Unfälle
Auto landet in der Böschung: Fahrer auf A61 schwer verletzt

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 ist ein Autofahrer am Montagabend schwer verletzt worden. Laut Angaben der Feuerwehr fanden Einsatzkräfte einen völlig demolierten Sportwagen bei der Abfahrt Mönchengladbach-Holt in der Böschung unterhalb der Autobahnbrücke. Der Wagen hatte sich offenkundig überschlagen. Der Fahrer war bereits von Ersthelfern aus dem Wagen befreit worden. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei konnte zunächst keine Angaben zum genauen Unfallhergang oder der Identität des Fahrers machen.

Dienstag, 06.10.2020, 05:21 Uhr aktualisiert: 06.10.2020, 05:32 Uhr
Ein Polizeiauto warnt vor einer Unfallstelle.
Ein Polizeiauto warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7619148?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker