Brände
Kerze vergessen: Ehepaar bei Brand verletzt

Bad Münstereifel (dpa/lnw) – Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Bad Münstereifel im Kreis Euskirchen ist ein Ehepaar verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hatten die zwei Bewohner im Alter von 60 und 64 Jahren in der Nacht auf Sonntag eine brennende Kerze im Wohnzimmer vergessen. Daraufhin war es zu dem Brand gekommen. Dabei erlitten die zwei Bewohner Rauchgasvergiftungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr löschte den Brand und rettete einen Hund aus der Wohnung. Er wurde an Verwandte der Familie übergeben. Nach Polizeiangaben entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Sonntag, 05.07.2020, 12:29 Uhr aktualisiert: 05.07.2020, 12:42 Uhr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7481140?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker