Do., 19.11.2020

Smart-TVs Wenn der Fernseher Daten sammelt

Reinschauen kann man nicht. Aber klar ist, dass viele Smart-TVs und darauf installierte Apps die Nutzung mitschneiden.

Viele smarte Fernseher sammeln Daten - oft ohne die Nutzer zu informieren. Oder die Bestimmungen dazu sind so undurchsichtig, dass sich viele in ihr Schicksal ergeben. Geht das auch anders? Von dpa

Do., 19.11.2020

Die neue Generation PS 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole soll es sein?

Generationen-Treffen: Die Spielkonsolen Xbox Series S und Series X von Microsoft und ganz links die Playstation 5 von Sony.

Mit neuen Konsolen buhlen Microsoft und Sony um die Gunst der Gamerinnen und Gamer. Es gab aber selten so wenige Gründe, in die neue Generation zu investieren. Doch warum ist das so? Von dpa


Do., 19.11.2020

Kampd gegen deutsche Besatzer «Warsaw» ist ein Taktikspiel mit sehr ernstem Hintergrund

Zug um Zug: Die rundenbasierten Kämpfe in «Warsaw» ähneln dem Fantasy-Horror-Rollenspiel «Darkest Dungeon».

Spiele über den Zweiten Weltkrieg gibt es viele, doch «Warsaw» ist trotzdem einzigartig. Ein polnisches Entwicklerteam erzählt dort die tragische Geschichte des Warschauer Aufstands. Von dpa


Do., 19.11.2020

Technik-Tipp Karten und Co vom iPhone-12-Rücken fernhalten

Bank- und Kreditkarten mit Magnetstreifen bringt man besser nicht in die Nähe des im iPhone-12 verbauten Magneten.

Eigentlich gehört der Induktionslader Magsafe zu den Pluspunkten des iPhone-12. Doch er hat auch einen Nachteil: EC- oder Kreditkarten können durch ihn Schaden nehmen. Worauf Nutzer daher achten sollten. Von dpa


Mi., 18.11.2020

Niantic So sieht die «Pokémon Go»-Zukunft aus

Da ist einer: «Pokémon Go» bezieht seinen Reiz aus der erweiterten Realität, bei der die reale Umgebung mit Hilfe der Smartphone-Kamera einbezogen wird.

Hinter Level 40 geht's nicht weiter: «Pokémon Go»-Fans stehen vor demselben Problem, oder standen, besser gesagt. Denn nun hat sich Entwickler Niantic zum Fortgang des populären AR-Games geäußert. Von dpa


Mi., 18.11.2020

Sicher surfen Firefox blockt unverschlüsselte Verbindungen

Die Warnung bei geblockten, unverschlüsselten Verbindungen (o.) und das Definieren von Ausnahmen (u.).

Verschlüsselte Verbindungen zu Webseiten sind nicht nur für Sensibles wie Onlinebanking essenziell. Sie erhöhen auch beim normalen Surfen die Sicherheit. Deshalb spannt Firefox nun einen Schutzschirm auf. Von dpa


Mi., 18.11.2020

Uhren-Test Welche Smartwatch kann Fitness und Kommunikation?

Unter den drei Smartwatches, die von der Stiftung Warentest jetzt am besten bewertet wurden, ist die Garmin Venu mit einem Preis von 315 Euro die günstigste.

Der Smartwatch-Markt ist unübersichtlich: Es gibt sehr viele Modelle mit teils unklarem Funktionsumfang. Ein aktueller Test bietet nun Orientierung. Doch ein Hersteller ist nicht mit von der Partie. Von dpa


Di., 17.11.2020

Google & E-Mail Neugierige Gmail-Funktionen stoppen

Ob und wie Google Mails für smarte Funktionen und personalisierte Dienste auswerten darf, lässt sich bald genau einstellen.

Die einen finden sie übergriffig, die anderen komfortabel. Die Rede ist von Gmail-Funktionen, die auf automatischer Datenauswertung basieren. Nun will Google mehr Klarheit schaffen. Von dpa


Di., 17.11.2020

Fast wie ein Pro Apples iPad Air 4 und iPad 8 im Test

Das neue iPad Air 4 (l.) und das iPad 8 mit den passenden Tastaturen von Apple.

Bei den Tablets geben iPads das Tempo vor. Gut ein halbes Jahr nach Vorstellung der beiden jüngsten iPad-Pro-Modelle hat Apple nun nachgelegt - mit dem iPad Air 4 und dem iPad 8. Von dpa


Di., 17.11.2020

«Buch der Narren» Historische Telefonverzeichnisse durchforsten

1881 erschien das erste Telefonbuch Deutschlands in Berlin.

Telefonbuch. Ein Begriff, bei dem viele heute die Nase rümpfen oder mit den Schultern zucken. Hauptsache nicht drin stehen, lautet meist die Devise. Das war nicht immer so. Von dpa


Fr., 13.11.2020

Chat «Vanish Mode» für Instagram und Facebook Messenger

Peinlich gibt's nicht mehr: Der Vanish Mode für Instagram und Facebook Messenger soll alles ausputzen.

Ungekämmt, ungeschminkt, unverschämt? Oder einfach nur peinlich? Kein Problem. Damit einem Nachrichten und Bilder später nicht leid tun, kann man sie immer öfter automatisch aus Chats verschwinden lassen. Von dpa


Do., 12.11.2020

Für Bilder und Videos Onlinespeicher: Google ordnet seine Fotos-Cloud neu

Fotos in hoher Qualität vom Smartphone direkt in die Cloud schicken: Das wird bei Google vom Juni 2021 nicht mehr unbegrenzt gratis möglich sein.

Lädt das Smartphones Fotos direkt in eine Gratis-Cloud hoch, ist das praktisch: Kostet nichts, bringt freien Gerätespeicher und Zugriff von überall auf die Bilder. Nun ändert Google die Spielregeln. Von dpa


Do., 12.11.2020

Unbeobachtet surfen So lassen sich Cookies auf Webseiten regelmäßig löschen

Verbraucherschützer empfehlen, nach dem Surfen regelmäßig alle Cookies auf Webseiten wieder zu löschen.

Wird eine Webseite aufgerufen, poppt im nächsten Moment oftmals ein Cookie-Hinweis auf. Viele nervt das, ergab eine Umfrage. Allerdings ist es wichtig, einiges über den Umgang mit Cookies zu wissen. Von dpa


Do., 12.11.2020

Auf Sherlocks Spuren Fünf Spiele für Hobby-Spürnasen

Was ist hier passiert? Sechs Rätsel wollen in «Sherlock Holmes: Crimes and Punishments» gelöst werden.

Wer bei Videospielen vor allem an wilde Schießereien denkt, hat bislang etwas Entscheidendes verpasst: Den Einsatz von Gehirnschmalz anstelle des Triggerfingers. Von dpa


Do., 12.11.2020

Diese Tipps helfen Aufdringlichen Werbeseiten auf dem Smartphone entkommen

Manche Werbeanzeigen sind so konzipiert, dass der Zurück-Button nicht mehr funktioniert.

Werbeseiten, die ungefragt aufploppen, sind schon nervig genug. Wenn sie sich dann nicht einmal wegklicken lassen, ist der Bogen schnell überspannt. Für iPhone-Nutzer gibt es jedoch ein einfaches Gegenmittel. Von dpa


Do., 12.11.2020

Spiel der Woche «Cloudpunk» ist ein Cyberpunk-Thriller in luftigen Höhen

Schauplatz von «Cloudpunk» ist die Metropole Novalis.

Eine Stadt in den Wolken, gleißendes Neonlicht und eine spannende Geschichte rund um Gier und Moral: «Cloudpunk» macht Science-Fiction-Fans zum fliegenden Boten. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Shopping auf der Couch Online-Einkäufe: Impressum kann Fake-Shop entlarven

Genau hinschauen: Ein Blick ins Impressum eines Online-Shops kann dabei helfen, nicht auf Betrüger hereinzufallen.

Wegen der Corona-Pandemie boomt das Online-Shopping - gerade jetzt, wo bald der «Black Friday» und die Weihnachtseinkäufe anstehen. Doch beim Einkauf von der Couch aus ist auch Vorsicht geboten. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Nach Schließung der Lokale Teil-Lockdown: Internetnutzung daheim bleibt fast gleich

Trotz der derzeit geltenden coronabedingten Einschränkungen hat sich die Internetnutzung nicht stark verändert.

Wer abends gern ein Bierchen trinken geht oder ins Kino will, der steht derzeit vor verschlossenen Türen. Also surft er daheim im Netz und treibt die Datennutzung hoch? Drei Netzbetreiber geben Antwort. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Top Ten iOS-Charts: Tool für die Apple Watch und Warn-App vorn

Mit «WatchChat 2» holen sich Nutzer «WhatsApp» auf ihre Apple-Watch.

Auch wenn der Bildschirm recht klein ist, nutzen viele iOS-Nutzer ihre Apple-Watch derzeit zum Lesen und Empfangen von WhatsApp-Nachrichten. Außerdem beliebt ist in dieser Woche die Videochat-App Skype aus dem Hause Microsoft. Von dpa


Mi., 11.11.2020

Aktuelle Charts Beliebte iOS-Games: Barista-Skills und Früchte zerschneiden

Mit «Barista Life» werden viele iOS-Gamer in dieser Woche zum Kaffeeexperten.

iOS-Gamer bereiten in dieser Woche nicht nur allerlei Kaffeekreationen zu. Wen das Fernweh packt, der setzt sich lieber ans Steuer eines Fernbusses. Welche Spiele sind außerdem gefragt? Von dpa


Mi., 11.11.2020

Statt Intel-Prozessor Apple stellt erste Mac-Computer mit hauseigenem Chip vor

MacBook Pro und Mac mini: Apple hat seine ersten Mac-Computer mit Chips aus eigener Entwicklung statt Intel-Prozessoren vorgestellt.

Apple bricht aus der eingefahrenen Spur der PC-Branche aus, die bisher von Intel-Prozessoren dominiert wurde. Gleich drei Modelle bekommen stattdessen einen Chip aus eigener Entwicklung. Die Frage ist nun auch, wie stark das in der Branche Schule macht. Von dpa


Di., 10.11.2020

Angeklickt Netzgeschichte: Winamp-Skins im Museum ausprobieren

Es gibt nichts, was es nicht gibt im Winamp-Skin-Museum.

In einer Zeit, als die Musik noch auf dem Rechner lag, gab es einen Player, den fast jeder nutzte. Das Besondere: Man konnte sein Aussehen ändern. Viele dieser Winamp-«Skins» sind im Netz ausgestellt. Von dpa


Mo., 09.11.2020

iPhones und iPads Apple schließt iOS-Schwachstellen

Meist meldet sich das iPhone von allein. Aber selbst nachzuschauen, ob Aktualisierungen vorliegen, ist nie verkehrt.

In iPhones und iPads klaffen Sicherheitslücken, die bereits von Angreifern ausgenutzt werden. Was können Nutzerinnen und Nutzer tun? Von dpa


Mo., 09.11.2020

Verbraucherschützer warnen Dubiose Streaming-Portale locken in Abo-Fallen

Verbraucherschützer warnen vor dubiosen Streaming-Portalen: Die Internet-Anwender würden auf Fake-Portale gelockt und dann mit hohen Rechnungen für angeblich zustande gekommene Abot-Verträge unter Druck gesetzt.

Die Webseiten sehen sich zum Verwechseln ähnlich, nur die Webadresse und das Logo sind verschieden. Angeblich soll man hier aktuelle Filme und Serien streamen können, fünf Probetage kostenlos. Doch die Portale zeigen keine Videos. Von dpa


Fr., 06.11.2020

Messenger-Zauber Whatsapp mit «Verschwindibus»-Nachrichten

Abrakadabra - und sie war nicht mehr da: Bei Whatsapp kann man nun Nachrichten verschwinden lassen.

Whatsapp-Chats sind ruckzuck vollgelaufen mit kleinteiligen, oft unwichtigen Nachrichten. Wie soll man da bloß Ordnung reinbekommen? Die Messenger-Macher haben sich etwas ausgedacht. Von dpa


126 - 150 von 1901 Beiträgen