Fußball
Köln und Bremen nach Remis im Krisenduell weiter sieglos

Köln (dpa) - Schlusslicht 1. FC Köln und der Tabellen-Vorletzte Werder Bremen bleiben in der Fußball-Bundesliga auch nach dem neunten Spieltag weiterhin sieglos. Beide Clubs trennten sich am Sonntag im Krisenduell 0:0 und konnten sich nicht aus der Abstiegszone befreien. Während Europa-League-Starter Köln um Trainer Peter Stöger erst den zweiten Punkt der Saison holte, haben die Bremer von Coach Alexander Nouri nach ihrem fünften Remis fünf Punkte auf dem Konto. Beide Mannschaften weisen mit jeweils nur drei erzielten Treffern die schlechtesten Offensivbilanzen der Liga auf.

Sonntag, 22.10.2017, 15:25 Uhr

Kölns Leonardo Bittencourt und Bremens Theodor Gebre Selassie kämpfen um den Ball.
Kölns Leonardo Bittencourt und Bremens Theodor Gebre Selassie kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5239047?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker