Fußball
Dresden stoppt Düsseldorf: Fortuna unterliegt mit 0:3

Düsseldorf (dpa) - Dynamo Dresden hat den Aufwärtstrend von Fortuna Düsseldorf in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Am Freitag siegten die Sachsen in Düsseldorf mit 3:0 (2:0) und verhinderten den möglichen Sprung der Fortuna auf den zweiten Platz. Dynamo erwischte vor 31 167 Zuschauern einen Blitzstart: Bereits nach 26 Sekunden traf Niklas Hauptmann zum 1:0. Anschließend erhöhte Akaki Gogia (26./50. Minute). Die Gäste, für die Andreas Lambertz nach 13 Jahren im Fortuna-Dress erstmals gegen Düsseldorf antrat, agierten strukturiert und selbstbewusst. Die Gastgeber waren nach drei Siegen in Serie nachlässig im Spielaufbau und kassierten ihre erste Heimniederlage.

Freitag, 04.11.2016, 20:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.11.2016, 20:37 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 04.11.2016, 20:52 Uhr
Düsseldorfs Torhüter Michael Rensing streckt sich vergeblich nach dem Ball.
Düsseldorfs Torhüter Michael Rensing streckt sich vergeblich nach dem Ball. Foto: Maja Hitij
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4413662?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker