Di., 23.06.2020

WWDC 2020 Apple wechselt bei den Macs auf ARM-Prozessoren

Die Optik der neuen Version macOS 11 «Big Sur» wird der iPad-Bedienoberfläche ähnlicher.

Apple stellt auf seiner Entwicklerkonferenz WWDC jedes Jahr seine Software-Neuheiten vor. Auf der WWDC 2020 wurde nun ein historischer Plattformwechsel verkündet. Von dpa

Di., 23.06.2020

«Stiftung Warentest» Sterne beim Online-Kauf häufig manipuliert

Positive Kunden-Bewertungen lassen viele Produkte im Internet in bestem Licht erstrahlen. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, warnt die «Stiftung Warentest».

Kunden-Bewertungen sind beim Online-Einkauf oft eine gern genutzte Hilfe zur Orientierung. Doch es ist Vorsicht geboten. Zahlreiche Bewertungen sind manipuliert. Von dpa


Di., 23.06.2020

Sendersuche per Fritzbox Wenn der Router das Internetradio rettet

In manchen Fällen kann die Fritzbox den Verzeichnis-Dienstleister ersetzen. Bei vielen Internetradio-Modellen lassen sich die Sender auch über den WLAN-Router aufrufen.

Internetradios sind auf Sender-Verzeichnisse angewiesen, die ein Dienstleister auf einem Server bereitstellt. Doch was geschieht, wenn der Anbieter die Arbeit an der Sender-Datenbank einstellt? Von dpa


Mo., 22.06.2020

Regierungssprecher erklärt Corona-Warn-App läuft auf mehr als 85 Prozent der Handys

Für die Corona-Warn-App, die neue Techniken und Sicherheitsverfahren nutzt, sind laut Regierungsangaben 85 Prozent der Handys geeignet.

Die Corona-Warn-App ist mit knapp 12 Millionen Downloads erfolgreich gestartet. Allerdings reißt die Debatte nicht ab, warum die App nicht auf noch mehr älteren Smartphones läuft. Die größten Bedenken der Skeptiker betreffen aber nicht die Systemvoraussetzungen. Von dpa


Mo., 22.06.2020

Biometrische Systeme Gesichtserkennung einfach ausbremsen

Schnell ein Selfie hochladen und mit Freunden teilen: Das macht viel Spaß - dient aber auch Überwachungsystemen als Lernfutter.

Schnell das Selfie hochladen und mit Freunden teilen. Was eigentlich zur Unterhaltung dient, verbessert aber vielleicht auch Überwachungssysteme. Wer das nicht will, kann dem vorbeugen. Von dpa


Fr., 19.06.2020

Offizielle Tracing-App Was Sie bei der Corona-Warn-App beachten müssen

Mithilfe der App werden Bürger benachrichtigt, sollten sie sich in der Nähe eines am Coronavirus Erkrankten aufgehalten haben.

Nach der Vorstellung haben innerhalb weniger Tage über zehn Millionen Menschen die offizielle Corona-Warn-App installiert. Mit dem Betrieb der Tracing-App tauchen neue Fragen auf. Von dpa


Fr., 19.06.2020

Trotz «Nicht stören» Notfallkontakte auf dem iPhone einrichten

Wer für bestimmte Kontakte selbst im «Nicht stören»-Modus erreichbar bleiben will, kann das auf dem iPhone über eine etwas versteckte Funktion leicht einstellen.

In wichtigen Meetings darf das Smartphone nicht klingeln. Doch Ausnahmen gibt es manchmal - für das Kind, den Mann oder die kranke Mutter. Das lässt sich auf dem iPhone schnell einstellen. Von dpa


Do., 18.06.2020

140 Sekunden Twitter testet gesprochene Tweets

Bei Twitter können Nutzer jetzt testweise Tweets als Sprachnachrichten posten.

Sprechen statt tippen - viele Techniknutzer haben darin längst einen Vorteil erkannt. Nun will auch Twitter Tweets als Sprachnachrichten erlauben. Zumindest testweise. Von dpa


Do., 18.06.2020

Nach Kritik von Datenschützern Zoom bietet Gratis-Nutzern jetzt Komplett-Verschlüsselung

Zoom wird nun doch auch Gratis-Nutzern eine Komplett-Verschlüsselung anbieten.

Um bei der Aufdeckung von Straftaten nicht im Weg zu stehen, verwehrte Zoom seinen Gratis-Nutzern bisher eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Nun ändert der Videokonferenzdienst seine Strategie. Von dpa


Do., 18.06.2020

Der Kreislauf der Gewalt «The Last Of Us Part 2» im Test

Ausritt: In «The Last of Us Part 2» erkundet der Spieler unter anderem die völlig zerstörte US-Metropole Seattle.

«The Last Of Us Part 2» ist kein Spiel für schwache Nerven. Denn handwerklich ist es zwar ein Meisterwerk, gleichzeitig aber auch eine schwer erträgliche Gewaltorgie. Von dpa


Do., 18.06.2020

Handybilder Smartphones machen interessante «Frosch-Fotos»

Für Aufnahmen aus der Froschperspektive sollte das Smartphone mit dem Rand auf dem Boden abgesetzt oder direkt an eine Wand oder Decke gehalten werden.

Mit der Smartphonekamera lassen sich nicht nur Selfies und Schnappschüsse für den Social-Media-Auftritt machen. Auch für ambinionierte Hobby-Fotografen bietet sie einige Möglichkeiten - zum Beispiel das Fotografieren aus der Froschperspektive. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Vorsicht Falle Warnung vor dubiosen Streaminganbietern

Wer zuhause einen Kino-Abend machen will, sollte die Seriosität des Anbieters genau prüfen, rät die Verbraucherzentrale.

Der letzte Kinoabend ist lange her. Wie schön ist da ein Film-Abend zu Hause. Doch Filesharing oder Streaming kann teuer werden, warnen Verbraucherschützer. Der Teufel steckt oft im Kleingedruckten. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Spiele-Charts iOS-Games: Gefängnis leiten oder Skateboardtricks üben

Bei «True Skate» sind Gamer auf Straßen, Plätzen und in der Halfpipe unterwegs. Hier können sie allerlei Tricks und Stunts üben.

Bei vielen iOS-Gamern herrscht in dieser Woche Recht und Ordnung: Mit «Prison Empire Tycoon - Sim» schafft es ein Gefängnissimulator in die Gamecharts. Zudem zieht es die Spieler auf die virtuelle Halfpipe. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Beliebte Tools App-Charts: Küchentool und Fotobearbeitung

Die Koch-App «food with love» (3,99 Euro) liefert über 1000 Rezepte für den Thermomix.

Wer in der Küche etwas Neues ausprobieren möchte, kocht meist nach Rezept. Solche Zubereitungsideen liefern inzwischen auch zahlreiche Apps. Eine davon schafft es in dieser Woche unter die Top Ten. Auch beliebt ist ein Programm zur Fotobearbeitung. Von dpa


Mi., 17.06.2020

Heiße Sommertage Auch das Smartphone leidet in der Hitze

Lieber mit dem Körper Schatten spenden: Lange direkte Sonneneinstrahlung tut dem Smartphone nicht gut.

Wenn die Temperaturen steigen, wird es nicht nur vielen Menschen zu heiß. Auch Geräte ächzen unter großer Hitze. Wie sich Smartphone und Tablet gut durch den Sommer bringen lassen. Von dpa


Di., 16.06.2020

Umfrage Verbraucher sehen Anbieter bei IT-Sicherheit in der Pflicht

Verbraucher setzen bei der Sicherheit ihrer vernetzten IT-Geräte auf die Vorsorge der Hersteller. Das ergab eine vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Auftrag gegebene Umfrage.

Für Verbraucher wird die Sicherheit ihrer IT-Geräte immer wichtiger. Aber wer sorgt dafür? Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat ermittelt, was sich Nutzer zu diesem Thema wünschen. Von dpa


Di., 16.06.2020

Digitaler Türöffner «Mac&i»-Bericht: Bald auch iPhone als Autoschlüssel nutzbar

Man kann damit telefonieren, im Web surfen, Messenger-Nachrichten schreiben - und bald wohl auch dafür freigegebene Autotüren öffnen. Laut einem «Mac&i»-Bericht bereitet Apple diese Funktion für seine iPhones vor.

Die offizielle Ankündigung steht zwar noch aus, aber in den Datenschutzbestimmungen ist schon alles geklärt: Schon bald dürfte auch das iPhone als digitaler Autoschlüssel einsetzbar sein. Von dpa


Di., 16.06.2020

Technik gegen die Pandemie So läuft die offizielle Corona-Warn-App auf Ihrem Handy

Von Dienstag an soll die Corona-Warn-App des Bundes in Deutschland verfügbar sein.

Die Überprüfung durch Apple und Google hat die Corona-Warn-App des Bundes bereits bestanden. Von Dienstag an soll man sie auch herunterladen und verwenden können. Was sollten Anwender dazu wissen? Von dpa


Di., 16.06.2020

Angeklickt Kunst im Netz: Das British Museum bequem daheim entdecken

Das British Museum lässt sich auch online besuchen.

Mal eben nach London ins British Museum? Geht nicht immer. Und in Corona-Zeiten schon gar nicht. Aber wie wäre es mit einem Online-Besuch? Von dpa


Di., 16.06.2020

Hygiene-Tipps Womit und wie oft Sie Ihr Smartphone putzen müssen

Das Smartphone wird am besten mit einem weichen, fusselfreien, leicht angefeuchteten Mikrofasertuch gereinigt.

Wir halten es ständig in der Hand und sogar ans Gesicht: das Smartphone. Ist es da nicht wichtig, unseren ständigen Begleiter regelmäßig zu reinigen? Tipps, wie Sie ihr Telefon richtig putzen. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Digitales Warum immer mehr Influencer Instagram-Likes kaufen

Digitales: Warum immer mehr Influencer Instagram-Likes kaufen

Das Marketing, die Werbung und die Beeinflussung von Kaufentscheidungen haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Wo bisher durch TV-Spots ein Verlangen sowie ein Wunsch nach einem Produkt hervorgerufen wurde, erwarten die Menschen heute deutlich anspruchsvolleres Marketing. Es genügt nicht mehr nur, ein Plakat oder einen kurzen Spot zu drehen.


Mo., 15.06.2020

Hai-Alarm «Maneater» macht Spieler zum Schrecken der Meere

Auf der Jagd: In «Maneater» schlüpft der Spieler in die Rolle eines menschenfressenden Hais.

Dieser Haifisch, der hat Zähne: In «Maneater» geht es um einen gefährlichen Raubfisch auf Menschenjagd. Videospieler müssen diesen Hai aber diesmal nicht jagen - sondern selbst zum Monster werden. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Umfrage Online-Versicherungen sind oft zu kompliziert

Versicherungen online abschließen - das klingt einfach. Tatsächlich ist es vielen Kunden aber noch zu kompliziert.

Fast jeder Zweite in Deutschland hat schon einmal eine Versicherung online abgeschlossen. Doch in Sachen Nutzerfreundlichkeit hapert es noch, wie eine Studie belegt. Von dpa


Mo., 15.06.2020

Netz-Recherche So läuft die Internetsuche runder

Wer bei einer Recherche im Netz auf Operatoren setzt, sucht präziser.

Die Suchmaschine mit einigen Stichwörtern zu füttern führt zwar meist zum Erfolg - aber eben nicht immer. Präzisere Treffer erzielt, wer gleich mit speziellen Suchbefehlen recherchiert. Von dpa


Mo., 15.06.2020

«Bdg» und «Ild» Textersetzung auf dem iPhone erspart Tipperei

Schnell ein Gruß nach Hause: Für Alltagsnachrichten können iPhone-Beseitzer eine praktische Komfort-Funktion nutzen.

Klar, Begrüßungen und Nettigkeiten sind auch in Kurznachrichten schön - aber wer hat denn so viel Zeit? Zum Glück muss man Phrasen wie «Bin auf dem Weg!» gar nicht jedes Mal neu tippen. Von dpa


51 - 75 von 1150 Beiträgen