Kriminalität
Nur einer bleibt: Unbekannte klauen 23 Stühle vor Eisdiele

Bochum (dpa/lnw) - Eiskalter Coup: Unbekannte haben in Bochum fast die komplette Außenbestuhlung einer Eisdiele geklaut. Die Polizei fahndet jetzt nach den 23 silbernen Sitzen. Die Diebe ließen nur einen einzigen Stuhl zurück. Nach Angaben der Ermittler verschwanden die Stühle in der Nacht von Ostersonntag auf Montag. Sie seien alle vor dem Eiscafé mit Stahlseilen gesichert gewesen. «Möglicherweise benutzten die Diebe für den Abtransport ein Fahrzeug», so die Polizei in einer Mitteilung vom Dienstag.

Dienstag, 23.04.2019, 14:14 Uhr aktualisiert: 23.04.2019, 14:22 Uhr

Laut der Besitzerin des Eiscafés «Sorrento» müssen Kunden zumindest nicht auf dem Boden sitzen: «Wir haben einige Ersatzstühle aufgestellt.» Die seien aber bunt zusammen gewürfelt: «Schön sieht das nicht aus.» Die Kriminalpolizei hofft jetzt auf Zeugen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561234?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker