Regierung
Laschet: Coronavirus ist nicht auf null zu bringen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat die Bevölkerung auf ein andauerndes Leben mit dem Coronavirus eingestimmt. «Wir werden den Umgang mit der Pandemie lernen müssen, den Umgang mit dem Virus lernen müssen», sagte der CDU-Bundesvorsitzende am Donnerstag in einer Unterrichtung des Landtags in Düsseldorf. «Die Ideen, es auf null zu bringen, sind nicht realistisch.» Mit diesem Wissen und weiterer Vorsicht könne man aber trotzdem «in vielen Bereichen zurück ins Leben kommen», so Laschet. Das sei das «gute Signal» der Ministerpräsidentenkonferenz vom Mittwoch.

Donnerstag, 04.03.2021, 11:02 Uhr aktualisiert: 04.03.2021, 11:12 Uhr

Nach mehr als neunstündigen Verhandlungen hatten Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länder-Regierungschefs eine neue Teststrategie, mehr Tempo bei den Impfungen und stufenweise Öffnungen mit eingebauter Notbremse vereinbart.

© dpa-infocom, dpa:210304-99-684273/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7849431?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker