Bundesregierung
Bohle soll neue Bau-Staatssekretärin werden

Berlin/Düsseldorf (dpa/lnw) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die derzeit bei der NRW-Landesregierung beschäftigte Anne Katrin Bohle zur neuen Bau-Staatssekretärin machen. Bohle leitet derzeit die Abteilung für Stadtentwicklung und Denkmalpflege im nordrhein-westfälischen Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung. Sie soll Gunther Adler nachfolgen, der zur künftigen Autobahn-Gesellschaft des Bundes gewechselt ist, wie das Bundesinnenministerium am Freitag in Berlin mitteilte. Der Personalvorschlag muss noch vom Kabinett abgesegnet werden.

Freitag, 15.03.2019, 13:10 Uhr aktualisiert: 15.03.2019, 13:22 Uhr

Um Adler hatte es im vergangenen Jahr Wirbel gegeben, als ausgerechnet der Sozialdemokrat und ausgewiesene Bauexperte seinen Ministeriumsposten für den damaligen Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen räumen sollte. Nach Druck aus der SPD wurde für Maaßen eine andere Stelle im Innenministerium geschaffen - die dieser aber nie antrat, weil Seehofer ihn wegen Äußerungen über angeblich «linksradikale Kräfte in der SPD» in den einstweiligen Ruhestand versetzte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6472399?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker