Unfälle
48-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall

Aachen (dpa/lnw) - Eine 48-jährige Autofahrerin ist bei Aachen mit einem Großraumtaxi zusammengestoßen und dabei so schwer verletzt worden, dass sie am Samstagabend im Krankenhaus verstarb. Nach ersten Erkenntnissen habe sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Auto verloren, teilte die Polizei mit. Dabei sei sie gegen das entgegenkommende Taxi geprallt. Dessen Fahrer und der Fahrgast wurden nicht verletzt. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitagnachmittag.

Sonntag, 13.01.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 10:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6315541?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker