Kriminalität
Ehepaar greift mit Fausthieben Rettungssanitäterin an

Minden (dpa/lnw) - Mit Faustschlägen hat ein Ehepaar eine Rettungssanitäterin angegriffen und leicht am Arm verletzt. Die Eheleute aus Porta Westfalica bei Minden hatten selbst Hilfe eines Rettungswagens angefordert, weil es innerhalb der Familie einen Notfall gegeben hatte, wie die Polizei mitteilte. Während des Einsatzes in der Wohnung sei der Vater jedoch in Rage geraten und habe mehrfach mit der Faust zugeschlagen. Auch die Ehefrau habe der Sanitäterin einen Schlag auf den Arm versetzt. Die dreiköpfige Besatzung des Rettungswagens habe daraufhin die Wohnung verlassen und die Polizei verständigt. Als die Beamten eintrafen hatte sich das Ehepaar jedoch wieder beruhigt.

Mittwoch, 09.11.2016, 16:32 Uhr

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf der Autobahn.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf der Autobahn. Foto: Armin Weigel

Rettungskräfte in NRW berichteten zuletzt häufiger, dass sie bei Einsätzen unvermittelt angegriffen oder massiv beleidigt werden. Aus einer Kleinen Anfrage an den Landtag geht hervor, dass allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres 94 Fälle bei Feuerwehr und Rettungsdiensten registriert wurden. In 55 Fällen davon ging es um Körperverletzung .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4423694?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker