Freizeit
Deutsche Skateboard-Meisterschaft in Düsseldorf gestartet

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei der «Skate Week» («SKTWK») im Düsseldorfer Skatepark Eller tricksen am Wochenende die besten Skateboarder in verschiedenen Disziplinen um die Deutsche Meisterschaft. Am Samstagvormittag startete die Vorqualifikation im Bereich Street für die Männer. «Bis 13 Uhr können noch spontan Teilnehmer vorbeikommen und sich anmelden», sagte Norbert Szombati, Sprecher der «Skate Week».

Samstag, 15.09.2018, 12:12 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 15.09.2018, 12:03 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 15.09.2018, 12:12 Uhr
Freizeit: Deutsche Skateboard-Meisterschaft in Düsseldorf gestartet
Foto: David Young

Die besten Board-Akrobaten des Landes machen sich Hoffnungen auf insgesamt 20 000 Euro Preisgeld. Am Start ist unter anderen der sechsfache Deutsche Meister Alex Mizurov. Finaltag ist der Sonntag, für den Abend ist eine Siegerehrung geplant.

Ausgetragen wird die Meisterschaft in Düsseldorfs neuem Skatepark, einem der größten Deutschlands. Die 3800 Quadratmeter große Rampenlandschaft kostete die Stadt knapp zwei Millionen Euro. Sie war am 1. Juli für die Skater-Szene geöffnet worden. In zwei Jahren wird Skateboarden in Tokio olympische Disziplin. Im kommenden Jahr beginnt die Qualifikation für die Olympischen Spiele.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6052031?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker