Unfälle
Fußgänger von Auto erfasst und stirbt tot

Verl (dpa/lnw) - Ein Fußgänger ist beim Überqueren einer Landstraße bei Verl (Kreis Gütersloh) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben überquerte der 56-Jährige die Straße, ohne auf dem Weg zum gegenüberliegenden Gasthof auf den Verkehr zu achten. Der Mann wurde vom Auto erfasst und auf den Grünstreifen neben der Straße geschleudert. Passanten und später auch ein Notarzt versuchten ihn zu reanimieren. Doch er starb noch am Unfallort am Dienstagabend. Die 21 Jahre alte Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Mittwoch, 19.12.2018, 05:58 Uhr aktualisiert: 19.12.2018, 06:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6268248?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker