Kriminalität
Polizei nimmt weitere Männer nach Angriff in Gaststätte fest

Köln (dpa/lnw) - Nach einer Messerangriff auf einen 33-Jährigen in einer Kölner Gaststätte hat die Polizei zwei weitere Männer festgenommen. Es handle sich um einen 24-Jährigen und einen 33-Jährigen, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Beide Haftbefehle seien am Mittwoch in Köln vollstreckt worden.

Donnerstag, 08.04.2021, 16:31 Uhr aktualisiert: 08.04.2021, 16:42 Uhr
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg

Die Polizei ermittelt in dem Fall wegen versuchten Totschlags. Bei dem nächtlichen Angriff in dem eigentlich geschlossenen Café hatte der 33-Jährige schwere Stich- und Schnittverletzungen erlitten und musste notoperiert werden. Mitte März waren deswegen bereits zwei Brüder festgenommen worden. Nach früheren Angaben der Ermittler waren nach der Messerstecherei mehrere Männer vom Tatort geflüchtet.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-129873/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7906850?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker