Fußball
Bayer-Trainer Bosz erwartet Paderborn mit «offenem Visier»

Leverkusen (dpa/lnw) - Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz erwartet zum Bundesligastart gleich ein Spektakel in der heimischen Arena. «Die spielen mit offenem Visier, ich mag das. Die Chance ist sehr groß, dass es morgen nicht 0:0 ausgeht. Die Fans freuen sich darauf», sagte der Fußball-Lehrer vor dem ersten Ligaspiel gegen den Aufsteiger SC Paderborn am Samstag.

Freitag, 16.08.2019, 13:45 Uhr aktualisiert: 16.08.2019, 13:52 Uhr
Peter Bosz.
Peter Bosz. Foto: Marius Becker

Die erste Pokalrunde beim Regionalligisten Alemannia Aachen gewann die Bayer-Elf zwar mit 4:1, doch mit der Leistung konnte der Trainer nicht zufrieden sein. «Es muss noch besser werden», meinte Bosz. «Auftaktspiele sind wichtig für das gute Gefühl», sagte der Bayer-Coach. Verzichten muss der Trainer auf Mitchell Weiser und Joel Pohjanpalo, die beide mit Fußverletzungen ausfallen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6852789?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker