Unfälle
Unfall an Straßenbahn-Haltestelle: Verletzte in Lebensgefahr

Essen (dpa) - Nach einem schweren Unfall an einer Straßenbahn-Haltestelle in Essen sind drei Verletzte weiter in Lebensgefahr. Ihr Zustand sei unverändert, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Am Samstagnachmittag war eine 81-Jährige mit ihrem Auto in eine Gruppe Menschen gefahren, die an der Haltestelle Gervinusstraße gerade in eine Straßenbahn aus- oder einstiegen. Insgesamt wurden bei dem Vorfall zwölf Menschen verletzt, darunter auch die 81-Jährige und ihr Beifahrer.

Sonntag, 01.03.2020, 10:50 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 11:02 Uhr

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem Unfall aus. Die Ursache war am Sonntag weiter unklar. Die Ermittlungen sollten am Montag fortgesetzt werden, wie ein Polizeisprecher sagte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7303108?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker