Kunst
Museum Ludwig stellt Kunst in privaten Wohnungen aus

Köln (dpa/lnw) - In einer neuen experimentellen Ausstellung in Köln stellen Künstler nicht im Museum, sondern in privaten Wohnungen und Häusern aus. Für die vom Museum Ludwig veranstaltete Schau «Hausbesuch» entwickelten sechs internationale Künstler und Künstlerkollektive besondere Arbeiten. Darin setzen sie sich mit dem Verhältnis von Privatsphäre, Intimität und Gestfreundschaft in der digital vernetzten Gesellschaft auseinander. Die Werke sind ab dem 5. November an sechs Orten im Stadtgebiet zu sehen. Darunter befinden sich eine Wohngemeinschaft, eine private Bibliothek und eine Luxus-Musterwohnung, die zum Verkauf angeboten wird.

Freitag, 04.11.2016, 11:12 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 04.11.2016, 10:57 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 04.11.2016, 11:12 Uhr
Eine Frau sieht sich in einer Privatwohnung eine Videoinstallation an.
Eine Frau sieht sich in einer Privatwohnung eine Videoinstallation an. Foto: Wolfram Kastl
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4412039?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker