Fußball
Schäfer: Aktuelle Borussia erinnert an die 70er Jahre

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Borussia Mönchengladbachs früherer Meisterspieler Winfried Schäfer sieht Parallelen zwischen der Fohlenelf der 1970er Jahre und dem aktuellen Team unter Trainer Marco Rose. «Neben der individuellen Stärke macht die Mannschaft ein sehr, sehr gutes Pressing. Das gefällt mir und erinnert mich an die Borussia von früher. Es gibt übrigens viele Vergleiche, die man da ziehen kann, die Spielweise, das Pressing», sagte der 70 Jahre alte Schäfer im Interview der «Rheinischen Post» (Sonntag).

Sonntag, 03.05.2020, 11:40 Uhr aktualisiert: 03.05.2020, 11:52 Uhr
Winfried Schäfer.
Winfried Schäfer. Foto: Farshid-Motahari Bina

Was dem aktuellen Gladbacher Team noch fehle, sei die Konstanz. Gerade auswärts habe die Borussia in der aktuell wegen der Corona-Krise unterbrochenen Saison auswärts unnötige Punkte liegen gelassen. «Da muss Gladbach noch reifer werden. Wenn das so ist, traue ich Rose und dem Team sehr viel zu. Ich glaube, dass die Mannschaft in der nächsten Saison ganz oben dabei sein kann», sagte Schäfer, der als Spieler der Borussia unter dem damaligen Trainer Hennes Weisweiler vor 50 Jahren die erste von fünf Meisterschaften des Clubs errungen hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393623?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker