Flüchtlinge
Beamte für Flüchtlingsarbeit: «Sind dankbar für jeden»

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Rekrutierung von Beamten aus den Düsseldorfer Ministerien für die Flüchtlingsarbeit läuft. «Wir sind für jeden Beamten und Pensionär, der sich meldet, dankbar», sagte ein Sprecher des NRW-Innenministeriums am Montag. Die Beamten sollen angesichts der außergewöhnlich großen Flüchtlingszahl für eine freiwillige Tätigkeit in der Verwaltung gewonnen werden. Es gehe unter anderem um organisatorische Angelegenheiten, Standortlogistik, das Erfassen und Registrieren von Namen oder das Erstellen von Statistiken. In der kommenden Woche will das Ministerium einen Zwischenstand geben über die Resonanz.

Montag, 10.08.2015, 16:51 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.08.2015, 16:40 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.08.2015, 16:51 Uhr

Das Land will auch pensionierte Beamte, die erst vor ein bis zwei Jahren aus dem Dienst geschieden sind, gewinnen. Vor gut einer Woche hatten sich etwa 150 Pensionäre gemeldet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3436515?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker