Unfälle
Roller teilweise unter Auto eingeklemmt: 75-Jähriger stirbt

Moers (dpa/lnw) - Ein Autofahrer hat in Moers einen 75-Jährigen auf einem Roller erfasst und tödlich verletzt. Der kleine Roller lag nach dem Unfall eingeklemmt unter dem Auto. Der 24 Jahre alte Fahrer des Wagens sei am Sonntag auf der Autobahn 57 von hinten auf den Roller aufgefahren. Der 75 Jahre alte Zweiradfahrer stürzte und verletzte sich so schwer, dass die Rettungskräfte ihm nicht mehr helfen konnten. Die Autobahn in Richtung Köln sei gut vier Stunden lang gesperrt gewesen, teilte die Polizei mit.

Sonntag, 02.05.2021, 18:33 Uhr aktualisiert: 02.05.2021, 18:42 Uhr
Ein Roller ist nach einem Auffahrunfall teilweise unter einem Auto eingeklemmt.
Ein Roller ist nach einem Auffahrunfall teilweise unter einem Auto eingeklemmt. Foto: Guido Schulmann

© dpa-infocom, dpa:210502-99-440002/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7946508?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker