Handel
Bürger in Münster stimmen gegen verkaufsoffene Sonntage

Münster (dpa/lnw) - Die Gegner verkaufsoffener Sonntage in Münster haben sich bei einem Bürgerentscheid knapp durchgesetzt. Mit einer Mehrheit von 52,8 Prozent stimmten sie am Sonntag gegen mehrere geplante verkaufsoffene Sonntage im Stadtgebiet. Die Befürworter kamen auf 47,2 Prozent. Das erforderliche Quorum für eine gültige Wahl wurde erreicht.

Sonntag, 06.11.2016, 20:02 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 06.11.2016, 19:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 06.11.2016, 20:02 Uhr
Die Bürger in Münster haben gegen verkaufsoffene Sonntage gestimmt.
Die Bürger in Münster haben gegen verkaufsoffene Sonntage gestimmt. Foto: Gero Breloer

Die Bürgerinitiative «Freier Sonntag Münster » kippte damit einen Ratsbeschluss für mehrere schon festgelegte Sonntag-Shopping-Termine in den kommenden Jahren in verschiedenen Stadtteilen. Diese hätten aber wohl ohnehin nicht stattgefunden, weil ein Gericht sie bereits untersagt hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4417647?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker