jedem Kühlschrank. Verfeinert mit unterschiedlichsten Aromen bietet das gelbe Gewürz aber viel mehr als nur schnelle Schärfe. Wer etwa Besonderes sucht, kann Senf sogar leicht selbst machen. Von dpa


Mi., 03.02.2016

Ernährung Perfektes Wintergemüse: Champignons liefern Vitamin D

Braune Champignons gelten als etwas aromatischer als weiße. Gesund sind aber beide Varianten.

Im Winter fehlt dem Körper vor allem Vitamin D - durch das fehlende Sonnenlicht muss dieser Mangel über die Nahrung ausgeglichen werden. Wer nicht gleich zu teuren Nahrungsergänzungsmitteln greifen will, sollte sich den Champignon einmal genauer anschauen. Von dpa


Mi., 03.02.2016

Ernährung Parmigiana di Melanzane: Auberginen-Auflauf mit Scamorza

Der Auberginenauflauf eignet sich als Vorspeise oder auch als Hauptgericht.

Luisa Giannitti erzählt in ihrem Kochbuch: Die Parmigiana di Melanzane ist die Königin der neapolitanischen und sizilianischen Küche. Oft heißt es über dieses Gericht, es komme aus Parma und nicht aus dem Süden. Tatsache ist, dass jeder in Neapel sein eigenes Rezept dafür hat. Von dpa


Mi., 27.01.2016

Ernährung Essen mit allen Sinnen - Die Küche Marokkos entdecken

Ein Klassiker in der marokkanischen Küche: Couscous mit Lamm und Gemüse.

Eine Tajine mit Fleisch und Gemüse, Couscous mit Lamm oder Fenchel-Blutorangen-Salat: die marokkanische Küche ist vielseitig, frisch und alles andere als Fast Food. Daher lohnt es sich, in der heimischen Küche die Gerichte auszuprobieren. Von dpa


Mi., 27.01.2016

Ernährung Ob als Tee oder Gemüse: Fenchel tut dem Magen gut

Fencheltee ist ein Klassiker in der Hausapotheke - aber auch als Gemüse hat Fenchel eine heilende Wirkung.

Schon in der Antike ein Hit: Fenchel heilte als Tee oder Gemüse bereits die Mägen der alten Griechen. Diese Wirkung geht vor allem auf die ätherischen Öle des Fenchels zurück. Aber der Hausapotheken-Klassiker hat noch mehr zu bieten. Von dpa


Mi., 27.01.2016

Ernährung Kartoffelsalat mit Joghurt-Dressing

Römersalat und Zuckerschoten verleihen diesem Kartoffelsalat eine ordentliche Portion Grün.

Kartoffelsalat schmeckt zu jeder Gelegenheit. Für das nötige Grün sorgen bei dieser Variante Zuckerschoten und Römersalat. Tipp: Wer mag, kann den Salat mit gehobeltem Parmesankäse bestreuen. Von dpa


Mo., 25.01.2016

Ernährung Kleine Steckrüben schmecken besonders zart

Früher Arme-Leute-Essen, heute ein Wochenmarkt-Hit: Steckrüben schmecken besonders, wenn sie klein sind und eine glatte Haut haben.

Eine Kombination aus Rüben und Gemüsekohl: Steckrüben sind ein absoluter Geheimtipp auf den Wochenmärkten. Welche Rübchen besonders gut schmecken und wie man sie am besten zubereitet, verrät ein Verbraucherinformationsdienst. Von dpa


Do., 21.01.2016

Essen & Trinken Tschüss Grünkohl, hallo Seetang: Neue Trends aus den USA

In den USA liegen fermentierte Lebensmittel im Trend. Koreanisches Kimchi wird etwa per Milchsäuregärung bekömmlich gemacht.

Supersize-Portionen und Cheese-Pizza sind die eine Seite, Seetang und Powerfrüchte die andere: Die US-Küche hat viele Gesichter - und 2016 kommen ein paar neue hinzu. Von dpa


Mi., 20.01.2016

Ernährung Schöner Schwung: Donauwellen brauchen Übung

Die Kirschen formen die namensgebende Welle - und wer Kalorien sparen möchte, verzichtet auf die Schokoglasur. Stattdessen kommt etwas Kakaopulver auf die Vanillecreme.

Die perfekte Optik einer selbst gemachten Donauwelle ist nicht ganz einfach. Wer sich an ein paar wichtige Regeln hält und genügend Zeit einplant, dem gelingt der köstliche Klassiker aber mit etwas Übung. Von dpa


Mi., 20.01.2016

Ernährung Milchig und würzig: Joghurthuhn mit Knoblauch und Ingwer

Die Hähnchenschenkel schmoren in einer Soße aus griechischem Joghurt, Knoblauch und Ingwer - das bringt ordentlich Aroma.

Griechischer Joghurt ist fester in der Konsistenz und milchiger im Geschmack als normaler Naturjoghurt. In diesem Gericht spielt er gemeinsam mit den Hähnchenkeulen die Hauptrolle. Pepp bekommt der sogenannte Aptropfjoghurt durch Knoblauch und Ingwer. Von dpa


Mi., 20.01.2016

Ernährung Gegen Bakterien: Brokkoli ist reich an Glucosinolat

Brokkoli lässt sich einfach zubereiten. Das Gemüse ist bringt dem Körper gesunden Schwung.

Brokkoli ist eng mit Blumenkohl verwandt. Diesen übertrifft er aber beim Gehalt fast aller gesunder Inhaltsstoffe. Von dpa


Do., 14.01.2016

Ernährung Heiße Schokolade am besten mit reinem Kakao anrühren

Aus den Bohnen wird das echte Kakaopulver gewonnen. Das schmeckt deutlich schokoladiger als die Instantvariante.

Instantpulver ist zwar praktisch, schmeckt aber lange nicht so intensiv schokoladig wie reiner Kakao. Wer echtes Pulver verwendet, kann das leicht bittere Getränk am besten mit Honig versüßen. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Ernährung Superfood und Blickfang: Granatäpfel liefern Frische im Winter

Fachleute unterscheiden beim Granatapfel zwischen Zier- und Fruchtvarianten, wobei bei letzterem vor allem auf Eigenschaften wie Farbe der Schale, Saftigkeit und Geschmack geachtet wird.

Sie sind rot, rund und richtige Powerfrüchte: Granatäpfel. Im Winter gelten sie als herrliche Ergänzung im Speiseplan. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Ernährung Harte Schale, zarter Kern: Garnelen, Hummer und Co.

Hummer gehören zu den kostbarsten Krustentieren. Sie werden erst in kochendem Wasser getötet und dann in einer Bouillon fertg gegart - oder auch halbiert und gegrillt.

Krustentiere brauchen weder viele Gewürze noch einen großen Kochaufwand. Trotzdem kann vom Einkauf bis zur Zubereitung von Krebsen, Garnelen und Hummern einiges schief gehen. Von dpa


Mi., 13.01.2016

Ernährung Sanft gegarter Coq au Vin

Coq au Vin - der Hahn im Wein - ist ein klassisches französisches Gericht.

Coq au Vin - der Hahn im Wein - ist ein klassisches französisches Gericht. Viele schrecken davor zurück, das festliche Essen zuzubereiten. Dabei gelingt es mit etwas Zeit ganz leicht - und es lässt sich damit bei den Gästen ordentlich Eindruck schinden. Von dpa


Do., 07.01.2016

Ernährung Salate aus der Zichoriengruppe gut für Winter geeignet

Der Chicoree gehört als Zichoriensalat zu einer Sorte, die gut für den Verzehr im Winter geeignet ist.

Blattsalate verwelken schnell und mögen keine Kälte. Eine schöne Alternative für den Wintersalat sind daher Zichoriensorten. Sie werden nicht nur später im Jahr geerntet, sondern passen auch geschmacklich gut zum kalten Wetter. Von dpa


Mi., 06.01.2016

Ernährung Bekömmlich und kalorienarm: Blumenkohl ist magenfreundlich

Blumenkohl ist - anders als viele andere Kohlsorten - magenfreundlich.

Blumenkohl ist ein echtes Super-Food. Gut für den Magen und mit wenig Kalorien. Das Gemüse steckt zudem voller Ballaststoffe und bietet viele wichtige Vitamine. Von dpa


Mi., 06.01.2016

Ernährung mahmudiye yemegi: Hühnchen-Aprikosen-Eintopf

Geht es um Istanbul, tragen wir unser Herz auf der Zunge, schreiben die Autorinnen von YEMEK.

Eintöpfe wie diesen gibt es im türkischen Istanbul oft in kleinen schlichten Lokalen. Diese haben nur mittags geöffnet und servieren Hausmannskost zu wirklich fairen Preisen. Die Zubereitung ist gar nicht schwer. Von dpa


Mi., 06.01.2016

Ernährung Teure Mittel, einfache Tricks: Was gegen Übergewicht hilft

Pillen, die beim Abnehmen helfen sollen, bringen oft starke Nebenwirkungen mit sich - und die Wirkung ist umstritten.

So viele quälen sich, um ein paar Kilos loszuwerden: Sie ersetzen Mahlzeiten durch Drinks, verzichten auf Kohlenhydrate oder schlucken Pillen. Experten erklären, was wirklich hilft - und warum ständige Diäten das Abnehmen zunehmend schwerer machen. Von dpa


Mi., 30.12.2015

Ernährung Harntreibend und gut für die Leber: Artischocken

Ernährung : Harntreibend und gut für die Leber: Artischocken

Die Artischocke ist eine Allrounderin: Denn obwohl sie nur durchschnittliche Vitamin-Mengen enthält, kann sie dem Körper viel Gutes tun. So wirkt sie unter anderem harntreibend und kräftigt die Leber. Von dpa


Mi., 30.12.2015

Ernährung Mit reichlich Gemüse und Ofenfrische: Selbst gemachte Pizza

Dicht mit Gemüse belegt: Frischer Spinat, Peperoni, Mozzarella und Oliven machen die selbst gemachte Pizza zu einem besonderen Genuss.

Man kann sie belegen, wie man will - eine selbst gemachte Pizza schmeckt der ganzen Familie. Besonders Kinder haben schon an der Vorbereitung ihre Freude. Diese Pizza ist mit reichlich Gemüse belegt - aber natürlich ist erlaubt, was gefällt. Von dpa


Mo., 28.12.2015

Ernährung Zu viel des Guten? - Wenn gesundes Essen zwanghaft wird

Frische Smoothies stecken voller Vitamine - keine Frage. Doch der Vorsatz, sich gesund zu ernähren, kann auch zum Kontrollzwang führen.

Gesundes Essen kann doch nicht verkehrt sein? Stimmt im Prinzip. Es gibt allerdings Menschen, die genau damit Probleme bekommen - wenn sie besessen sind von der vermeintlich richtigen Ernährung. Von dpa


2001 - 2025 von 2711 Beiträgen