Unfälle
Achtjähriges Mädchen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Lennestadt (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß in Lennestadt-Kirchveischede ist ein achtjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Sein vier Jahre alter Bruder und die 38-jährige Mutter wurden bei dem Unfall am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße 55 leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Ein 38 Jahre alte Fahrer eines Lieferwagens war aus bislang ungeklärter Ursache in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Er stieß frontal mit dem Auto der Mutter zusammen. Diese konnte mit dem Sohn das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Bundesstraße war für rund drei Stunden voll gesperrt.

Samstag, 23.05.2020, 21:12 Uhr aktualisiert: 23.05.2020, 21:22 Uhr
Krankenwagen mit Blaulicht.
Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7421087?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker