Wetter
LKW-Unfall auf A5: Fahrer schwer verletzt

Gießen (dpa/lhe) - An einer Raststätte bei Ober-Mörlen (Wetterau) auf der A5 ist ein LKW-Fahrer nach einem schweren Unfall in seinem Führerhaus eingeklemmt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der LKW am Donnerstagabend in der Raststätten-Einfahrt in Richtung Kassel auf einen parkenden Sattelzug aufgefahren. Dieser habe unrechtmäßig am Ende des Verzögerungsstreifens geparkt, sagte ein Sprecher. Der Fahrer des auffahrenden Lastwagens wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die A5 in Fahrtrichtung Kassel war für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Freitag, 10.07.2020, 06:50 Uhr aktualisiert: 10.07.2020, 07:02 Uhr
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487946?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker