Brände
Fünf Verletzte bei Brand auf einem Hof

Borgentreich (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Borgentreich (Kreis Höxter) sind fünf Personen verletzt worden. Am Samstagabend waren dort eine Lagerhalle für Maschinen und ein ungenutzter Schweinestall in Brand geraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Fast 30 Pferde mussten aus dem angrenzenden Stall befreit werden, in den bereits Qualm eingedrungen war. Dabei erlitten nach Angaben der Feuerwehr drei Einsatzkräfte Rauchgasvergiftungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein weiterer Feuerwehrmann musste mit einer Armverletzung im Krankenhaus behandelt werden, ein Mitarbeiter des Gehöfts wurden leicht verletzt. Insgesamt waren in der Nacht über 100 Einsatzkräfte beteiligt. Während des gesamten Sonntags wird die Feuerwehr die Einsatzstelle überwachen, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Die Brandursache war zunächst unklar, den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 100 000 Euro.

Sonntag, 13.01.2019, 09:58 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 10:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6315535?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker