Leute
Ministerpräsidentin Malu Dreyer herrscht über das «Aalreich»

Bad Honnef (dpa) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (57, SPD) hat ein weiteres Amt angetreten - sie ist nun auch «Aalkönigin» von Bad Honnef. Der kurios anmutende Titel wurde der Politikerin am Freitagabend bei einer Krönungszeremonie in der Stadt am Rhein verliehen. Dreyer beerbte Kabarettist Eckart von Hirschhausen (51), der im vergangenen Jahr den «Thron der rheinischen Aal-Monarchie» erklommen hatte.

Freitag, 14.09.2018, 22:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 14.09.2018, 22:38 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 14.09.2018, 22:52 Uhr
Leute: Ministerpräsidentin Malu Dreyer herrscht über das «Aalreich»
Foto: Arne Dedert

Der Titel wird seit 2003 an verdiente Persönlichkeiten verliehen. Die Einnahmen der Proklamationsfeste werden gespendet. Einst war die Idee des dahinterstehenden Vereins entstanden, um ein historisches Aalfangboot erhalten zu können. Seitdem haben viele Prominente die Aal-Regentschaft übernommen - darunter der einstige Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP), Ex-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück (71, SPD) und Moderatorin Maybrit Illner (53).

Dreyer freut sich auf den neuen Job: «Das Amt der Aalkönigin ist für mich eine sehr große Ehre, da ich mich damit in den Dienst einer guten Sache stelle und das Engagement des Vereins zugunsten von Projekten im Bereich Jugend und Soziales unterstützen kann.»

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6048389?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker