Fr., 06.09.2019

Feature-Phones auf der IFA Was können günstige Handys mit Kai OS?

Gut gepanzert: Stürze, Wasser und Staub sollen dem Nokia 800 Tough nichts ausmachen.

Wie Kai aus der Kiste: Viele Hersteller greifen für ihre günstigeren Handys inzwischen zum alternativen Betriebssystem Kai OS. Whatsapp und Facebook gibt es darauf auch - und sogar Sprachsteuerung. Von dpa

Fr., 06.09.2019

Für iPhone und iPad Top-Apps: TV-Sender streamen und Stundenpläne erstellen

Mit «Untis Mobile» können Lehrer und Schüler ihre individuellen Stundenpläne erstellen und managen.

In den App-Charts bleibt in dieser Woche alles beim Alten? Nicht ganz. Für frischen Wind sorgt eine Anwendung, die den Alltag sowohl von Schülern als auch von Lehrern erleichtert. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Top Ten der Spiele iOS-Games: Bus fahren und ein seltsames Schloss erkunden

Das Spiel «Bus Simulator: Ultimate» gibt die Möglichkeit, ein virtuelles Bus-Unternehmen aufzubauen.

Zwei Neulinge machen diesmal auf sich aufmerksam. Gleich in ihrer ersten Woche unter den beliebtesten iOS-Apps sichern sie sich die oberen Plätze. Ihr Erfolgsrezept: Gamer können als Bus-Unternehmer oder als Schlossbesucher ihr Glück versuchen. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Funken und Fotos Die Smartphones der IFA - mit und ohne 5G

Das Motorola One Zoom von Lenovo soll Kunden vor allem mit der Kamera und seinem OLED-Display begeistern.

Die Zukunft des Mobilfunks rast heran: Auf der IFA dreht sich vieles um den LTE-Nachfolger 5G. Smartphones mit der neuen Technik gibt es hier aber kaum zu sehen. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Keine Funklöcher ab 2022? Pakt soll flächendeckendes Mobilfunknetz bringen

Im Zuge eines Vertrags zwischen den großen Mobilfunkanbietern und dem Bund sollen bis zu 1400 neue Sendemasten errichtet werden.

Besonders auf dem Land gibt es noch viele «weiße Flecken» beim Mobilfunk. Vor einem Jahr hatten Politik und Konzerne einen zusätzlichen Ausbau vereinbart. Nun gibt es feste Zusagen - und im Gegenzug Zahlungserleichterungen zur 5G-Versteigerung. Von dpa


Fr., 06.09.2019

Spaßige Schatzjagd In «The Mighty Quest for Epic Loot» nach Schwertern suchen

Nur noch schnell eine Höhle ausräuchern. Und dann noch eine, und noch eine. Screenshot: Ubisoft/dpa-tmn

Kaum ein Spiel beschreibt sich selbst besser als «The Mighty Quest for Epic Loot». Der Dungeon Crawler wurde von Ubisoft generalüberholt und vier Jahre nach Erscheinen neu veröffentlicht. Von dpa


Do., 05.09.2019

Vom 8K-TV bis zur Retro-Box Das sind die Trends der Elektronikmesse IFA

Panasonics Prototyp ist ein Fernseher wie eine Vitrine, zumindest so lange er ausgeschaltet ist - dank transparentem OLED-Display.

Letzter Messestopp vor dem Weihnachtsgeschäft: Die IFA in Berlin bringt zahllose Neuheiten vom Riesen-Fernseher bis zum Mini-Kopfhörer - und setzt nun auch auf E-Mobilität. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mit und ohne Alexa Sonos wird mit Bluetooth-Lautsprecher mobil

Der Lautsprecher-Spezialist Sonos zeigt auf der IFA das neue Modell Move. Es ist das erste Gerät der Firma, dass man über eine Bluetooth-Funkverbindung auch draußen nutzen kann.

Sonos, ein Pionier bei vernetzten Lautsprechern, beschränkte sich lange auf die eigenen vier Wände seiner Nutzer. Jetzt kommt das erste Modell, dass man auch mit nach draußen nehmen kann. Und wer will, kann dabei auf Amazons Sprachassistenten verzichten. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mobilfunk-Speed Deutsche Telekom startet mit 5G

Vodafone kommt nach eigenen Angaben auf mehr als 150 5G-Antennen, die sich auf 52 Standorte verteilen. Bei der Deutschen Telekom sind es 129.

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mehr Pixel und Kanäle Die Fernseh-Trends der IFA

Die eher ferne Zukunft: Auf der IFA gibt es zahlreiche 8K-Fernseher zu sehen. Wann die Technologie auch für Endkunden eine große Rolle spielt, ist aber noch unklar.

Der Fernseher ist längst kein reiner Empfänger von TV-Sendern mehr - sondern ein Knotenpunkt für unzählige Kanäle. Das bleibt nicht ohne Auswirkungen auf Hersteller und Kunden. Ein Ausblick. Von dpa


Do., 05.09.2019

Smart Speaker Netzwerklautsprecher der Telekom startet jetzt

Ab sofort erhältlich: Premiere feierte der Smart Speaker der Telekom schon auf der IFA 2018 - nun gibt es ihn auch im Handel.

«Musik an!» Lautsprecher mit Sprachsteuerung sind sehr praktisch - und manchmal etwas gruselig. Steht da ein Spion in meinem Wohnzimmer? Hier setzt die Telekom mit ihrem Smart Speaker an. Von dpa


Do., 05.09.2019

SE-Nachfolger im Frühjahr? Apple plant wieder günstigeres iPhone-Modell für 2020

Laut eines Berichtes soll Apple im kommenden Frühjahr ein günstigeres iPhone auf den Markt bringen.

Das iPhone wurde zuletzt immer teuerer. Mit dieser Strategie soll bei Apple nun laut eines Medienberichts Schluss sein. Die Kalifornier planen demnach, im kommenden Frühjahr erneut ein günstigeres iPhone auf den Markt zu bringen. Von dpa


Do., 05.09.2019

Hassbotschaften versendet Twitter blockiert Versenden von Tweets per SMS

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat bis auf weiteres die Funktion, Tweets auch per SMS versenden zu können, abgeschaltet.

Twitter hat die Funktion, mit der Nutzer Posts per SMS versenden, gestoppt. Grund ist ein Missbrauch der Funktion. Endgültig abschaffen will der Kurznachrichtendienst sie allerdings nicht. Von dpa


Do., 05.09.2019

Overwatch und SNES-Klassiker Neue alte Spiele für die Switch

Buntes Geballer: «Overwatch» gibt es ab Mitte Oktober auch für Nintendo Switch.

Spieleklassiker wie «Super Mario World» haben teils mehr als 20 Jahre auf dem Buckel - und machen doch noch immer großen Spaß. Jetzt gibt es diesen und andere alte Schätzchen auch für die Switch. Von dpa


Do., 05.09.2019

100 Euro Verhandlungsbasis Zehn Jahre Ebay-Kleinanzeigen

2014 sorgte der Verkauf des Segelschiffs «Alexander von Humboldt» auf Ebay-Kleinazeigen für Aufregung.

Vor zehn Jahren ging die Marke Ebay-Kleinanzeigen online. Jede Minute werden inzwischen rund 500 neue Inserate auf dem Portal geschaltet - nicht selten kuriose. Neu war die Idee schon damals nicht. Von dpa


Do., 05.09.2019

Mit 5G-Unterstützung Samsungs Auffalt-Smartphone kommt bald nach Deutschland

Nach einem holprigen Start im Frühjahr wird das Galaxy Fold in einer überarbeiteten Version ab Mitte September erhältlich sein.

Samsungs erster Versuch, das faltbare Smartphone Galaxy Fold auf den Markt zu bringen, scheiterte im Frühjahr. Weil das Gerät an technischen Fehlern litt, wurde der Verkaufsstart verschoben. Jetzt wagen die Koreaner einen neuen Versuch. Von dpa


Do., 05.09.2019

Umschalten mit Alexa Amazons Fire TV kommt auf Fernseher

Alles Amazon: In der Fire TV Edition von Grundig ist das Videostreaming-Portal von Amazon nun erste Wahl bei der Software. Die beiden Unternehmen bringen künftig gemeinsam Geräte auf den Markt.

Künftig nimmt Alexa nicht nur über Amazons Echo-Lautsprecher Sprachbefehle entgegen. TV-Nutzer können bald auch über ihren Fernseher mit dem Assistenten sprechen. Die ersten Fire-TV-Geräte sollen Grundig und Saturn auf den Markt bringen. Von dpa


Do., 05.09.2019

Sicher im Netz Mailvelope kann nun Mails und Web-Formulare verschlüsseln

Mailvelope hat eine neue Funktion. Seit neustem können auch über Web-Formulare gesendete Informationen mit Mailvelope verschlüsselt werden.

Das Browser-Add-on Mailvelope ermöglicht es nun, Web-Formulare direkt zu verschlüsseln. Der Umweg über den E-Mail-Anbieter bleibt Nutzern damit erspart. Welche Vorteile die Weiterentwicklung noch bietet. Von dpa


Mi., 04.09.2019

Prozessoren auf der IFA Neue Intel-Chips für Notebooks kommen

Lenovos Thinkpad X1 Carbon ist eines der ersten sogenannten Athena-Notebooks, die der Chiphersteller Intel zertifiziert hat.

Der Trend geht zu immer schlankeren Notebooks und 2-in-1-Geräten. Darauf stellen sich auch die Chip-Hersteller ein. Welche Antwort etwa Intel drauf zu bieten hat, ist jetzt auf der Technikmesse IFA zu erfahren. Von dpa


Mi., 04.09.2019

Übernahme Vodafone und Unitymedia bündeln ihre Angebote

In den mehr als 600 Vodafone- und Unitymedia-Verkaufsstellen in NRW, Hessen und Baden-Württemberg wollen die Unternehmen ihre Kunden mit «Willkommens-Angeboten» zu einem Wechsel anregen.

Die Übernahme von Unitymedia erlaubt es Vodafone, Kabel-Internet und Mobilfunk aus einer Hand anbieten zu können. Vor allem die DSL-Kunden sollen davon profitieren. Von dpa


Di., 03.09.2019

Kein neuer Apfel Was beim Kauf gebrauchter Macs zu beachten ist

Apple-Rechner gelten als langlebig, aber auch teuer. Deshalb kann sich etwa der Kauf eines gebrauchten MacBooks durchaus lohnen.

Macs und MacBooks sind für viele Menschen die Objekte technischer Begierde schlechthin. Doch die Apple-Rechner sind oft sündhaft teuer. Wer sie deshalb gebraucht kauft, sollte genau hinschauen. Von dpa


Di., 03.09.2019

App für Musiker Das Smartphone als Stimmgerät

Matthias Gebauer stellt seine Stimmgerät-App auf seiner Webseite vor.

Für Instrumentalisten sind Stimmgeräte unverzichtbar. Besonders zu spüren bekommt man das, wenn der Tuner vor einem Auftritt plötzlich verschwunden ist. Aber keine Panik: Die Funktion ist längst als App auf dem Smartphone erhältlich. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Eigenwilliger Parkour Mit «Human: Fall Flat» übers Hindernis glibbern

Schön durchhalten, auch wenn es schwer fällt. «Human: Fall flat» ist ein spaßiger Plattformer mit ganz eigener Steuerung. Screenshot: Curve Digital/dpa-tmn

Eine präzise Steuerung ist essenziell für einen guten Plattformer. Diese Regel gilt nicht bei «Human: Fall Flat» von Curve Digital. Hier glibbert und wackelt es - und das mit voller Absicht. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Tape, Vinyl und Polaroid Was hinter dem Retro-Trend bei Multimedia-Produkten steckt

Wer sich noch persönlich an die Zeiten von Schallplatte und Co. erinnert, ist jetzt wieder für die alten Aufnahmetechniken zu begeistern.

Vom Massenmarkt verdrängt, in der Nische auf dem Vormarsch: Musikkassetten, Retro-Konsolen oder Polaroid-Kameras aus den 80ern und 90ern liegen wieder im Trend. Ganz ohne moderne Technik geht es dabei aber nicht. Von dpa


Mo., 02.09.2019

Betrüger im Netz Online-Kleinanzeigen: Vorsicht bei Paypal-Zahlung

Kleinanzeigen-Käufer sollten bei Paypal-Zahlungen genau hinschauen.

Auf der Suche nach Raritäten oder Schnäppchen nutzen viele Verbraucher Online-Kleinanzeigen. Wer sich für einen Artikel entscheidet, der schließt den Bezahlvorgang oft mit PayPal ab. Doch Vorsicht: Kriminelle stellen hierbei eine Falle. Von dpa


26 - 50 von 401 Beiträgen