Mi., 15.04.2020

Für iPhone und iPad App-Charts: Corona-Datenspende und Thermomix-Rezepte

Mit der Corona-Datenspende-App stellen Personen freiwillig dem Robert Koch-Institut Daten ihrer Fitnessarmbänder oder ihrer Smartwatches zur Verfügung.

Welche iOS-Apps kommen in Zeiten von Corona besonders gut an? An der Spitze der Top Ten ist diesmal eine App, mit der Nutzer Corona-Daten an das Robert Koch-Institut spenden. Aber auch ein digitaler Helfer für den Thermomix schafft es nach ganz vorn. Von dpa

Di., 14.04.2020

Datenhandel Wer kennt mein Zoom-Passwort?

Im Dark Web werden derzeit Datensätze mit Log-in-Informationen für den Videochat-Dienst Zoom zum Kauf angeboten. Das berichtet das IT-Fachportal «Bleepingcomputer.com».

Im Netz sollen Hunderttausende E-Mail-Adressen und Passwörter gehandelt werden, mit denen man sich bei Zoom anmelden kann. Müssen sich Nutzer des Videochat-Dienstes Sorgen machen? Von dpa


Di., 14.04.2020

VR-Abenteuer Mit «Half Life: Alyx» in virtuelle Welten

Feuergefechte in «Half Life: Alyx»: Nicht mit der Maus, mit der Hand wird gezielt.

Gut 16 Jahre nach Veröffentlichung des letzten Spiels aus der «Half Life»-Reihe wagt Hersteller Valve einen großen technischen Sprung: «Half Life: Alyx» ist ein Abenteuer exklusiv für VR-Spieler Von dpa


Di., 14.04.2020

Umfrage zeigt Mehrheit offen für Nutzung von Corona-Warn-App

Laut einer Umfrage würde ein Großteil der Menschen in Deutschland eine Corona-Warn-App nutzen.

Bisher werden mögliche Kontaktpersonen eines mit dem Coronavirus infizierten Menschen vom Gesundheitsamt abtelefoniert. Eine App soll diesen Vorgang bald automatisieren. Laut einer Umfrage wären viele Menschen bereit, eine solche App zu nutzen. Von dpa


Di., 14.04.2020

Konsolen-Update Nintendo bringt neue Features auf die Switch

Zum Themendienst-Bericht vom 14. April 2020: Mit dem Firmwareupdate auf Version 10.0.0 können Switch-Spieler auch die Tastenbelegung ihrer Controller anpassen.

Softwareupdates beseitigen häufig Fehler oder beschleunigen die Konsole. Mit Version 10.0.0 bekommt Nintendos Switch-Konsole aber noch ein extrem praktisches Feature hinzu. Von dpa


Di., 14.04.2020

Internet und Telefon Festnetzanbieter wechseln in drei Schritten

Damit Verbraucher nach dem Anbieterwechsel weiter unter der alten Rufnummer erreichbar sind, sollten sie diese portieren lassen.

Schlechte Qualität, zu teuer, zu viele Störungen: Manch einer ist mit seinem Festnetzanbieter unzufrieden. Die einfachste Lösung: Provider wechseln. Welche Stolperfallen Sie dabei vermeiden sollten. Von dpa


Fr., 10.04.2020

Anschluss-Check Liefert der Provider genug Internet-Tempo?

Zum Themendienst-Bericht vom 10. April 2020: Viel langsamer geht hier nicht mehr. 16000 Kilobit pro Sekunde soll die Leitung bringen, 10,8 kommen nur an.

Tempo, Tempo: Das Internet daheim soll einfach flott laufen. Schließlich zahlen Kunden ja dafür - und werden dennoch viel zu oft enttäuscht. Von dpa


Fr., 10.04.2020

«Final Fantasy 7 Remake» Die Rückkehr der Söldner von Avalanche

Riesiges Schwert, große Aufgaben. «Final Fantasy VII Remake» ist die Neuauflage des Spiele-Erfolgs von 1997.

Lange mussten «Final-Fantasy»-Fans auf den überarbeiteten siebten Teil warten. Nun ist es endlich soweit und das Remake ist da. Hat sich das Warten gelohnt? Von dpa


Do., 09.04.2020

Mehr Kontrolle für Eltern Streamingdienst Netflix bohrt Kindersicherung auf

Beim Streamingdienst Netflix können Eltern das Angebot für ihre Kinder nun besser an deren Alter anpassen.

Kindersicherungen sind bei Streamingdiensten Standard. Doch meist lassen sich die Funktionen noch verbessern. Netflix legt jetzt nach und gibt Eltern mehr Möglichkeiten. Von dpa


Do., 09.04.2020

Browser Microsoft möbelt Edge auf

Auch mobil geben sich die Browser keine Blöße.

Edge ist auf jedem Windows-10-Rechner vorinstalliert. Trotzdem bevorzugen die meisten Nutzer Chrome, Firefox & Co. Deshalb will Microsoft seinen Browser attraktiver machen. Von dpa


Do., 09.04.2020

Bloß nicht vergessen Das digitale Erbe rechtzeitig regeln

Facebook versetzt das Konto eines verstorbenen Nutzers in einen sogenannten Gedenkzustand.

Das Mail-Postfach, Bilder, Videos und Chatverläufe auf Facebook, Twitter oder Inhalte in der Cloud: Was soll mit dem digitalen Nachlass im Todesfall geschehen? Je früher man das regelt, desto besser. Von dpa


Mi., 08.04.2020

Spiele-Streaming Google Stadia startet kostenlosen Basiszugang

Mit Diensten wie Google Stadia sollen auch Spieler mit schwacher eigener Hardware moderne Titel spielen können.

Zahlende Spieler können schon länger Googles Streamingdienst Stadia für Videospiele nutzen. Jetzt geht auch der kostenlose Zugang live. Das steckt drin. Von dpa


Mi., 08.04.2020

Begehrte Spiele für iOS iOS-Games: «Minecraft» und Brettspiele beliebt

Bei «Catan Classic» kann man sich dank eines Online-Modus mit Spielern auf der ganzen Welt messen.

Auch in dieser Woche greifen iOS-Spieler wieder auf Altbewährtes zurück: Neben Brettspiel-Adaptionen ist «Minecraft» ganz vorne bei den Game-Charts mit dabei. Von dpa


Mi., 08.04.2020

Aktuelle Platzierungen iOS-App-Charts: Fotografenwerkzeug und Messenger-Apps vorne

Mit der App «TouchRetouch» können auch Laien in die Welt der Bildbearbeitung einsteigen.

In der Coronakrise greifen viele iOS-Nutzer aktuell vor allem auf Kommunikationstools zurück. In den App-Charts landet eine solche App in dieser Woche ganz vorne. Außerdem beliebt ist ein Programm, mit dem Bildbearbeitung zum Kinderspiel wird. Von dpa


Di., 07.04.2020

Digitale Hilfe Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen

TeamViewer ist eine etablierte, stabile und für Privatnutzer kostenlose Fernwartungs-Lösung mit Unterstützung für Windows, macOS, Android und iOS.

Freunden und Verwandten hilft man gern. Doch was, wenn man zu weit auseinander wohnt oder – wie aktuell – Kontaktverbot herrscht? Dann kann Technik helfen, die Distanz zu überwinden. Von dpa


Di., 07.04.2020

Kamera-Ersatz Smartphone zur Webcam machen

Es braucht nicht mehr als eine App, um aus einer Smartphone-Kamera eine Webcam für den Rechner zu machen.

Videochats stehen in der Corona-Krise hoch im Kurs. Aber am Rechner gibt es ohne Webcam kein Bild, und aktuell sind viele Modelle vergriffen. Macht nichts: Es gibt Alternativen. Von dpa


Di., 07.04.2020

Smiley-Overload Der richtige Umgang mit Emojis und Co

Für jeden Gefühlsausdruck das passende Zeichen: Die Auswahl an Emojis ist inzwischen riesig - der Umgang mit ihnen wird jedoch immer komplexer.

Ein Smiley hier, ein Herzchen da - in Chats und Nachrichten wimmelt es nur so von Emojis. Ihr Siegeszug ist kein Zufall, sagen Forscher. Doch Vorsicht: Mit den Bildchen liegt man manchmal total daneben. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Ad-hoc-Videokonferenz Skypen im Browser jetzt ohne Anmeldung

Keine Registrierung erforderlich: Skype ermöglicht jetzt die Teilnahme an Videokonferenzen ohne Anmeldung und Programm-Installation.

Videokonferenzen sind gefragter denn je. Ob ein Dienst genutzt wird, hängt auch damit zusammen, wie einfach er sich bedienen lässt. Skype baut deshalb nun eine Hürde ab. Von dpa


Mo., 06.04.2020

Mickey Mouse und Mandalorian Streamingdienst Disney+ im Test

Der Streamingdienst Disney+ hat so ziemlich alles an «Star Wars» im Angebot, was möglich ist. Nur ein paar Spin-off-Titel fehlen.

Jetzt also auch Disney. Seit Ende März ist der Streamingdienst des Medienimperiums mit Maus in Deutschland online. Aber für wen taugt Disney+? Und wer streamt besser woanders? Von dpa


Mo., 06.04.2020

Corona-Tracking Wie viel Google über Ihren Standort weiß

Wer nicht von Google getrackt werden will, kann den sogenannten Standortverlauf für sein Smartphone im Google-Konto deaktivieren.

Das Smartphone ist immer dabei – und damit auch Google, wenn es sich um ein Android-Gerät handelt. Allerdings kann man den Internetkonzern zu etwas mehr Distanz auffordern. Von dpa


Fr., 03.04.2020

Anruf genügt Telefonkonferenz als Videochat-Alternative

Audiokonferenz-Dienste schalten die Teilnehmer mit Festnetztelefonen oder Smartphones zusammen.

Videokonferenzen sind nett, aber bandbreitenhungrig - und haben oft Teilnehmerbegrenzungen. Doch es gibt Alternativen, für die man noch nicht einmal einen Rechner oder eine App braucht. Von dpa


Do., 02.04.2020

Auch wegen Corona Onlineshops sind momentan bei Retouren großzügiger

Einpacken, wegschicken - das geht jetzt bei vielen Onlinehändlern auch länger als die üblichen 14 Tage.

Zwei Wochen und keinen Tag länger. Wie es das Gesetz regelt. So handhaben die meisten Onlinehändler ihre Fristen für Retouren. Doch in Corona-Zeiten ist vieles anders. Von dpa


Do., 02.04.2020

Top Ten iOS-App-Charts: Messenger und Streamingdienst an der Spitze

Über die App «Disney+» können Nutzer Filme von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic anschauen. Auch TV-Sendungen und Serien stehen zum Streamen bereit.

Wer trotz Kontaktbeschränkungen mit anderen in Verbindungen bleiben will, hat es mit einem Messenger besonders einfach. Eines dieser Tools führt daher in dieser Woche die iOS-Top-Apps an. Aber auch ein Streamingdienst kommt besonders gut an. Von dpa


Do., 02.04.2020

Nach Kritik Videokonferenz-Dienst Zoom schließt Sicherheitslücken

Der Videokonferenz-Dienst Zoom, dessen Nutzung in der Coronavirus-Krise explodierte, gelobt Besserung nach Kritik an seinen Datenschutz-Vorkehrungen.

In Zeiten von Corona müssen Videokonferenz-Tools persönliche Treffen ersetzen. Besonders gefragt ist jetzt auch der Dienst Zoom. Allerdings haben Sicherheitsforscher bereits Mängel aufgedeckt. Einige Lücken wurden nun geschlossen. Von dpa


Do., 02.04.2020

Fotopraxis Hilfreiche Karte für Kameraeinstellungen

Mit der Fotografen-Cheatcard sind alle Kameraeinstellungen richtig gewählt, bevor das Motiv verschwunden ist.

Beim Fotografieren kommt es oft auf den richtigen Moment an. Jedoch ist dieser schnell verpasst, wenn man zu lange mit den Kameraeinstellungen beschäftigt ist. Die Fotografen-Cheatcard bietet hier Hilfe. Von dpa


201 - 225 von 1140 Beiträgen