Di., 19.01.2021

Was Autofahrer wissen wollen Wie gebe ich richtig Starthilfe?

Wichtig bei der Starthilfe: Zuerst sollten alle nicht benötigten Verbraucher in beiden Autos ausgeschaltet werden. Erst danach werden die Pluspole der Batterien verbunden.

Eisige Winternächte machen im Auto vor allem altersschwachen Batterien zu schaffen. Entweder ruft man dann den Pannendienst - oder man lässt sich Starthilfe geben. Doch wie funktioniert das genau? Von dpa

Di., 19.01.2021

Ab Baujahr 2015 Der BMW X1 zeigt Schwäche bei Abgasuntersuchung

Klappe zu und gut: Vom SUV-Boom profitiert der kompakte X1 von BMW auch als Gebrauchtwagen, dem Experten gute Noten bescheinigen.

SUVs boomen weiterhin, das Angebot wächst. BMW fächert diesen Typus mittlerweile in viele Modelle vom riesigen X7 bis zum kompakten X1 auf. Was kann das Einstiegsmodell als Gebrauchter? Von dpa


Di., 19.01.2021

Mit Stahl und digital Was vor Fahrraddiebstahl schützt

Vernetzte Sicherheit: Einige Hersteller wie etwa Riese & Müller bieten Ortungsmodule auch schon ab Werk an.

Die Zahl gestohlener Fahrräder ist nach wie vor hoch. Gleichzeitig gibt es immer mehr Möglichkeiten, das Velo zusätzlich abzusichern, etwa durch GPS-Tracker oder andere elektronische Hilfsmittel. Von dpa


Di., 19.01.2021

Für Stadt und Land Unterwegs mit einem Trekkingbike

Das Kettler Traveller 3.0 ist anders als der Name suggeriert kein Reiserad, eignet sich als Trekkingrad aber durchaus für Touren außerhalb der Stadtgrenzen.

City- und Trekkingräder zählen zu den meistverkauften Fahrrädern. Das Kettler Traveller 3.0 versucht beides zu sein und beansprucht Allrounder-Qualitäten für sich. Sein Name indes leitet in die Irre. Von dpa


Mo., 18.01.2021

Winter-Helfer im Auto Warmes Gesäß, schlaues Navi: So viel Sprit schlucken Extras

Wärme aus dem Untergrund: Sitzheizungen im Auto sind im Winter höchst angenehm - ein bisschen mehr Verbrauch kostet ihr Betrieb aber schon.

Annehmlichkeiten wie Heizungen für Frontscheibe, Lenkrad und Sitz sind im Auto praktisch - und besonders im Winter gern genutzt. Sie schlagen sich aber auch im Spritverbrauch nieder. Um wie viel? Von dpa


Mo., 18.01.2021

Kraftradboom Motorroller in Corona-Zeiten mehr gefragt

Vor allem der italienische Hersteller Piaggio spürt, dass Motorroller wieder im Trend liegen.

Die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes zeigen: Motorroller erleben gerade ein Comeback. Woran könnte das liegen? Und welche Marke ist besonders beliebt? Von dpa


Mo., 18.01.2021

Bis 19. Januar 2022 Autofahrer über 60 müssen Führerschein umtauschen

Nur der «Lappen» muss gehen: Die Fahrerlaubnis bleibt erhalten - aber alle vor dem 19.01.2013 ausgestellten Führerscheindokumente müssen jeweils nach Alter des Inhabers oder nach Ausstellungsjahr staffelweise in den nächsten Jahren in ein EU-Dokument umgetauscht werden.

Es ist eine riesige Aktion. Bis 2033 müssen Millionen von Führerscheinen umgetauscht werden, damit sie fälschungssicherer sind. Das Verkehrsministerium plant eine weitere Neuerung. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Kraftfahrt-Bundesamt Welche Automarken den CO2-Ausstoß am meisten reduziert haben

Die im vergangenen Jahr in Deutschland neu zugelassenen Autos stoßen deutlich weniger CO2 aus.

Eine gute Nachricht: Viele Autohersteller konnten bei ihren Fahrzeugen den Ausstoß von CO2 senken. Aber welche Marken haben dabei die Nase vorn? Von dpa


Fr., 15.01.2021

Auto Was beim Autokauf wichtig ist

Auto: Was beim Autokauf wichtig ist

Das Angebot an Fahrzeugen ist kaum überschaubar. Weltweit stellen Hersteller jährlich neuen Modelle vor und der Gebrauchtmarkt wächst unaufhörlich. Obwohl es heute mehr Autos denn je gibt, sind die Preise weitestgehend stabil. Nach wie vor bedeutet das, dass beim Autokauf große Summen aufgerufen werden. Wer also auf der Suche nach etwas Neuem ist, der überlegt sich seine Entscheidung ganz genau.


Fr., 15.01.2021

Gericht hat entschieden Wer haftet nach Unfall auf Streugutresten?

Das OLG Schleswig-Holstein entschied zu Ungunsten einer Frau, die nach einem Sturz mit dem Fahrrad Schadensersatz wegen nicht weggeräumter Streusalzsreste von der Kommune foderte.

Streugut soll Straßen im Winter für Verkehrsteilnehmer sicherer machen. Von den Resten kann später aber selbst eine Rutschgefahr ausgehen - muss die Kommune diese immer sofort entfernen? Von dpa


Fr., 15.01.2021

Vom Drahtesel zum E-Bike Lohnt sich eine Motornachrüstung fürs Fahrrad?

Elektrischer Rückenwind: Technisch ist eine Nachrüstung eines Elektroantriebes beim Fahrrad machbar, einige Experten sind aber skeptisch, ob das auch sinnvoll ist.

Das alte Rad ist lieb und teuer, aber das Treten in die Pedale strengt zunehmend an. Warum also nicht einfach einen Elektromotor nachrüsten? Was simpel klingt, ist aber nicht unbedingt sinnvoll. Von dpa


Fr., 15.01.2021

Sicher auf der Straße Bremsbeläge am Fahrrad regelmäßig warten und wechseln

Damit Fahrradbremsen genau das tun können, raten Experten zum regelmäßigem Check und Austausch verschlissener Beläge.

Die Bremsen am Rad sollten immer einwandfrei funktionieren. Regelmäßige Kontrolle und Austausch von Belägen ist daher wichtig - besonders bei Elektrofahrrädern. Von dpa


Do., 14.01.2021

Dacia-Studie Bigster Großer Bruder vom Duster geplant

Mit der kompakten SUV-Studie Bigster blickt die Renault-Tochter Dacia in die Zukunft.

Dacia will seine Modellpalette erweitern. Die Studie Bigster gibt einen ersten Ausblick auf die Pläne der Renault-Tochter. Von dpa


Do., 14.01.2021

E-Auto aufladen Normale Steckdose vorher prüfen lassen

Bevor Autofahrer ihr E-Auto an einer normalen Steckdose aufladen, sollten sie fachmännisch prüfen lassen, ob diese dafür auch geeignet ist.

Autofahrer sollten prüfen lassen, ob deren normale Haushaltssteckdosen zum Laden ihres E-Autos überhaupt geeignet sind. Andere Ladeoptionen sind laut Experten aber von vornherein besser. Von dpa


Do., 14.01.2021

Kastenwagen unter Strom Citroën macht Berlingo zum E-Auto

In die Kastenwagenversion vom Berlingo baut Citroën künftig auch einen vollelektrischen Antrieb ein.

Den Berlingo in der Nutzfahrzeug-Ausführung will Citroën künftig auch als E-Auto anbieten. Wie weit soll die für Gewerbetreibende interessante Version mit einer Akkuladung kommen? Von dpa


Mi., 13.01.2021

Plug-in-Hybrid EHS Zweites Modell für MG-Comeback

Auch zum Einstöpseln: Nach einem reinen E-Auto stellt MG nun mit dem EHS ein Modell mit Plug-in-Hybridantrieb vor.

Ein chinesischer Konzern hat sich die klassische Roadstermarke MG gesichert, geht aber zunächst mit zwei SUVs an den Start. Nach dem bereits bekannten ZS zeigt MG nun auch den Plug-in-Hybrid EHS. Von dpa


Mi., 13.01.2021

Verstärkung für die Oberklasse SUV mit Luxusstatus: Der Mercedes-Maybach GLS im Test

Luxus im SUV-Format: Mit dem Maybach GLS setzt nun auch Mercedes in der Oberklasse auf ein Geländemodell.

Mercedes steckt den GLS in den Smoking. Denn als Antwort auf Rolls-Royce Cullinan und Bentley Bentayga wird der große Geländewagen jetzt zum Maybach. Zwar bieten die Schwaben ebenso viel Luxus wie die Briten. Doch unter der Haube zieht der 600er den Kürzeren. Von dpa


Mi., 13.01.2021

Sportliches SUV Der Hyundai Kona wird zum N-Modell

Noch leicht getarnt: Der Hyundai Kona fährt im Sommer erstmals auch als sportliches N-Modell vor.

Den frisch überarbeiteten Kona fährt Hyundai künftig auch als eigenständigen Sportler vor. Als N-Modell wird das kompakte SUV 280 PS stark - und soll im Sommer starten. Von dpa


Mi., 13.01.2021

25 Jahre Boxster Limitierter Porsche zum Jubiläum

Ein bisschen so wie früher: Beim Sondermodell zum 25-jährigen Jubiläum des Boxsters zitiert Porsche Details der Studie.

Zum 25-jährigen Jubiläum legt Porsche ein limitiertes Sondermodell vom Boxster auf. Das erinnert in einigen Details an die Designstudie von 1993 - und setzt beim Motor auf sechs Zylinder. Von dpa


Di., 12.01.2021

56.000 Exemplare betroffen VW-Golf 8 bekommen Update nach Software-Problemen

Volkswagen will laut eigenen Aussagen bei rund 56.000 Exemplaren des Golf 8 bekannte Komforteinschränkungen mit einem Update beseitigen.

Zehntausende VW-Golf 8 sind vermutlich von einem Problem mit der Entertainment-Software betroffen. Die Fehlfunktion soll nun durch ein Update behoben werden. Von dpa


Di., 12.01.2021

Winterwetter Der Pedelec-Akku mag es lieber wärmer

Im Winter montieren Pedelecfahrer den Akku besser ab und nehmen ihn mit ins Haus.

Wer auch in der kalten Jahreszeit nicht auf sein Elektrofahrrad verzichtet, widmet dem Akku besser etwas mehr Aufmerksamkeit. So bleibt der Kraftspender auch über den Winter fit. Von dpa


Di., 12.01.2021

Mut zum Wankel Kommt der Kreiskolbenmotor wieder?

Hier geht's rund: Doch nur der Hinweis auf dem blauen Luftfilterkasten («Mazda Rotary Engine») dürfte dem Laien einen Hinweis auf den Wankelmotor verraten.

Das Konzept des Wankelmotors bietet einige Vorteile, konnte sich aber nie richtig durchsetzen. Wie funktioniert er eigentlich, folgt eine Wiedergeburt, und was muss man zu Oldies mit dem Motor wissen? Von dpa


Di., 12.01.2021

Gebrauchtwagen-Check Geräumig mit Extras: Der VW Passat (ab 2005)

VW prägt die Mittelklasse bereits seit den 1970ern mit einem Passat-Modell.

Langstreckenkomfort, viel Platz und viele Extras im Angebot: Die automobile Mittelklasse bietet viel für Vertreter und Familien. Hier bietet sich auch der VW Passat an - ein guter Gebrauchtkauf? Von dpa


Mo., 11.01.2021

Einer «sehr empfehlenswert» Winterscheibenreiniger im Test

Im Winter steigt der Bedarf an Wischwasser in der Regel. Zum Nachfüllen eigenen sich auch Konzentrate zum Verdünnen.

Im Winter lassen Schmutz und Streusalzreste den Verbrauch an Wischwasser steigen. Was Konzentrate taugen, zeigt ein Test von zehn Produkten. Von dpa


Mo., 11.01.2021

Bußgelder im Winter So teuer können Schnee und Eis für Autofahrer werden

Immer schön freiräumen: Wer seine Windschutzscheibe nicht vollständig von Eis und Schnee befreit, riskiert laut ADAC ein Verwarnungsgeld in Höhe von zehn Euro.

Schnee kann Autoscheiben verdecken, aber auch Verkehrsschilder. Beides kann am Ende dazu führen, dass es für Autofahrer teuer wird. Von dpa


26 - 50 von 4575 Beiträgen