Kriminalität
Asylbewerber mit Schlagstöcken geprügelt: Angeklagt

Aachen (dpa/lnw) - Nach Prügelattacken auf Asylbewerber in Wassenberg (Kreis Heinsberg) hat die Staatsanwaltschaft Aachen Anklage gegen fünf 18-jährige Männer erhoben. Sie sollen im Januar teilweise mit Teleskopschlagstöcken und Schlaghandschuhen auf drei Asylbewerber eingeschlagen haben. Ein schon am Boden liegendes Opfer sollen sie mit stahlverstärkten Springerstiefeln und Arbeitsschuhen ins Gesicht getreten haben. Das Opfer wurde mit einer Schädelprellung ins Krankenhaus gebracht, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Montag, 10.08.2015, 15:14 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.08.2015, 15:01 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.08.2015, 15:14 Uhr

Angeklagt ist auch der Vater eines Jungen wegen Beihilfe zur gefährlichen Körperverletzung . Er soll den Sohn extra mit seinem Auto nach Wassenberg gebracht haben, damit der mitmachen konnte. Zwei der Angeklagten sollen schon Ende letzten Jahres mit Fäusten auf einen Asylbewerber eingeschlagen und gedroht haben, ihn umzubringen.

Den mutmaßlichen Gewalttätern wird gefährliche Körperverletzung, Volksverhetzung, Verwenden verfassungswidriger Kennzeichen und Bedrohung vorgeworfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3436227?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker