Unfälle
Sieben Verletzte nach Kollision beim Abbiegen

Wilnsdorf (dpa/lnw) - Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße im siegerländischen Wilnsdorf sind am Sonntag sieben Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 32 Jahre alter Familienvater wollte mit seinem Wagen in einen Waldweg abbiegen, als ihn ein 77-Jähriger überholte. Bei der Kollision wurden die Autos von der Straße in ein Waldstück geschleudert. Die beiden Fahrer und eine Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Eine 29 Jahre alte Frau und drei Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren wurden leicht verletzt. Sie saßen im Wagen des 32-Jährigen. Nach Auskunft der Polizei in Siegen vom Montag hatte der Mann möglicherweise zu spät vor dem Abbiegevorgang geblinkt.

Montag, 10.08.2015, 12:15 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.08.2015, 11:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.08.2015, 12:15 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3435798?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker