Unfälle
Familien-Auto rutscht nach Unfall in Hauswand: Sachschaden

Windeck (dpa/lnw) - Nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto ist eine Familie in ihrem Wagen gegen eine Hauswand geprallt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, stieß der 58-Jährige am frühen Morgen in Windeck (Rhein-Sieg-Kreis) mit dem Auto eines 21-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Wagen der Familie gegen ein Verkehrszeichen, rollte auf ein Privatgrundstück, durchbrach einen Zaun und rutschte einen Hang im Vorgarten hinunter, wo er erst von der Hauswand eines Wohngebäudes gestoppt wurde. Die Beifahrerin (47) des Familienvaters, der 13-jährige Sohn und der 21 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurden leicht verletzt. Die Wand sei erheblich beschädigt worden, hieß es. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Freitag, 05.02.2021, 13:19 Uhr aktualisiert: 05.02.2021, 13:32 Uhr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt

© dpa-infocom, dpa:210205-99-316637/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7801977?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker