Brände
Lager eines Baumarkts in Herten in Flammen: Großeinsatz

Herten (dpa/lnw) - In Herten hat ein Brand im Zentrallager eines Baumarkts am Sonntag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Personenschäden gebe es nach ersten Erkenntnissen nicht, sagte ein Sprecher der Feuerwehr im Kreis Recklinghausen. Einsatzkräfte der Stadt Herten und des gesamten Kreises kämpften seit den frühen Morgenstunden gegen die Flammen und die starke Rauchbildung an: Über dem Gebäude bildete sich eine große und weithin sichtbare Rauchwolke.

Sonntag, 01.03.2020, 15:33 Uhr aktualisiert: 01.03.2020, 15:42 Uhr
Eine große Rauchwolke ist zu sehen, nachdem in einem Baumarkt ein Feuer ausgebrochen ist.
Eine große Rauchwolke ist zu sehen, nachdem in einem Baumarkt ein Feuer ausgebrochen ist. Foto: -

Nach Angaben der Feuerwehr dauerte der Einsatz am Sonntagmittag weiter an. Der Kreis Recklinghausen warnte vor schädlichen Partikeln, die im Umkreis niederregneten. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten und Hautkontakt mit den Partikeln vermeiden. Betroffen war demnach die Stadt Recklinghausen im Bereich der Trabrennbahn.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7302970?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker