Fußball
Absteiger 1. FC Magdeburg 1:1 gegen Meister Köln

Magdeburg (dpa) - Absteiger 1. FC Magdeburg hat sich zum Abschluss der Zweitliga-Saison gegen Meister und Aufsteiger 1. FC Köln ein 1:1 (0:1) erkämpft. Die Rheinländer gingen dank Torjäger Simon Terodde schon in der dritten Spielminute in Führung. Felix Lohkemper (53.) glich für die Gastgeber aus, ehe Schiedsrichter Sven Waschitzky zwei Minuten später die Begegnung wegen Ausschreitungen auf der Tribüne zwischen den Fanlagern sowie gezündeter Pyrotechnik unterbrechen musste.

Sonntag, 19.05.2019, 17:35 Uhr aktualisiert: 19.05.2019, 17:42 Uhr
Kölns Salih Özcan (l.) kommt vor Magdeburgs Nico Hammann an den Ball.
Kölns Salih Özcan (l.) kommt vor Magdeburgs Nico Hammann an den Ball. Foto: Swen Pförtner

Die erste Chance nutzte Terodde per Kopfball, nachdem er bei einer langen Flanke nicht eng genug gedeckt wurde. Gegen die Laufrichtung von FCM-Keeper Giorgi Loria erzielte er seinen 29. Saisontreffer. Noch vor der Spielunterbrechung sorgte Loohkemper für den verdienten Ausgleich. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld steckt Rico Preißinger auf Lohkemper durch, der seinen beiden Gegenspielern entwischt. Aus halblinker Position schob er den Ball durch die Beine von FC-Torhüter Thomas Kessler zum Ausgleich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6624462?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker