Fußball
Serdar Dursun führt Darmstadt zum 3:2-Sieg in Paderborn

Paderborn (dpa) - Nach zuletzt drei Niederlagen aus vier Spielen hat der SV Darmstadt 98 einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga verbucht. Die Hessen kamen am Freitagabend beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn in einem turbulenten Spiel zu einem 3:2 (1:1)-Erfolg und verbesserten sich mit dem ersten Auswärtssieg im Jahr 2021 zunächst auf den 13. Tabellenplatz.

Freitag, 05.03.2021, 20:47 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 21:02 Uhr
Paderborns Ron Schallenberg (l) kämpft mit Darmstadts Serdar Dursun um den Ball.
Paderborns Ron Schallenberg (l) kämpft mit Darmstadts Serdar Dursun um den Ball. Foto: Friso Gentsch

Die zuvor sechs Heimspiele unbesiegten Paderborner bleiben mit 31 Punkten im Mittelfeld der Tabelle und haben so gut wie keine Chance mehr auf die Rückkehr in die erste Liga.

Die Gäste starteten besser in die Partie und kamen durch einen von Serdar Dursun verwandelten Foulelfmeter (20. Minute) zum Führungstreffer. Dursun hatte kurz zuvor Pech mit einem Pfostenschuss nach einem sehenswerten Fallrückzieher. Dennis Srbeny (24./Foulelfmeter) und Chris Führich (55.) brachten die Gastgeber in Führung, ehe Marvin Mehlem (68.) das 2:2 erzielte. Mit seinem zwölften Saisontreffer führte Torjäger Dursun Darmstadt zum 3:2-Sieg.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-708579/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7853150?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker