Unfälle
Mann fährt gegen Ampel und wird schwer verletzt

Rheinberg (dpa/lnw) - Ein Mann ist in Rheinberg mit seinem Wagen gegen eine Ampel gekracht und dabei schwer verletzt worden. In der Nacht zum Dienstag kam der 47-Jährige aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Wagen hinter einer Einmündung gegen einen Ampelmast. Dabei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er aus seinem Auto befreit und in ein Krankenhaus in Duisburg gebracht.

Dienstag, 23.07.2019, 07:01 Uhr aktualisiert: 23.07.2019, 07:12 Uhr
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6799190?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker