Unfälle
Streifenwagen gerammt: Frau gibt freiwillig Führerschein ab

Willich (dpa/lnw) - Eine 84-Jährige hat im niederrheinischen Willich einen Streifenwagen gerammt und anschließend freiwillig ihren Führerschein abgegeben. Die Frau habe das fahrende Polizeiauto am Dienstagvormittag offenbar beim Linksabbiegen übersehen, teilten die Beamten mit. Sie wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, die beiden Autos wurden beschädigt. Die Polizisten blieben den Angaben zufolge unverletzt. Bei der Unfallaufnahme seien den Beamten Zweifel an der Fahrtüchtigkeit der Frau gekommen. Nach einem entsprechenden Gespräch zeigte sich die Willicherin demnach einsichtig - und gab ihren Führerschein ab.

Dienstag, 24.10.2017, 19:22 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 24.10.2017, 19:15 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 24.10.2017, 19:22 Uhr
Führerschein.
Führerschein. Foto: Federico Gambarini
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5244442?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker