Unfälle
Voriges Jahr elf Tote bei Unfällen mit Pedelecs und E-Bikes

Düsseldorf (dpa/lnw) - Bei Verkehrsunfällen mit Pedelecs und E-Bikes sind in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr elf Menschen ums Leben gekommen. Das geht aus der aktuellen Verkehrsunfallstatistik des Statistischen Landesamts in Düsseldorf hervor. Die Unfälle mit Pedelecs und E-Bikes wurden erstmals gesondert aufgeführt, Vergleichszahlen zum Vorjahr existieren daher nicht.

Montag, 07.11.2016, 16:42 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 07.11.2016, 16:29 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 07.11.2016, 16:42 Uhr

884 Menschen wurden bei Unfällen der Elektro-Gefährte verletzt. Zum Vergleich: Bei Fahrradunfällen wurden 2015 in NRW 16 840 Menschen verletzt und 72 getötet. Die neuen Fahrräder mit Hilfsantrieb sind einer Studie der Versicherungswirtschaft zufolge nicht gefährlicher als Fahrräder. Der WDR hat bereits darüber berichtet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4419673?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker