Fußball
Bielefeld verstärkt Schutz für Spieler

Bielefeld (dpa/lnw) - Arminia Bielefeld wird nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Hertha BSC die Sicherheitsmaßnahmen beim DFB-Pokalspiel am (heutigen) Montagabend verstärken. Nach Angaben eines Arminia-Sprechers werden zum Schutz des Teambusses und des Spielerbereiches im Stadion zusätzliche Sicherheitskräfte eingesetzt. Der Bielefelder Zweitligist hatte sich nach dem Schuss auf den Bus des Bundesligisten «schockiert über den Angriff» gezeigt. «Es ist ein großes Glück, dass der Berliner Kollege unverletzt blieb», hieß es in einer Stellungnahme am späten Sonntagabend.

Montag, 10.08.2015, 11:43 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.08.2015, 11:30 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.08.2015, 11:43 Uhr
Hertha BSC bestreitet am Abend das Spiel gegen Arminia Bielefeld.
Hertha BSC bestreitet am Abend das Spiel gegen Arminia Bielefeld. Foto: Christian Mathiesen
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3435711?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker